Das exklusive Interview mit Mistress Zara Bizarr

Von Julia Moreno
Voraussichtliche Lesedauer: 14 Minuten
Interview Zara Bizarr

Zara Bizarr ist eine Domina zu Anfassen

Sie ist jung, atemberaubend sexy und sie ist dominant. Zara Bizarr, die sich selbst als liebestolles Schmusekätzchen bezeichnet, ist der fleischgewordene Traum jedes devoten Mannes und Sklaven. Sie bietet ihren Service rund um BDSM auch vor der Webcam an, doch am liebsten sind ihr reale Treffen in ihrer Heimatstadt Dortmund.

Die dominante Seite einer Frau

Das exklusive Interview mit Mistress Zara BizarrDie Frau mit der kunstvollen Tätowierung auf dem rechten Oberarm absolvierte eine Ausbildung zur Einzelhandelskauffrau. Da dies für Zara Bizarr auf die Dauer zu langweilig war, hatte sie sich kurzerhand in einem Dominastudio vorgestellt. Schnell entdeckte die erotische Schönheit ihre dominante Seite, welche sie seitdem auslebt. Zu Zara Bizarrs Fetischen zählen Stiefel, Heels, Füße und Nylons, Leder, CBT, Facesitting und Natursekt. Außerdem steht Zara Bizarr auf ausgiebige Vorspielen, bei denen sich beide Parteien so richtig fallen lassen können.

Die hypnotisierenden Augen blicken durch die dominant wirkende Brille. Ein einzelner Augenaufschlag und ein strenger Blick dieser Traumfrau genügen schon. Devote Diener werden auf ihren Platz am unteren Rand der Kellertreppe verwiesen. Dort verharren sie so lange, bis Zara Bizarr wieder Lust verspürt, sich ihrer anzunehmen. Nun gilt es, dieser Göttin jeden Wunsch möglichst von den Lippen abzulesen und sofort auszuführen. Die Heerscharen ihrer Anhänger sind groß. Wer in ihrer Gunst steigen will, muss sich anstrengen. Die ordnungsgemäße Ausführung von Befehlen gehört genauso dazu, wie regelmäßige Komplimente und Geschenke.

Direkt zu Zaras Profil

Zara Bizarr ist eine berührbare Domina. Dies gilt selbstverständlich nur für folgsame Sklaven. Aber allein der Gedanke, diesen traumhaften Körper berühren zu dürfen, sollte die Männer reihenweise in die Hörigkeit treiben.

The perfect Mistress

Wir freuen uns, dass uns Jungdomina Zara Bizarr in einem Interview aus ihrem Alltag und von ihren sadomasochistischen Vorlieben erzählt:

Das exklusive Interview mit einer DominaEronite   Beim Betrachten deiner Homepage fällt sofort deine extravagante Ausrichtung ins Blickfeld. Es öffnet sich eine bizarre Welt. Was von den meisten als normal bezeichnet wird, scheint bei dir aus dem gewöhnlichen Rahmen zu fallen. Sex, wie ihn der wohlerzogene Normalbürger praktiziert, der dem allgemeinen Klischee nahe kommt, wie Sex vollzogen werden muss, findet der Besucher deiner Seite nicht. Der Markt dafür wird in einer Welt, die von Krisen geschüttelt wird, sicher immer größer. Haben diese Praktiken deinen Entschluss, Pornostar zu werden, wesentlich beeinflusst und erfreust du dich auch im Privatbereich eher an offenherzigem Sex?
Zara Bizarr   Für mich sind diese ganzen Praktiken völlig normal, da ich bereits am Anfang meiner sexuellen Erkundung privat sehr viel experimentierte. Daher kam ich auf die Idee Domina zu werden, alleine wegen meiner Vorlieben fing ich jedoch nicht an Pornos zu drehen. Das hat viel mehr damit zu tun, dass man zu wenige Videos in der Art findet, weshalb ich es einfach selbst in die Hand nahm und ich durch den Lockdown auch die Zeit hatte etwas neues auszuprobieren.

