12 Dinge, die Männer ihrer Frau nicht sagen sollten

Von Marco Dorada
Voraussichtliche Lesedauer: 6 Minuten
12 Dinge, die Männer ihrer Frau nicht sagen sollten
12 Dinge, die Männer ihrer Frau nicht sagen sollten
4.1
(22)

1. "Mein Ex hat mich angerufen".

Vie­le Frau­en wer­den unsi­cher über jeden Kon­takt mit dem Ex ihres Man­nes, auch wenn der Mann und die Ex völ­lig fer­tig sind und nichts pas­sie­ren kann. Die Ex hät­te anru­fen kön­nen, um Hal­lo zu sagen, für das Geschäft oder nichts Schäd­li­ches. Ja, Gren­zen müs­sen ein­ge­hal­ten wer­den, aber nicht jede Ex ist eine No-Go-Zone. Die Unsi­cher­heit vie­ler Frau­en ist es, die vie­le Män­ner dazu bringt, Geheim­nis­se vor ihnen zu haben und Miss­trau­en und Kom­pli­ka­tio­nen bei der Geburt zu verschweigen.


Eronite empfiehlt dir
Das Dating 3.0 – Die Zukunft des Dating


12 Dinge, die Männer ihrer Frau nicht sagen sollten2. "Dein Geflecht stinkt".

Natür­li­ches Haar ist gut. Aber wenn eine Frau ein Gewe­be tra­gen wird, soll­te das Gewe­be gut gemacht und gepflegt sein, um üble Gerü­che zu ver­mei­den, die der Mann bemer­ken wird, wenn er in ihrer Nähe ist, sie umarmt und hält.

3. "Ich bin pleite"

Ja, Män­nern kann das Geld aus­ge­hen, trotz der Erwar­tung, dass sie die Rech­nun­gen stel­len oder bezah­len müs­sen. Manch­mal, selbst wenn ein Mann Geld hat, könn­te er vie­le Bedürf­nis­se und Ver­ant­wort­lich­kei­ten haben, aber die Frau übt Druck auf ihn aus, um ihre Bedürf­nis­se zu erfül­len, die viel­leicht nicht ein­mal so wich­tig sind, beson­ders wenn die Frau der Typ ist, der sagt: "Sein Geld gehört mir, mein Geld gehört mir". Der Mann könn­te am Ende in Schul­den gera­ten oder die anspruchs­vol­le Frau ver­ach­ten, die ihn her­ab­set­zen wür­de, wenn er sagt, dass er es sich nicht leis­ten kann.

4. "Ich bin nicht dein Vater".

Eini­ge Frau­en erwar­ten, dass ihr Mann wie ihr Vater ist; ent­we­der, weil ihr Vater in ihrem Leben abwe­send war, oder weil ihr Vater eine so lie­be­vol­le und gro­ße Figur in ihrem Leben war, und so will die Frau, dass der Mann das fort­setzt, was der Vater tat.

Hier lie­ber nicht klicken…

Aber sie soll­te ihre Vater­pro­ble­me anspre­chen, ihr Mann ist nicht ihr Vater, um sie wie ein Mäd­chen zu behan­deln, Baby­sit­ting und sie groß­zu­zie­hen; er ist ihr Mann mit sei­ner eige­nen Per­sön­lich­keit und Per­spek­ti­ve, um sie als Frau zu behan­deln, mit ihr zu wach­sen, wäh­rend sie sich gegen­sei­tig helfen.

5. "Gib mir Freiraum"

Wenn der Mann kurz schweigt, neh­men vie­le Frau­en dies leicht hin, um zu bedeu­ten, dass sei­ne Lie­be zu ihr im Ster­ben liegt. Sie wird defen­siv und miss­trau­isch, nör­gelt ihn, aber er weiß nicht, wie er sagen soll: "Mei­ne Lie­be, ich lie­be dich und genie­ße dei­ne Gesell­schaft, aber manch­mal brau­che ich Zeit allein für mich. Ent­spann dich, ich gehe nir­gend­wo hin".

