Erotiklexikon: DDLG

    Von Eronite Pornolexikon
    Voraussichtliche Lesedauer: 3 Minuten
    DDLG
    « zurück zur Übersicht

    DDLG-Beziehungen im BDSM

    Der Begriff DDLG kommt von dem Akronym für dominant daddy/little girl, das als eine Dynamik innerhalb der weiten Welt des BDSM gilt. Am auffälligsten mag a priori ihr Aussehen sein, da es sich um Beziehungen handelt, in denen die Person, die die Rolle des „kleinen Mädchens“ spielt, sich normalerweise so kleidet und verhält, als wäre sie wirklich ein kleines Mädchen, so wie der „Papa“ (oder die „Mama“) sich so verhält, als wäre er ihr „Elternteil“.

    Strafen und Liebkosungen für die Kleinen

    Während die „Daddys“ dazu tendieren, sich standardisierter zu kleiden, neigen die „Kleinen“ dazu, sehr kindliche Kleidung zu tragen, von ausgestopften Tieren umgeben zu sein, in manchen Fällen Windeln zu tragen und sogar eine Flasche und einen Schnuller zu benutzen. Neben dem Äußeren ist es nicht nur eine Art, sich zu kleiden, sondern auch eine Haltung auf beiden Seiten.

    DDLGDas Alter, das die Kleinen verkörpern, liegt normalerweise zwischen zwei und vierzehn Jahren, kann aber variieren. Normalerweise verhalten sich die Mitglieder der DDLG-Beziehung in alltäglichen Situationen außerhalb der Intimität entsprechend dem Standard und es fällt nicht auf, dass sie diese Art von Beziehung tragen.

    » Das Windelmädchen

    Es handelt sich jedoch um eine Dynamik, die rund um die Uhr durchgeführt werden kann, wenn dies so vereinbart wird. Ein weiteres charakteristisches Merkmal ist das Spanking als übliche Bestrafungsmethode für die Kleinen.

    Um ein DDLG-Verhältnis (Ageplay) aufrechtzuerhalten, müssen Sie volljährig und reif genug sein, um diese DDLG-Rollen auszuüben. Das kleine Mädchen kann nicht wirklich ein kleines Mädchen sein. Es ist sehr ratsam, einen DDLG-Vertrag/eine Vereinbarung zwischen dem Papa und dem kleinen Mädchen auszuarbeiten, der/die im Laufe der Zeit überprüft und bewertet werden kann, der/die die relevanten Aspekte der Beziehung abdeckt und die Grenzen der Beziehung festlegt, wie zum Beispiel: Strafen, Belohnungen.

    • Nutzen Sie die DDLG-Position des Papas nicht aus, um die Kleinen zu erpressen und/oder zu manipulieren.
    • Kommunizieren Sie ehrlich über die Emotionen, die nach jeder Begegnung im DDLG-Spiel erlebt werden, und schenken Sie der Kleinen besondere Aufmerksamkeit, besonders wenn sie bestraft wurde, da sie sich besonders verletzlich und vernachlässigt fühlen kann (Nachsorge).
    • Haben Sie ein Sicherheitswort, wie es in allen Praktiken geschieht, die Spanking und BDSM einschließen.
    • Fühlen Sie sich frei genug, die Dynamik und sogar den Vertrag in dem Moment zu unterbrechen, in dem ein Mitglied des Paares sich nicht mehr wohl fühlt.

    Inkontinentes Windelmädchen

    Wichtig: Ein solches Rollenspiel hat nichts mit Kindesmissbrauch, Pädophilie oder Kinderpornografie zu tun, wovon sich die Redaktion der Eronite ausdrücklich distanziert! Alle Personen sind, wie auf dieser gesamten Seite, nachgewiesen volljährig, also mindestens 18 Jahre alt.

    Nicht klicken!

    SAG UNS DEINE MEINUNG ZU DIESEM ARTIKEL

    Please enter your comment!
    Please enter your name here