Eronite   Auffallend ist auch, dass du möglichen Drehpartnern eine Tür öffnest. Nicht nur durch deinen aufreizenden Anblick und einem Outfit, welches atemberaubend ist und ungeahnte Fantasien hervorruft, ziehst du Sexhungrige magisch an. Manch einer kommt da sicher ins Grübeln, ob er sein Glück bei dir versuchen sollte. Welche Kriterien und Fertigkeiten setzt du bei der Auswahl an und hast du mögliche Eigenschaften im Kopf, welche du bevorzugen würdest?
Zara Bizarr   Vielen Dank. Mir ist am wichtigsten, dass es auf menschlicher Ebene passt, wer respektlos ist braucht mich also nicht nach einem Dreh zu fragen. Da meine Vorlieben sehr weit gefächerte sind, gibt es da keine bestimmten Voraussetzungen die erfüllt werden müssen. Ich freue mich jedoch immer riesig über Anfragen von sehr belastbaren Darstellern, da ich einige Sachen besonders gerne mag, die für die meisten ein klein wenig zu hart sind.


Kleiner Steckbrief von Zara Bizarr

Wohnort   Dortmund
Geburtsdatum   6. Oktober 1998
Sternzeichen   Waage
Körpergröße   178 cm
Gewicht   60 kg
BH-Größe   75E
Intimrasur   Hollywood Cut
Hobbys   Sport, in der Natur sein, schwimmen, Sauna, Freunde treffen
Lieblingsfilme/-serien   Titanic, Herr der Ringe, Disney
Lieblingsfarben   Türkis, pink
Das mag ich   Tiere, shoppen, Schmerzen zufügen
Das mag ich nicht   Kochen, Alkohol, Respektlosigkeit


Eronite   Durch dein Auftreten im Internet bist du gläsern geworden. Jeder, der auf deine Homepage gelangt, kann sehen, wie und was du anbietest. Schnell werden da Vorurteile und negative Meinungen gebildet. Deine Familie, dein engster Freundeskreis, deine Nachbarn, eigentlich jeder sieht deinen Körper und was du damit anstellst. Das kann zu Peinlichkeiten und Gerede führen, was eventuell dich und dein persönliches Umfeld sehr belasten könnte. Möglicherweise distanzieren sich einige Menschen von dir. Welche Lösung hast du dafür gefunden?
Zara Bizarr   Meine Familie und Freunde wissen was ich mache, auch wenn ich nicht über jedes schmutzige Detail mit allen Rede. Die müssen meine Videos nicht unbedingt sehen, aber sollte jemand sich das anschauen, ist es halt so. Die Meinungen da sind eher positiv. Ich halte lieber enge Kontakte zu Menschen denen ich vertrauen kann, was andere von mir denken interessiert mich recht wenig. Wer aber schlecht über mich redet, nur weil ich meine Leidenschaft lebe, sollte vielleicht erstmal vor der eigenen Tür kehren.

Das exklusive Interview mit Mistress Zara BizarrEronite   Wie jede andere Branche, fordern auch die Pornoindustrie und der damit verbundene tägliche Stress seinen Tribut. Es werden harte Anforderungen an Psyche und Körper gestellt. Dinge, welche beim Anschauen als so leicht erscheinen, setzen doch ein gewisses Können und Fertigkeiten voraus. Die stetige Bereitschaft, seinen Körper nicht immer in gewünschter Form präsentieren zu dürfen, stellen eine zusätzliche Belastung dar. Oft bekommt man auch einen Partner, eine Partnerin oder gar eine Gruppe zugewiesen, welche überhaupt nicht den Wunschvorstellungen nahekommen. Es werden Vorgaben gemacht, welche nicht den eigenen entsprechen. Was machst du in solch einem Fall? Kommt es vor, dass du einen Auftrag ablehnst?
Zara Bizarr   Das mag alles bei professionellen Pornodrehs sein, ich drehe meine Clips jedoch selbst, daher dauert ein Dreh keine 8 Stunden und ich suche mir die Darsteller und Handlungen selbst aus. Dabei drehe ich mit jedem Darsteller auch nur Clips die seinen Vorlieben entsprechen und versuche Wünsche von Fans so gut es geht einzubauen. Wenn mir eine Idee jedoch gar nicht gefällt, dann setze ich sie auch nicht um.

