Spermafarbe: Wenn gelbliches Ejakulat aus deinem Penis kommt

Von Dr. Dorothea Flogger
Voraussichtliche Lesedauer: 5 Minuten
Spermafarbe: Wenn gelbliches Ejakulat aus deinem Penis kommt
4.7/5 - (8 votes)

Gelbliches Ejakulat – was kann das bedeuten?

Bei Männern kommt es zu Verunsicherung, wenn die Farbe des Spermas sich plötzlich ändert und gelbliches Ejakulat austritt. Es kann sich aber auch um eine andere Spermafarbe handeln. Es kann auch blutig sein oder es kommt so gut wie nichts mehr heraus. Verschiedene Ursachen sind dafür möglich. Was kann das bedeuten und ist das eigentlich gefährlich? Welche Gründe es dafür geben kann, ist im Ratgeber ausführlich definiert.


Eronite empfiehlt dir diese XXX Videos, Livecams & privaten Kontakte:


Wie sieht die Farbe des Spermas normalerweise aus?

In der Regel ist gesundes Sperma weiß bis grau. Es ist aber auch möglich, dass sich die Farbe des Spermas verändern kann. Gleiches gilt für die Konsistenz des Ejakulats. Kommt es zu Veränderungen, können Ernährung und Getränke die Ursache dafür sein. Sogar der letzte Zeitpunkt einer Ejakulation kann die Farbe beeinflussen. Es gibt nicht nur gelbliches Ejakulat, sondern die Spermafarbe kann variieren. Sie kann auch grünlich oder rötlich-braun sein.

Spermafarbe: Wenn gelbliches Ejakulat aus deinem Penis kommt

Nicht immer müssen krankhafte Veränderungen der Grund für die Farbveränderung des Spermas sein. Falls sie jedoch länger andauert, ist es empfehlenswert, zum Arzt zu gehen. Doch welche Ursachen sind nun für gelbliches Ejakulat verantwortlich und was sollten Männer noch darüber wissen?

Sperma ist gelblich verfärbt – was heißt das?

Sollte beim Mann gelbliches Ejakulat austreten, sind verschiedene Gründe möglich. Dabei kann es sich zum Beispiel um Krankheiten handeln, die sexuell übertragbar sind. Oder der Mann ist an Leukozytospermie erkrankt. Dann ist der Anteil an weißen Blutkörperchen zu hoch im Ejakulat. Es könnte sich auch Urin im Sperma befinden. Das kommt vor, wenn für längere Zeit keine Ejakulation mehr stattgefunden hat.

Spermageile Schlampen

Tritt gelbliches Ejakulat auf, könnte der Mann an Gelbsucht erkrankt sein. Harmlos sind Farbveränderungen durch die Ernährung mit starken Farbstoffen. Eine andere Ursache für die veränderte Spermafarbe sind Entzündungen, die sich durch Eiter im Sperma bemerkbar machen.

Gelbliches Ejakulat – welche Therapie ist möglich?

Das lässt sich nicht genau definieren. Es hängt immer von dem Grund ab, der die veränderte Spermafarbe verursacht. Handelt es sich um eine sexuell übertragbare Krankheit oder eine Prostatitis, kann ein geeignetes Antibiotikum Abhilfe schaffen. Wichtig ist, dass Männer ihr Ejakulat regelmäßig überprüfen. Falls sich die Farbe des Spermas verändert, ist Achtsamkeit angebracht.

Spermafarbe: Wenn gelbliches Ejakulat aus deinem Penis kommt

Erst recht, wenn sich Symptome wie Brennen, Schwellungen, Schmerzen, Schüttelfrost, Fieber und Juckreiz zeigen. Dann ist ein Arztbesuch fällig.

Das Ejakulat hat einen strengen Geruch – und nun?

Riecht das Ejakulat streng und tritt gelbliches Ejakulat aus, kann dafür ebenfalls eine Infektion verantwortlich sein. Auch hier muss der Arzt konsultiert werden. Eine Untersuchung der Partnerin ist dabei dringend angeraten. Sollte die Infektion ansteckend sein, droht im schlimmsten Fall die Unfruchtbarkeit der Frau.