6. "Diese Frau ist wunderschön".

Die Welt ist voll von vie­len schö­nen Frau­en, auch wenn ein Mann hei­ra­tet, wird er die­se schö­nen Frau­en bemer­ken. Eini­ge wer­den sei­ne Schwes­tern, sei­ne Freun­de, Frem­de oder Pro­mi­nen­te sein. Ande­re Frau­en anzu­se­hen ist falsch, aber sie zu schät­zen ist nicht rich­tig. Es ist falsch, wenn Wert­schät­zung zum Flir­ten wird. Natür­lich ist es in Ord­nung, ande­ren Frau­en zu gra­tu­lie­ren, aber bevor er das tut, muss er sei­ner Frau am meis­ten Lob zol­len. Es gibt vie­le schö­ne Frau­en, aber für ihn ist sie die schöns­te. Außer­dem liebt er sie nicht nur wegen ihrer Schön­heit, son­dern wegen ihres gesam­ten Ange­bots. Also ent­spann dich, Frau, dei­ne Posi­ti­on ist sicher, auch in einem Meer von schö­nen Frauen.

7. "Können wir eine kleine Hochzeit feiern?"

Es wird oft gesagt, dass die Hoch­zeit für die Frau gemacht wird. Die Frau ist oft die­je­ni­ge, die seit lan­gem über jedes Detail ihrer Hoch­zeit träumt, der Mann hat davon geträumt, sie auf jede erdenk­li­che Wei­se zu hei­ra­ten. Es ist mög­lich, den rich­ti­gen Part­ner zu fin­den, aber es feh­len genü­gend Res­sour­cen, um eine Traum­hoch­zeit durch­zu­füh­ren. Die Hoch­zeit ist wich­tig, aber die Ehe ist am wich­tigs­ten. Stres­sen Sie sich nicht über eine Hoch­zeit, die Sie sich zu die­sem Zeit­punkt nicht leis­ten kön­nen, fan­gen Sie nicht an, Ihre Freun­de zu has­sen, wenn sie es nicht schaf­fen, Ihre Hoch­zeits­fi­nan­zie­rung zu unterstützen.

Eine klei­ne und güns­ti­ge Hoch­zeit kann auch reich an Lie­be sein. Du kannst es jetzt klein machen, dann grö­ßer Jah­re spä­ter, wenn du dein Impe­ri­um als Paar auf­ge­baut hast. Haben Sie kei­ne teu­re Hoch­zeit, nur um die Ehe mit Schul­den zu beginnen.

8. "Du bist fett."

Groß­köp­fig zu sein, ist eine gute Sache. Der weib­li­che Kör­per ver­än­dert sich mit der Zeit. Eini­ge Frau­en sehen mit einem gro­ßen Kör­per gut aus. Aber es gibt einen gro­ßen Kör­per und dann gibt es noch Fett. Ein Mann könn­te sich scheu­en, ihrer Frau zu sagen: "Bit­te tut etwas gegen euren Kör­per. Trai­nie­ren", weil ihre Gefüh­le ver­letzt wer­den könn­ten. Tief im Inne­ren fühlt er sich schlecht, weil sie sich los­lässt; und mehr noch, er ist besorgt um ihre Gesundheit.

9. "Ich wünschte, du hättest einen inneren Antrieb und Ehrgeiz."

Ein Mann liebt es, wenn eine Frau ihn intel­lek­tu­ell, emo­tio­nal, spi­ri­tu­ell und sozi­al her­aus­for­dert. Eine Frau, mit der er ein tie­fes Gespräch füh­ren kann, viel­leicht sogar eine Debat­te über The­men. Aber eini­ge Frau­en wer­den faul, haben kei­nen Ehr­geiz, wach­sen nicht und blei­ben so, wie sie waren, als sie und er sich tra­fen. Sie soll­te sich wei­ter­ent­wi­ckeln, sonst könn­te er sie lang­wei­lig fin­den und Gesprä­che mit ande­ren Frau­en anre­gen­der finden.