Trotz vieler Herausforderungen hat sie noch Reserven

Eronite   Die physischen Herausforderungen, denen du ausgesetzt bist, haben wir, bereits erwähnt. Lass uns das vertiefen. In jeder Szene, zu jeder Minute und Stunde soll dein Körper auf Hochtouren laufen. Es wird vorausgesetzt, dass du funktionierst wie eine Maschine. Neben Eintönigkeit spielt der ständige Einsatz deiner Körperkräfte, das Verlangen nach vollkommener Hingabe, eine wichtige Rolle in deiner Leistung. Es ist zwingend notwendig, diese Kräfte aufrechtzuerhalten, um in diesem Job zu bestehen. Wie sieht deine Lösung dafür aus? Welches Programm hast du, um dich fit zu halten?
Zara Bizarr   Um mich fit zu halten, treibe ich regelmäßig Sport, bin viel in der Natur unterwegs und schlafe nach Möglichkeit gut aus. Da ich mir die Arbeitszeiten selbst einteile und ich meinen Körper kenne, hab ich so meist auch abends noch einige Reserven.

Direkt zu Zaras Profil

Eronite   Peitschen, Folterinstrumente, devoter und bestimmender Sex wechseln sich auf deiner Homepage ständig ab. Das Szenario lässt keine sexuelle Form aus. Auch wenn dein Hauptaugenmerk auf bizarren Sex gerichtet ist, bietet das Internet dennoch alle Arten von sexuellem Vergnügen an. Unzählige Anbieter streiten sich um die Gunst der Kunden und den damit zu erzielenden Profit. Die Gesetze machen es relativ leicht, entsprechende Angebote zu genießen. Der Kunde wird hin- und hergerissen von der Vielzahl der Möglichkeiten, seine Bedürfnisse zu befriedigen. Es erscheint sinnvoll, den Markt genauestens zu verfolgen. Richtungswechsel in der Fantasie sind zu erwarten. In welche Richtung wird sich das nach deiner Meinung entwickeln und wirst du dich auf spezielle Nachfragen konzentrieren?
Zara Bizarr   Ich glaub nicht daran, dass sich die Richtung noch großartig verändern wird, da ich trotz meiner jungen Jahre bereits sehr viele Erfahrungen gemacht habe und sich meine Vorlieben inzwischen gefestigt haben. Ich werde mit der Zeit im BDSM-Bereich auch extremere Sachen zeigen und beim Sex wird es ebenfalls immer wieder etwas neues zu sehen geben. Es gibt Themen mit denen ich mich mehr befasse und mit anderen weniger, aber auf spezielle Praktiken werde ich mich dabei nicht konzentrieren, da es zu viele Unterschiedliche gibt, welche mir Spaß machen.

Das exklusive Interview mit einer DominaEronite   Da die Zukunft nicht vorhersehbar ist, sollte Vorsorge für die finanzielle Absicherung im Alter oder wenn die derzeitig ausgeübte Tätigkeit nicht mehr möglich ist, getroffen werden. Die Gesundheitsvorsorge und der angestrebte Lebensstil bergen auch erhebliche Risiken und müssen wohlüberlegt geplant werden. Fortbildung, Weiterbildung und ein mögliches anderes Berufsfeld sind wichtige Parameter in der Lebensplanung. Welche Rolle spielt das in deinem Leben und was sind deine Lösungen dafür?
Zara Bizarr   Es kann natürlich immer etwas dazwischen kommen, aber bisher sieht meine Planung so aus, dass ich in dem Beruf bleibe, bis ich mich zur Ruhe setze.
Gerade im bizarren Bereich spielt das Alter keine allzu große Rolle.

Eronite   Dein Beruf lässt leicht die Vermutung aufkommen, dass du mit deinem Leben vollkommen zufrieden bist. Ein erfülltes Sexleben, Arbeit, welche mit Spaß und Vergnügen verknüpft ist. Ein geregeltes gutes Einkommen. Die ständige glamouröse Umgebung und der lockere Lebensstil. Alles Dinge, die dein Leben und deinen Tagesablauf erstrebenswert machen und sogar Neid aufkommen lassen können. Ein Blick hinter die Kulissen bleibt den meisten verwehrt. Wie nah kommen solche Träume an die Wirklichkeit heran und wie glücklich bist du wirklich?
Zara Bizarr   Es ist richtig, dass ich sehr glücklich bin. Sexuell kann ich mich völlig frei ausleben und dazu hab ich noch den tollsten Job, den ich mir vorstellen kann. Als glamourös würde ich mich allerding nicht bezeichnen, ich führe ein ganz einfaches, lockeres Leben, treffe mich wie ganz normale Menschen mit meiner Familie und Freunden, bin gerne in der Natur und kaufe in ganz normalen Läden ein, wie ein ganz normales Mädel aus der Nachbarschaft.

