Start Erfahrungsberichte Pornocasting Actiongirl beim Pornocasting

Actiongirl beim Pornocasting

0
Voraussichtliche Lesedauer: 2 Minuten
Actiongirl Kathi

Sexcommunity fürs Handy
VX Videostation

Actiongirl bei EroniteIch hatte mich online für das Casting in Dortmund angemeldet. Als ich ankam, wurde ich freundlich empfangen und mir wurde oben gleich kurz das Eronite-Team vorgestellt. Ich bekam einen Darstellerfragebogen, den ich ausfüllen sollte, damit meine sexuellen Vorlieben und Neigungen bekannt sind.

Danach kam Mario zu mir, um den Fragebogen kurz mit mir durchzugehen und den ID-Shot zu machen. Er hat mir kurz was zum Allgemeinen erklärt und es wurden von mir ein paar Bilder und ein kurzes Vorschauvideo gemacht. Anschließend hatten wir noch ein kurzes Gespräch. Ein Mitarbeiter hat mir dann noch ein bißchen was zum Vertraglichen erklärt und mir Deike von Platinmodels vorgestellt.

Alles in allem fühlte ich mich sehr gut aufgehoben. An der Bar konnte man sich mit Getränken versorgen und es war ein wirklich informativer und interessanter Nachmittag, um sich etwas kennenzulernen.

Ich freue mich schon auf eine mögliche Zusammenarbeit.

Gruß
Actiongirl Kathi


Das Actiongirl Kathi aus der Nähe von Stuttgart kam zum Pornocasting in Dortmund, um hier ihre Möglichkeiten in der Sexbranche auszuloten. Sie fiel gleich auf mit ihren üppigen Rundungen, viele Männer verdrehten gleich ihren Kopf nach der kleinen, sexhungrigen Süddeutschen. In einem Gespräch wurde ihr erklärt, was es bedeutet, ein Eronite-Girl zu sein, aber ein Actiongirl zu bleiben. Verschiedene Varianten einer Zusammenarbeit, vom Exklusivvertrag über einen Managementvertrag bis hin zu einer sozialversicherungspflichtigen Vollzeitanstellung oder einer einfachen, freien Mitarbeit wurden geprüft und intensiv beleuchtet. Das Actiongirl Kathi biete dem User, dem Zuschauer, dem DVD-Fan ein breites Spektrum sexueller Spielarten und geht auf jeden Einzelnen ein, erfüllt Wünsche – sofern möglich innerhalb eines vorher gesteckten Rahmens – und hat dabei stets ein bezauberndes Lächeln auf den Lippen.

Benno: Mein erstes Casting in der Erotikbranche

Wer mehr über das Actiongirl erfahren möchte, kann dies hier auf ihrer offiziellen Website. Dort gibt es von ihr auch Amateurvideos, Amateurclips und viele Fotos und Bilder – und natürlich, wie es bei einem Actiongirl sein muss, alles „in Action“.

[advanced_iframe securitykey=“329328d18e8bcad201e0d2bdeb90ef00718de36a“]

Hier nicht klicken!

SAG UNS DEINE MEINUNG ZU DIESEM ARTIKEL

Please enter your comment!
Please enter your name here