Nachgefragt: Welche Intimfrisuren gibt es?

Von Dr. Dorothea Flogger
Voraussichtliche Lesedauer: 4 Minuten
Nachgefragt: Welche Intimfrisuren gibt es?

Intimfrisuren und ihre Vor- und Nachteile

Bei der Gestaltung der Schamhaare können die Meinungen stark auseinandergehen – wie auch bei der Frisur der Kopfbehaarung. In diesem Artikel wollen wir ein paar Inspirationen für Intimfrisuren bieten. Welche Vorzüge haben die einzelnen Versionen? Und was sollte man beim Trimmen von Intimfrisuren sonst noch beachten?

Diese Frisuren finden sich am häufigsten

  1. Kahl – der Hollywood-Cut
    Besonders viel Hygiene bietet die Komplettrasur der Schamhaare, die man im Fachjargon auch „Hollywood-Cut“ nennt. Wer beispielsweise auf passiven Oralverkehr steht, kann mit dem vollständigen Rasieren der Intimzone gewährleisten, dass der Sexualpartner nach dem Cunnilingus oder Blowjob garantiert kein Schamhaar zwischen den Zähnen hat.
    Nachteil: Empfindliche Haut kann auf das Rasieren oder auf Alternativen wie Waxing, Sugaring oder Epilieren mit Entzündungen reagieren. Auch finden nicht alle Menschen dieses Intimstyling attraktiv: Auf manche wirkt es unsexy, da es an nackte Kinder erinnern kann.
  2. Naturbelassen
    Will man plötzlich von einer naturbelassenen Schambehaarung auf eine Komplettrasur wechseln, gilt: Man verwendet erst einmal einen Haartrimmer und rückt daraufhin mit dem Nassrasierer oder einer anderen Methode der Haarentfernung an.
  3. Bikini-Cut
    Ein Kompromiss zwischen Hollywood Cut und „naturbelassen“ ist der Bikini-Cut, eine der beliebtesten Intimfrisuren. Wie der Name sagt, ist bei Tragen eines Bikinis bei diesem Style keine Schambehaarung mehr zu sehen. Die Bezeichnung „Bikini Complete“ ist übrigens ein anderes Wort für den Hollywood Cut.

Nachgefragt: Welche Intimfrisuren gibt es?

Es gibt zahlreiche Variationen des Bikini-Cut, sodass man den eigenen Liebsten immer wieder mit neuen Intimfrisuren überraschen kann. Damit etwa die Form eines Herzens oder eines Pfeiles gelingt, verwendet man am besten eine im Handel erhältliche Schablone. Diese legt man zur Fertigung der Intimfrisur auf die Intimzone. Sogar in Form einer Briefmarke oder eines Schmetterlings können die Schamhaare getrimmt werden. Weitere Beispiele für beliebte Formen von Intimfrisuren:

  • der Blitz
  • das Fähnchen
  • das Kleeblatt
  • der Mond
  • das Sternchen

Was ist eigentlich der Brazilian Cut?

Diese Intimfrisur nennt sich auch „Irokese“ oder „Landebahn“ und charakterisiert sich dadurch, dass die Schamhaarlinie über dem Venushügel verläuft und zirka zwei Zentimeter breit ist.

Deutsche Swingergirls

Wie man sieht, kennt die Kreativität bei der Gestaltung von Intimfrisuren keine Grenzen.

Schablonen für Intimfrisuren – Tipps

Solche Schablonen findet man online. Wer perfekte Resultate bevorzugt, der sollte längere Schamhaare vor Verwenden einer Schablone übrigens stutzen.

Intimfrisuren für Männer?

Während bei der Damenwelt das Sugaring am beliebtesten ist, legen Männer Wert auf hochwertige Rasierer für untenrum. Vor allem die folgenden Intimfrisuren sehen an Männern blendend aus:

  • der Holzfäller (hier handelt es sich um Wildwuchs, der etwas zugestutzt wurde)
  • das Dreieck
  • der Irokese

Dies sind freilich nur Beispiele. Je nachdem, welche Vorlieben ein Mann hat, steht ihm in punkto Intimfrisuren derselbe Formenreichtum zur Verfügung wie Frauen auch.

Fazit

Was in Bezug auf Intimfrisuren „in“ war bzw. ist, ist von Epoche zu Epoche und von Land zu Land unterschiedlich. Drei Intimfrisuren, die im Jahr 2021 besonders angesagt sein werden, sind laut Meinung einer Kosmetik-Expertin neben dem Wildwuchs das Herz und der Brazilian Cut.

Die Gestaltung des Intimbereichs ist dem eigenen Geschmack überlassen, doch in der Praxis orientieren sich viele Personen an den Wünschen des Partners. Für die meisten Menschen wird es jedoch eher nebensächlich sein, ob die Haare der Intimzone des Partners herz- oder diamantförmig sind. Doch freut sich ein Sexualpartner in der Regel, wenn die Liebste ihn an Feiertagen mit passenden Formen überrascht: Beispielsweise mit dem Kleeblatt-Style an Silvester oder mit Schamhaaren in Form eines Herzens am Valentinstag.

Ein paar Tipps zum Schluss

  • Im Alltag sind Intimfrisuren auch eine Frage der verfügbaren Zeit: Eine Form zu verwenden, kann sich beim ersten Mal als Geduldsspiel herausstellen. So werden sich manche Personen das Trimmen von Intimfrisuren – zumindest anfangs – fürs Wochenende aufheben.
  • Die besten Ergebnisse erzielt man, wenn man die Intimfrisuren bereits einen Tag vor dem Date trimmt. So kann sich die Haut in dieser empfindlichen Zone wieder beruhigen, und eine weitere Dusche sorgt dafür, dass eventuell entstandene Kratzer, die die Haut vom Rasieren abbekommen hat, weniger auffallen.
  • Am schonendsten für die Haut ist übrigens das Sugaring.

» Lies auch: Darum warnt eine Ärztin vor der Intimrasur

Nicht klicken!

SAG UNS DEINE MEINUNG ZU DIESEM ARTIKEL

Please enter your comment!
Please enter your name here