Direkt zu Zaras Profil

Eronite   Dein Job stellt dich immer wieder vor neue Aufgaben. Einige sicher aufregender und interessanter als der Alltag. Um Eintönigkeit zu vermeiden, gibt es wahrscheinlich Tätigkeiten und spezielle Partner, die sich deutlich von anderen Darstellern abheben. Partner und Akteure, die über besondere körperliche Merkmale verfügen oder eben außerordentlich liebenswert sind. Bestimmte Clips und Spielarten könnten dich ebenfalls zusätzlich reizen. Welche Aussichten auf einen Drehtag, welche geplanten Abläufe wecken bei dir die Hoffnung auf einen befriedigenden Tag?
Zara Bizarr   Eintönig wird es bei mir nie, dafür gibt es zu viele verschiedene Sachen, die mir Spaß bereiten und ich lerne immer wieder neue Menschen kennen, die alle einzigartig sind. Ich freue mich deswegen auch immer über etwas anderes, z.B. weil der Partner mich viel zum Lachen bringt oder einfach ein sehr liebevoller Mensch ist. Wenn ich weiß, das ich große Schmerzen bereiten darf, gerade im Genitalbereich, oder jemanden anal beglücken kann, ist die Freude jedoch meist am Größten.

Das exklusive Interview mit Mistress Zara BizarrEronite   Der Neid von Kollegen trifft dich bestimmt sehr oft. Wie in allen Branchen und Berufen hat man nicht nur Freunde. Es wird nicht immer einfach sein, Vorurteilen auszuweichen. Es erweist sich vielleicht oft als Schwierigkeit, Problemen am Arbeitsplatz entschlossen entgegenzutreten. Viel Kraft und Rücksichtnahme sind erforderlich, um Kollegen zu besänftigen, die ablehnende Gefühle zeigen und einen spüren lassen, dass keine große Sympathie herrscht. Hier ist Weitsicht und taktisch kluges Vorgehen gefragt. Wie hast du solche Situationen bewältigt und ist es dir gelungen, dabei sachlich zu bleiben?
Zara Bizarr   Da ich mir sehr gut aussuchen kann, mit wem ich arbeite, gibt es da nicht viele Konflikte, welche ich generell nicht suche, sondern versuche zu vermeiden. Wenn es mal nicht anders geht, versuche ich die Probleme sachlich zu klären, und wenn das nicht funktioniert, hat es sich eben mit der Zusammenarbeit erledigt.

Eronite   Nach gängiger Auffassung liegt es in der Natur des Menschen, Zweisamkeit anzustreben, eine Familie zu gründen oder in einer Gemeinschaft, wie immer diese gestaltet ist, zu leben. Auch der Wunsch nach Kindern ist bei vielen Menschen vorhanden. Ist der Augenblick bei dir schon gekommen sich damit auseinanderzusetzen oder sind bei dir Pläne vorhanden, welche in diese Richtung abzielen?
Zara Bizarr   Es ist immer schön jemanden an der Seite zu haben, der einem in allen Belangen unterstützt und dem man vertrauen kann. Kinder wünsche ich mir dabei auch irgendwann, aber mit 22 Jahren kann ich mir da auch noch etwa Zeit lassen.

Eronite   Manche deiner Clips könnte man als brutal empfinden. Die gezeigten sexuellen Handlungen entsprechen nicht unbedingt dem gängigen Hausfrauensex. Es werden Praktiken dargestellt, welche früher undenkbar oder nur hinter vorgehaltener Hand denkbar waren. Die Gier der Menschen nach immer neuem, aufregenderem und ausgefallenerem Sex ist unvorstellbar und scheinbar grenzenlos. Guter Sex ist das, was Spaß macht, ist eine vorherrschende Einstellung, auch wenn sie die Moralvorstellungen der Gesellschaft durcheinander bringt. Es gibt kaum einen Anbieter von Pornoseiten, der diesem Trend nicht folgt, um am Puls der Zeit und an der Spitze der Branche zu stehen. Gibt es ein Limit für dich, bei dem du sagen würdest, mit mir nicht, Dinge welche du absolut nicht bereit bist zu tun?
Zara Bizarr   Auch wenn einige meiner liebsten Praktiken brutal aussehen mögen, ich mache es ja nicht gegen den Willen meiner Spielpartner, sondern erfülle einfach nur ihre sexuellen Fantasien und hab dabei sogar selbst noch richtig viel Spaß. Für mich ist es eher undenkbar, dass es wirklich den “gängigen Hausfrauensex” gibt. Jeder Mensch hat Wünsche und möchte sich gerne ausleben, nur über Einzelheiten wird in einer “verklemmten” Gesellschaft eher weniger laut gesprochen. Egal ob Politiker, Beamte, Mediziner, Geschäftsführer, Juristen, Studenten oder einfache Arbeiter, aus allen Schichten habe ich den Leuten schon ihre “perversen” Träume erfüllt, woher kommen die alle, wenn es doch angeblich kaum jemand auslebt? Wo genau mein Limit liegt kann ich schlecht sagen, klar habe ich auch ein paar Tabus, ob diese für immer Tabu bleiben, weiß ich aber nicht. Man sollte ja schließlich niemals nie sagen. Auf jeden Fall werde ich aber immer nur die Sachen machen, die ich auch gerne mache.

