Erotiklexikon: Feierbitch

    Von Erotiklexikon
    Voraussichtliche Lesedauer: 3 Minuten
    Feierbitch
    Feierbitch
    « zurück zur Übersicht
    4.9
    (16)

    Sie kennt jede Bar und jeden Promi der Stadt

    Eine Fei­er­bitch liebt es aus­zu­ge­hen. Sie kennt die ange­sag­tes­ten Bars und Loka­le der Stadt. Sie ist stets dort anzu­tref­fen, wo was los ist. Natür­lich müs­sen die­se Orte total in sein. Und die loka­le Pro­mi­nenz und Pres­se dür­fen auch nicht feh­len. Denn nur wer beim Fei­ern mit Pro­mis foto­gra­fiert und bekannt wird, hat es in ihrer Welt geschafft.


    Eronite empfiehlt dir
    Das Dating 3.0 – Die Zukunft des Dating


    Das Leben einer Feierbitch

    Ein bestimm­ter Typus von jün­ge­ren Frau­en macht es sich zum Ziel, pro­mi­nent zu wer­den. Soll­ten die eige­nen Fähig­kei­ten dafür nicht aus­rei­chen, dann machen sie sich die Pro­mi­nenz ande­rer zunut­ze.

    Das ERONITE Dating

    Die Fei­er­bitch geht sehr ger­ne aus. Ange­sag­te Par­tys und Events sind ihr Jagd­re­vier. Für sie ist es wich­tig, dass Pro­mi­nenz anwe­send ist, vor allem pro­mi­nen­te Män­ner. Ihr Ziel ist es, mit die­sen bekann­ten Män­nern abge­lich­tet zu wer­den. Sie strebt damit an, ihren eige­nen Bekannt­heits­grad zu erhö­hen.

    Jedes Mittel ist ihr recht

    FeierbitchUm die Auf­merk­sam­keit die­ser pro­mi­nen­ten Her­ren zu erwe­cken, geizt die Fei­er­bitch nicht mit ihren Rei­zen. Sie hebt Ihre kör­per­li­chen Attri­bu­te beson­ders her­vor, um unter all den Anwe­sen­den auf­zu­fal­len. Sie will alle Bli­cke auf sich zie­hen. Gelingt das allein nicht mit ihrem auf­rei­zen­den Äuße­ren, dann wird ihr Ver­hal­ten immer auf­fäl­li­ger. Die Mit­tel dafür sind ihr egal. Nicht sel­ten sieht man sie anzüg­lich auf Boxen tan­zen oder in Süßig­kei­ten wäl­zen.

    Sobald ein pro­mi­nen­ter Mann auf so eine jun­ge Frau auf­merk­sam wird, beginnt ihr ange­streb­tes Ziel näher zu rücken. Jedes Bild oder Auf­tre­ten mit einem Pro­mi, beschert ihr eige­ne Auf­merk­sam­keit und Aner­ken­nung ihrer Gesin­nungs­freun­din­nen.

    Das Par­ty­girl hat die Chan­ce, selbst erkannt und bekannt zu wer­den. Für den Weg dort­hin setzt sie alle Mit­tel ein, die ihr zur Ver­fü­gung ste­hen.

    Bekannt zu wer­den ist das Motiv, das sie antreibt. Sie will mit Pro­mi­nen­ten gese­hen wer­den, um selbst ins Ram­pen­licht zu rücken. Dadurch will sie ihr eige­nes Fort­kom­men beschleu­ni­gen. Die­se Frau­en erken­nen, dass es ihnen an eige­nen Fähig­kei­ten und Talen­ten fehlt, um in die Welt der Pro­mi­nen­ten auf­zu­stei­gen. Sie wol­len aber den­noch nicht dar­auf ver­zich­ten.

