Erotiklexikon: Nuckelfetisch

    Von Erotiklexikon
    Voraussichtliche Lesedauer: 3 Minuten
    Nuckelfetisch
    « zurück zur Übersicht
    4.7/5 - (7 votes)

    Zeitreise in die Vergangenheit

    Erinnern können wir uns nicht mehr daran, aber schön muss es gewesen sein: In den Armen der Mutter kuscheln, an ihren Brüsten oder einem Schnuller nuckeln, liebkost werden. Wer dieses auch als Erwachsener wieder erleben möchte, kann mit einer verständnisvollen Partnerin seinen Nuckelfetisch ausleben.


    Eronite empfiehlt dir diese XXX Videos, Livecams & privaten Kontakte:


    Der Nuckelfetisch bei Erwachsenen

    Nuckeln, das Saugen an der mütterlichen Brust, ist sicherlich eine intime Erfahrung zwischen Mutter und Kind. Es dient nicht nur der Nahrungsaufnahme, sondern bedeutet eine enge Zweisamkeit zwischen beiden. Irgendwann wird dann die Brust ersetzt durch ein Fläschchen zur Nahrungsaufnahme und den eigenen Daumen oder einen Schnuller im Mund zur Beruhigung. Mund und Zunge sind beschäftigt, und der Körper reagiert mit Wonne darauf.

    Nuckelfetisch

    Kein Wunder, dass viele Männer oder lesbische Frauen es daher genießen, an den Brüsten der Partnerin zu saugen. Dieses genießt nicht nur der saugende Partner, sondern fast alle Frauen mögen es, wenn ihre Brustwarzen hingebungsvoll verwöhnt, geleckt und gesaugt werden, so haben beide Freude am Nuckelfetisch.

    Die Zeit als Kleinkind lebt wieder auf

    Wem der Busen der Partnerin nicht reich, kann seinen Nuckelfetisch auch anders ausleben und wieder in die eigene Vergangenheit als Kleinkind eintauchen. Der spezialisiert Handel bietet Schnuller für Erwachsene, Babybekleidung in Größen bis XXL und Kinderspielzeug, so dass man zu einem Adult Baby, also erwachsenes Baby, werden kann. Und wer einfach nur den großen Babies beim Nuckeln zuschauen möchte, findet im reichhaltigen Angebot der ErwachsenenunterhaltungAnschauungsmaterial zum genießen und nachmachen.

    Harte Fetischkontakte

    Oft geht der Nuckelfetisch mit einer Vorliebe für Windeln daher (Adultbaby). Was ein richtiges Baby ist, macht wie vor vielen Jahren in die Hose. Warmes Wasser ist einfach immer eine Quelle der Entspannung, und so wird auch der eigene warme Körpersaft dabei als stimulierend empfunden. Windeln zum Ausleben des Windelfetischs (Diaper Lover) gibt es ebenfalls in allen Größen, um das Spiel als Baby möglichst authentisch zu spielen.

    Lese-Tipp für dich von EroniteLies auch:
    • Adult Baby Fetisch – Vorliebe für besondere Stunden
    • Vorliebe Windelfetisch – Zwei Adultbabys erzählen
    • Ja, ich bin ein inkontinentes Windelmädchen!
    • Pimpernuckel schmeckt nach westfälischem Schwarzbrot

    Doch nuckeln kann man nicht nur an Brüsten und Schnullern, auch andere Körperteile lassen sich wunderbar mit dem Mund erforschen. Allen voran natürlich der Penis eines geliebten Mannes, an dem die Partnerin zärtlich nuckelt, aber den Nuckelfetisch kann man auch an Fingern, Zehen und anderen Körperteilen ausleben.

    Wie vieles im Sexualleben ist auch diese Spielart vielfältig, und es gilt: Erlaubt ist, was allen Beteiligten Spaß macht.

    Synonyme:
    Schnullerfetisch
    « zurück zum Index

    Mach dir eine geile Zeit und genieße private XXX Videos & Livedates:




    Nicht klicken!
    Vorheriger ArtikelErotiklexikon: Vorführung
    Nächster ArtikelErotiklexikon: Xenophilie
    Eronite – Erotiklexikon
    Unser Pornolexikon bietet allen Interessierten ausgiebige Informationen zu Begrifflichkeiten aus dem Erotikbereich. Einzelne Wörter werden anschaulich erklärt. Es ist neben dem Erotiklexikon zudem ein Fetischlexikon enthalten, das Begriffe aus dem Fetischbereich erläutert.
    guest
    0 Kommentare
    Inline Feedbacks
    Alle Kommentare sehen