Eronite   Herzlichen Dank für deine ehrlichen und interessanten Antworten und bemerkenswerten Ansichten. Für deinen beruflichen und privaten weiter Lebensweg wünschen wir dir alles Gute.

Die geheimen Gelüste der Zara Bizarr

Das exklusive Interview mit einer DominaEs wird gemunkelt, dass sich Zara Bizarr sogar einen Haussklaven hält. Aber wer auch immer dieser überaus glückliche Mensch ist, eine Herrin wie Zara Bizarr begnügt sich nicht mit einem einzelnen Mann. Devote Herzen dürfen an dieser Stelle höher schlagen, denn die Jungdomina hält es sich offen, ihren Sklavenstall zu erweitern. Wer noch nicht lange von seiner unterwürfigen Neigung weiß, und es langsam angehen möchte, ist bei Zara ebenfalls bestens aufgehoben. Die einfühlsame Wildkatze weiß genau, wann sie ihre Krallen ausfährt. Auch zärtliche, dominante Spiele gehörten zum Repertoire der Dame. Am besten sucht man einfach das direkte Gespräch mit ihr. Die Lady versteht es, ihre Opfer bereits mit bloßen Worten um ihren kleinen Finger zu wickeln.

Der Reiz gefilmt zu werden

Als Zara Bizarr ihre ersten Videos aufnahm, verspürte sie diesen bis dato neuen Reiz. Sich selber zusehen, wie man sich austobt, befriedigt, die wilde und leidenschaftliche Seite herauslässt, war eine sehr geile Erfahrung. Ihre wunderschönen Augen blicken dabei direkt bis in das Wohnzimmer ihrer Opfer, während diese ihre Anleitungen befolgen. Dazu der unterwürfige Ton ihrer Sklaven, die Zara Bizarr um eine härtere Bestrafung anbetteln. Der Klang des Rohrstocks, der auf dem Hintern ihres Subs klatscht. All das bereitet Zara Bizarr große Freude.

Direkt zu Zaras Profil

Von Zeit zu Zeit wird die Lady so sehr erregt, dass sie ihren kleinen Haussklaven die Chance gibt, mehr zu spüren als nur eine züchtigende Hand. Natürlich ist das virtuelle Opfer per Cam live dabei.

Wie man von einer Domina bemerkt wird

Wer eine dominante Frau anschreibt, sollte sich mit Benimmregeln auskennen. Außerdem sollte im vorab recherchiert werden, ob die Dame hierfür bereits Spielregeln aufgestellt hat. Diese gilt es zu befolgen. Auch ein Blick auf etwaige Amazon Wishlists oder andere Wunschlisten können nicht schaden. Wer mit seinem Geschenk ins Schwarze trifft, steigt schneller in der Gunst der Herrin. Wichtig ist es, beim ersten Gespräch die eigene Nervosität zuzugeben. Die Damen sind es gewohnt zu führen. Also können sie auch die Führung beim Kennenlerngespräch übernehmen. Während des Gesprächs sollte man aufpassen, wo der eigene Blick hinwandert. Dominante Damen sind sehr sexy angezogen und gerade Zara Bizarr ist eine Augenweide. Doch wer unverhohlt auf ihren Hintern starrt, muss mit Strafe rechnen.

Nicht klicken!

SAG UNS DEINE MEINUNG ZU DIESEM ARTIKEL

Please enter your comment!
Please enter your name here