    Fazit zur Feierbitch

    Fei­er­bit­ches suchen nach ande­ren Mög­lich­kei­ten, um ihren Plan zu ver­wirk­li­chen. Näm­lich mit der Pro­mi­nenz ande­rer selbst in die Schlag­zei­len zu kom­men. Mit dem geziel­ten Ein­satz ihrer Rei­ze und auf­fäl­li­gem Ver­hal­ten len­ken sie Auf­merk­sam­keit auf sich. Geschieht dies an der Sei­te eines Pro­mis, sind ihnen die ers­ten Schlag­zei­len gewiss.

    Lese-Tipp für dich von Eronite 555Lies auch:
    • Mei­ne Sex­ge­schich­te: Über­ra­schen­de Des­sous-Par­ty
    • Sex­ge­schich­te: Bei der Par­ty auf der Schau­kel gefickt
    • Ulti­ma­ti­ver Kick? Mit dem Part­ner auf die Swin­ger­par­ty!
    • Skur­ri­les aus dem Fetisch­le­xi­kon: Was bedeu­tet "Knus­per­par­ty"

    Somit eröff­net sich ihnen die Chan­ce, ihre Bekannt­heit zu stei­gern. För­der­lich sind wech­seln­de pro­mi­nen­te Her­ren oder ver­hal­tens­mä­ßi­ge­Aus­rut­scher in der Öffent­lich­keit. Bestimm­te Berei­che der Pres­se war­ten nur auf sol­che Geschich­ten.

    Fei­er­bit­ches kön­nen durch­aus sehr erfolg­reich wer­den. Sie schaf­fen es, sich nach der Tür öff­nen­den Pro­mi­nenz ihrer Part­ner selbst einen Sta­tus auf­zu­bau­en.

    Das ERONITE Dating

    Ihre Ansprü­che dür­fen dabei nicht zu hoch sein, denn die Ange­bo­te kom­men meist aus dem Trash-TV oder Trash-Sen­dun­gen. Das dürf­te einer Fei­er­bitch jedoch egal sein, denn sie hat damit ihr Ziel erreicht. Selbst bekannt zu sein und als Pro­mi gehan­delt zu wer­den.

    Gefällt dir die­ser Arti­kel?

    Klick auf einen Stern für dei­ne Bewer­tung!

    Durch­schnitt­li­che Bewer­tung 4.9 / 5. Anzahl Bewer­tun­gen: 16

    Bis­her kei­ne Bewer­tun­gen! Sei der Ers­te, der die­sen Bei­trag bewer­tet.

    Da du die­sen Bei­trag moch­test…

    … fol­ge uns doch gern auf:

    Es tut uns leid, dass du die­sen Arti­kel nicht magst.

    Lass uns die­sen Bei­trag noch ein­mal über­prü­fen!

    Wie kön­nen wir die­sen Arti­kel bes­ser schrei­ben?

    Synonyme:
    Partybitch, It-Girl
    « zurück zum Index

    Möchtest du unseren Newsletter bekommen?

    Einmal wöchentlich versenden wir unser "Bergfest" mit den neuesten Beiträgen, News, Interviews und mehr, damit du nichts mehr verpasst – kostenlos!


    Vorheriger ArtikelErotiklexikon: Yohimbin
    Nächster ArtikelErotiklexikon: Genderfluid
    Erotiklexikon
    Unser Pornolexikon bietet allen Interessierten ausgiebige Informationen zu Begrifflichkeiten aus dem Erotikbereich. Einzelne Wörter werden anschaulich erklärt. Es ist neben dem Erotiklexikon zudem ein Fetischlexikon enthalten, das Begriffe aus dem Fetischbereich erläutert.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    guest
    Livecam Bonus
    0 Kommentare
    Inline Feedbacks
    Alle Kommentare sehen

    Die Buch-Empfehlung unseres Chefredakteurs Mario Meyer:
    "Künstliche Intelligenz – Werden wir alle vernichtet?"Buch-Empfehlung: "Künstliche Intelligenz – Werden wir alle vernichtet?"