Start Dating Psychologie Offene Beziehung führen: 6 goldene Regeln

Offene Beziehung führen: 6 goldene Regeln

0
Voraussichtliche Lesedauer: 3 Minuten
Offene Beziehung führen: 6 goldene Regeln

Sexcommunity fürs Handy
VX Videostation

Eine offene Beziehung führen – darauf müssen Paare unbedingt achten

Eine offene Beziehung führen – nicht immer eine einfache Angelegenheit. Was im ersten Moment nach besonders viel Freiheit und Abwechslung klingt, erfordert in der Realität viel Vertrauen und Disziplin – wir haben 6 goldenen Regeln für eine offene Beziehung zusammengetragen.

Eine Partnerschaft, bei der es nicht mehr um Monogamie geht – viele Menschen übernehmen diese Einstellung als Lebensstil. Wer sich für eine offene Beziehung entscheidet und alles richtig machen will, achtet auf folgende Punkte:

Eine offene Beziehung führen - darauf müssen Paare unbedingt achten1. Einen Vertrauensvorschuss geben

Vertrauen steht ganz oben auf der Liste für Paare, die eine offene Beziehung führen. Das Problem: Nicht einmal Paare, die schon länger zusammen sind und sich aufrichtig lieben, schaffen es immer zu 100 Prozent. Das liegt in der Natur des Menschen, aus biologischer Sicht rechnen wir mit Gefahren und bereiten uns auf diese vor.

Angst und Misstrauen tragen dazu bei, dass wir ein gesundes Bild der Realität entwickeln und uns schützen. Das bedeutet, dass ein Vertrauensvorschuss die einzige Möglichkeit ist, um eine (offene) Beziehung zu führen – dem Partner vertrauen und darauf, dass alles gut wird, obwohl es keine Garantie dafür gibt.

2. Selbst offen gegenüber anderen (Sex)Partnern sein

Wer sich für die offene Partnerschaft entscheidet, muss sich darauf einstellen, dass andere Menschen eine wichtige Rolle im Leben des eigenen Partners spielen werden. Hier ist kein Platz für Eifersucht. In einer offenen Beziehung geht es häufig darum, dass die Sexpartner gewechselt werden können – es geht also „nur“ um Sex.

Direkt zum besten Datingportal

Wichtig ist, dass die Beteiligten sich darüber einig sind, dass es um körperliche Abwechslung geht, um die eigenen Bedürfnisse zu befriedigen.

3. Offene Beziehung führen – und sich beim Sex immer schützen!

Wechselnde Sexpartner können eine Gefahr für die eigene Gesundheit darstellen, wenn kein Safer-Sex praktiziert wird. Wenn es sich um Menschen handelt, die man spontan getroffen hat und nicht kennt, ist die Gefahr noch größer. Aus diesem Grund gilt: Schutz hat Priorität. Ein Kondom sollte immer in der Tasche bereitliegen, wenn es zum Geschlechtsverkehr kommen könnte.

4. Dem Partner keine Vorwürfe machen

Offene Beziehung führen – nichts für schwache Nerven. Manche Menschen entscheiden sich dazu, dass sie eine offene Beziehung führen möchten und kommen am Ende nicht richtig klar mit ihrer Entscheidung. Sie merken schnell, dass sie wütend und verzweifelt sind, wenn der eigene Partner flirtet und seinen Spaß mit anderen Menschen hat.

Kann eine offene Beziehung wirklich funktionieren?

Wichtig ist, dass an dieser Stelle keine Vorwürfe kommen. Diese könnten die eigene Partnerschaft belasten. Ein offenes, ruhiges und sachliches Gespräch kann dabei helfen, dass das Problem aus der Welt geschaffen wird. Im Zweifelsfall entscheiden Paare sich gegen eine offene Partnerschaft.

5. Offene Beziehung führen und klare Regeln vereinbaren

Eine offene Beziehung führen bedeutet auch, dass beide Partner sich über die wichtigsten Prinzipien einig werden müssen. Zum Beispiel kommen folgende Fragen auf: Darf ich jemanden mit nach Hause bringen? Müssen wir uns von neuen Bekanntschaften erzählen oder verschweigen wir das lieber?

Direkt zum besten Datingportal

Wer sichergehen will, dass alles harmonisch bleibt, vereinbart klare regeln mit seinem Partner. Das verhindert Missverständnisse und Enttäuschungen.

6. Quality Time mit dem Partner einplanen – offene Beziehung führen

Ganz wichtig: Eine offene Beziehung ergibt nur Sinn, wenn die eigene Partnerschaft Priorität hat und die Liebe das Hauptmotiv ist. Aus diesem Grund sollten Menschen, die eine offene Beziehung führen, immer Zeit für sich und ihren Partner einplanen – hier gibt es keinen Platz für andere (Sex-)Partner, das Handy wird weggelegt und die Zeit gehört euch allein.

VX Videostation

SAG UNS DEINE MEINUNG ZU DIESEM ARTIKEL

Please enter your comment!
Please enter your name here