Spermageile Frauen

Gesundes Ejakulat ist weiß bis transparent. Der Geruch erinnert an frische Kastanienblüten. Das normale Volumen beginnt ab 1,5 Milliliter. Doch auch Abweichungen sind möglich und kein Grund zur Beunruhigung. Bei Männern gibt es in dieser Hinsicht große Unterschiede. Die einen produzieren mehr, die anderen weniger Sperma. Deshalb müssen noch andere Faktoren ins Spiel kommen, um auf eine mögliche Erkrankung hinzuweisen. Die Menge des Spermas wird auch vom Alter des Mannes bestimmt.

Die Spermafarbe ist komplett transparent – was heißt das?

Falls das Sperma durchsichtig ist, fehlen Bestandteile, die in den Hoden, Nebenhoden, in der Prostata und in den Samenblasen gebildet werden. Verantwortlich dafür sind in der Regel Störungen der Samenwege. Es kann sich zum Teil ein Verschluss bilden. Gründe können Entzündungen sein, die verschiedene Bereiche betreffen. Das sind die Nebenhoden, die Samenblase, der Samenleiter oder die Prostata.

Spermafarbe: Wenn gelbliches Ejakulat aus deinem Penis kommt

Wird zu wenig Sperma produziert, ist ebenfalls oft eine Entzündung schuld, die die Samenwege verschließt. Andere mögliche Gründe sind angeborene Fehler der Samenleiter. Wichtig zu wissen, ist dass sich die Spermamenge nicht ad hoc verringert. Das geschieht meistens schleichend.

Lese-Tipp für dich von EroniteLies auch:
• Sexbeichte: Meine devote Frau muss Sperma trinken
• Samenerguss ohne Druck? Das hilft!
• Daynia, die perverseste AO Schlampe der Region
• Eigenes Sperma schlucken – Darum sollten es nicht nur Sklaven tun
• Ratgeber: Wie bekomme ich mehr Sperma aus meinem Rohr?

Und wenn Blut im Sperma ist? Hier kann ebenfalls eine Entzündung ursächlich sein. Dann sollte das Sperma auf Bakterien hin getestet werden. Teil dieser Untersuchung ist ebenfalls ein Urintest. Da Blut im Ejakulat leider auch ein Hinweis auf eine ernste Krankheit ist, sollte sich der Mann einer gründlichen Untersuchung unterziehen. Dabei könnte es sich um Tumoren der Prostata oder der Samenblasen handeln. Verantwortlich für blutiges Sperma könnte auch eine Genitaltuberkulose sein. Diese kommt allerdings nur selten vor.

Gelbliches Ejakulat oder andersartige Verfärbungen

Doch es gibt noch andere Gründe für rötlich-braunes Sperma beziehungsweise bluthaltiges Ejakulat. Dabei handelt es sich um eine sogenannte Hämatospermie. Neben den bereits genannten Ursachen können noch andere Gründe verantwortlich sein. Das sind zum Beispiel eine Prostatabiopsie oder eine sexuell übertragbare Erkrankung. Zudem kann die Prostata vergrößert sein, gutartig oder bösartig.

Ratgeber: Wie bekomme ich mehr Sperma aus meinem Rohr?

Eine Bestrahlungstherapie der Prostata kann darüber hinaus rötlich-braune Verfärbungen erzeugen. Auch kann die Harnröhre entzündet sein, was allgemein als Urethritis bekannt ist. Des Weiteren sind Operationen, wie die Vasektomie, oder andere Verletzungen Gründe für Blut im Sperma.

Doch Männer müssen jetzt nicht per se in Sorge verfallen, wenn Blut im Ejakulat ist. Sehr selten handelt es sich dabei um Tumore der Prostata oder der Hoden. Es ist sogar so, dass die Ursache meist klärbar ist.


Mach dir eine geile Zeit und genieße private XXX Videos & Livedates:




Nicht klicken!
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare sehen
Sexchat Live Cam