10. "Bitte dränge mich nicht."

Es ist sehr wich­tig für eine Frau zu wis­sen, wohin die Bezie­hung zu ihm geht, aber sie soll­te ihn nicht ner­ven und in die Enge trei­ben, weil sie mit ihren Alters­ge­nos­sen kon­kur­riert. Lie­be ist nicht an einem Tag auf­ge­baut, Lie­be hat kei­ne For­mel und manch­mal hat ein Mann nicht alles im Griff. Kei­ne Bezie­hung ist wie die ande­re. Ein Date für zwei Mona­te, dann hei­ra­ten, ande­re Gericht für zwei Jah­re, fünf Jah­re oder acht Jah­re, dann hei­ra­ten sie. Die Bezie­hung auf die nächs­te Ebe­ne zu brin­gen, soll­te getan wer­den, wenn bei­de bereit sind, nicht weil der Mann zu schnell einen Antrag macht oder die Frau gezwun­gen ist, ja zu sagen.

11. "Ich wünschte, du wärst sexuell hungriger oder attraktiver."

Eini­ge Frau­en erwar­ten, dass ihre Ehe­män­ner treu sind, aber sie arbei­ten nicht an ihrem Sex­ap­peal. Sie sind zu starr, lang­wei­lig, eng­stir­nig, selbst­be­wusst, taub und gie­ßen kal­tes Was­ser über die Fort­schrit­te des Man­nes. Die Damen klei­den sich nicht, um zu beein­dru­cken, kei­ne Des­sous mehr, sie initi­ie­ren nie Inti­mi­tät, die dem Mann das Gefühl gibt, dass er der Ein­zi­ge ist, der Freu­de braucht.

Sie sind immer müde, geben Aus­re­den, begin­nen ande­re Geschich­ten, wenn er damit beschäf­tigt ist, ihr zu gefal­len, und sie wer­den mit­ten im Gesche­hen abge­lenkt. Eini­ge ver­ges­sen den Mann und erfreu­en ihn, sobald das Baby/​die Babys auf dem Bild erscheinen.

12. "Vergleich uns nicht mit deinen Freunden."

Vie­le Frau­en ver­glei­chen ihre Bezie­hung /​ Ehe mit der von ande­ren. Sie unter­gra­ben ihre eige­ne Lie­be und bewun­dern die ande­rer und bre­chen die Bemü­hun­gen des Man­nes. Sie quas­seln wei­ter: "Ich wünsch­te, wir wären so und so" "Ich wünsch­te, wir hät­ten dies und das so und so".… der Mann fühlt sich am Ende demo­ra­li­siert und unbe­ach­tet, denn egal wie sehr er es ver­sucht, sie ist immer dar­auf fixiert, wo das Gras grü­ner erscheint.

Gefällt dir die­ser Artikel? 

Klick auf einen Stern für dei­ne Bewertung! 

Durch­schnitt­li­che Bewer­tung 4.1 /​ 5. Anzahl Bewer­tun­gen: 22

Bis­her kei­ne Bewer­tun­gen! Sei der Ers­te, der die­sen Bei­trag bewertet. 

Da du die­sen Bei­trag mochtest… 

… fol­ge uns doch gern auf: 

Es tut uns leid, dass du die­sen Arti­kel nicht magst. 

Lass uns die­sen Bei­trag noch ein­mal überprüfen! 

Wie kön­nen wir die­sen Arti­kel bes­ser schreiben? 


Möchtest du unseren Newsletter bekommen?

Einmal wöchentlich versenden wir unser "Bergfest" mit den neuesten Beiträgen, News, Interviews und mehr, damit du nichts mehr verpasst – kostenlos!


Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
Livecam Bonus
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare sehen

Die Buch-Empfehlung unseres Chefredakteurs Mario Meyer:
"Künstliche Intelligenz – Werden wir alle vernichtet?"Buch-Empfehlung: "Künstliche Intelligenz – Werden wir alle vernichtet?"