Erotiklexikon: Lumbersexuell

    Von Erotiklexikon
    Voraussichtliche Lesedauer: 2 Minuten
    erotiklexikon lumbersexuell hipster porno eronite
    Lumbersexuell
    « zurück zur Übersicht
    0
    (0)

    Lumbersexuell – Alles rund um den Hipster-Trend

    Zerschlissene Jeans, kariertes Flanell-Hemd, grobe Boots an den Füßen. Kernig, männlich und was nicht fehlen darf: der Vollbart, wie ihn viele Hipster heute tragen. Der neue Aufreißer-Typ heißt jetzt lumbersexuell. Doch was hat es damit auf sich?


    Eronite empfiehlt dir
    Das Dating 3.0 – Die Zukunft des Dating


    Lumbersexuell - Alles rund um den Hipster-TrendWas ist lumbersexuell?

    Der Trend entsteht derzeit nicht nur unter Hipstern, die sich sexuell frei bewegen, ausleben, wie es ihnen in den Kram passt. Denn wenn wir genauer darüber nachdenken, hat das Lumbersexuell-Label nämlich auch schon einen Bart. Soll heißen: Standen Frauen nicht schon immer drauf?

    Aber was soll das Wort denn überhaupt bedeuten? Natürlich stammt es aus dem Englischen für “lumber” = Holz. Oder auch “lumberjack” = Holzfäller. Lumbersexuell spielt also mit dem Klischee des Waldschrats.

    Der lumbersexuelle Mann hat sich als Gegenbewegung zur Metrosexualität entwickelt, beruft sich zurück auf die guten, alten Zeiten, als der Mann, verschwitzt nach Hause kommt – in Stiefeln und mit Rauschebart – und dann seinen ureigensten männlichen Instinkten, Trieben und Gelüsten folgt. Sich wie ein richtiger Mann eben einfach holt, was er will.

    Erotikportal mit Flatrate

    Heute können wir Mischformen beobachten: Den urbanen Lumber-Kerl, welcher sich aus den Wäldern direkt in die Großstadt-Szenekneipen verirrt hat, um hier ein kühles Blondes zu zischen. Ein Mann zum Verlieben für viele, denn er geht den bescheidenen, bodenständigen Freuden eines einfachen Mannes nach.

    Hot or not?

    Heiß oder einfach nur hinterwäldlerisch-peinlich? Viele Frauen meinen: Ja! Wenn ein Mann richtig Mann sein kann, Verantwortung übernehmen kann, wenn er arbeiten kann und dabei eine gute Figur macht, dann nimmt man sich gern mal den Moment ihn zu betrachten oder gar in der Mittagspause zu vernaschen. Erinnern wir uns nur an den Coca-Cola-Light-Kerl aus der “Es ist halb Eins“-Werbung in den 90ern. Ist er nicht genau dieser hotte, kernige Typ, der den Frauen den Atem raubt?

    Kein ausschließliches Frauen-Phänomen

    Aber nicht nur Frauen können bei seinem Anblick ins Sabbern geraten, auch und vor allem Männer stehen auf das typisch männliche Holzfäller-Gehabe. In Treffs der Gay-Community finden wir diese Stereotype von Aufreißer-Typen recht häufig. Hat und wird noch Jahre funktionieren: Ein Klassiker halt!

    Gefällt dir dieser Artikel?

    Klick auf einen Stern für deine Bewertung!

    Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

    Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

    Da du diesen Beitrag mochtest...

    ... folge uns doch gern auf:

    Es tut uns leid, dass du diesen Artikel nicht magst.

    Lass uns diesen Beitrag noch einmal überprüfen!

    Wie können wir diesen Artikel besser schreiben?

    Synonyme:
    Hipster
    « zurück zum Index

    Möchtest du unseren Newsletter bekommen?

    Einmal wöchentlich versenden wir unser "Bergfest" mit den neuesten Beiträgen, News, Interviews und mehr, damit du nichts mehr verpasst – kostenlos!


    Vorheriger ArtikelErotiklexikon: Dominakuss
    Nächster ArtikelErotiklexikon: Pinkshot
    Erotiklexikon
    Unser Pornolexikon bietet allen Interessierten ausgiebige Informationen zu Begrifflichkeiten aus dem Erotikbereich. Einzelne Wörter werden anschaulich erklärt. Es ist neben dem Erotiklexikon zudem ein Fetischlexikon enthalten, das Begriffe aus dem Fetischbereich erläutert.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    guest
    Livecam Bonus
    0 Kommentare
    Inline Feedbacks
    Alle Kommentare sehen

    Die Buch-Empfehlung unseres Chefredakteurs Mario Meyer:
    "Künstliche Intelligenz – Werden wir alle vernichtet?"Buch-Empfehlung: "Künstliche Intelligenz – Werden wir alle vernichtet?"