Micaela Schäfers dritte Brust: ein alter Hut aus der Formel 1

Von Jens Haberlein
Voraussichtliche Lesedauer: 5 Minuten
Micaela Schäfers dritte Brust: ein alter Hut aus der Formel 1
4.2/5 - (5 votes)

La Mica und die dritte Brust – keine neue Idee

Aktuell gibt es in der Presse Meldungen, dass sich La Mica, also Micaela Schäfer, eine dritte Brust wünscht. Doch diese Idee ist nicht neu. Bereits 2003 gab es Geschichten zu einer Frau, die eine solche sogar hatte. Was es genau damit auf sich hat, dazu später mehr. Für Micaela Schäfer reicht jedoch die dritte Brust noch nicht.


Eronite empfiehlt dir diese XXX Videos, Livecams & privaten Kontakte:


Sie möchte sich wieder operieren lassen, weiß jedoch noch nicht recht, ob das auch tatsächlich klappt.

Was genau ist passiert?

Micaela möchte sich also nochmals operieren lassen, um neben den zwei normalen Brüsten eine dritte Brust zu erhalten. Diesen Wunsch soll sie schon länger haben, so sagt La Mica es jedenfalls in einem Interview, das sie mit der Bild geführt hat. Sie denke schon länger daran, eine dritte Brust zu haben. Das sei ihr Traum, den sie in die Realität umsetzen möchte.

Micaela Schäfers dritte Brust: ein alter Hut aus der Formel 1

Dann gibt sie allerdings zu, dass sie sich bereits mit vielen Ärzten auseinandergesetzt hat, die ihre Hoffnungen doch zuerst im Keim erstickten. Doch das soll sich jetzt angeblich ändern. Sie hat mit einer Ärztin gesprochen, die ihren Wunsch möglicherweise erfüllen kann. Allerdings hat sie nicht verraten, wie das im Einzelnen aussieht. Dennoch gibt sie sich im Interview überzeugt und sagt, dass sie alle Ideen umsetzt, die sich einmal bei ihr manifestiert haben. Weiterhin sagt sie, dass das jeder weiß, der sie kennt.

Sie hat also nun bekannt gegeben, dass sie tatsächlich ihre Idee mit der dritten Brust umsetzen möchte. Was genau passieren soll, sagt sie aber nicht. Sie hat einen sehr außergewöhnlichen Traum, der wahr werden soll. Vielleicht ist es auch nur ein PR-Gag, der dafür sorgen soll, dass sie erneut in der Publicity ist. Das wird die Zukunft zeigen.

Wirklich dritte Brust für Micaela Schäfer?

Das ist jedoch nicht das einzige, was Micaela an sich verändern lassen will. Auch die restliche Oberweite soll einer Operation unterzogen werden. Sie möchte die Brustwarzen operieren lassen. Sie wünscht sich ein neues Aussehen. Vor circa sechs Jahren hatte sie an den Brustwarzen Tattoos anbringen lassen. Das sorgte für eine herzförmige Optik. Jetzt wünscht sie sich aber eine Veränderung. Sie hat sich daran satt gesehen und möchte ein neues Erscheinungsbild.

Micaela Schäfer nackt & live

Wie das aussehen soll, sagt sie aber im Interview nicht. Sie möchte es noch nicht öffentlich machen. Damit möchte sie verhindern, dass sich auch andere Frauen auf diese Weise verändern lassen. Allerdings lässt sie im Interview verlauten, dass es sich bei den neuen Brustwarzen um eine Sensation handeln soll, quasi eine Weltpremiere. Ihre Fans warten vermutlich gespannt auf die Umsetzung.

Das Erotikmodel und die plastischen Operationen

Schon oft hat sie sich unter das Messer gelegt, um ihren Körper zu optimieren. Die erste plastische Operation erfolgte bei ihr bereits mit 16 Jahren an der Nase. Deshalb zuerst, weil die Nase bereits bei Minderjährigen operiert werden darf. Doch es folgten noch weitere Operationen, ehe sie volljährig war. Als nächstes ließ sie sich das Kinn operieren. Mittlerweile wurde sie bereits zum elften Mal operiert.

Dass es dabei nicht bliebt, ist jedem klar, der Micaela Schäfer näher kennt oder ihre Karriere verfolgt. Sie ließ sich ihre Brust fünfmal vergrößern oder einen Sixpack tätowieren. Darüber hinaus ließ sie sich den Po operieren und unterzog sich einem Vampirlifting. Doch aktuell steht die dritte Brust zur Debatte.

Lese-Tipp für dich von EroniteLies auch:
• Intim, privat und nackt: Micaela Schäfer live
• Gratis-Video: Micaela mit Honey beim Nackt-Training
• Tipp: Mit Yoni-Dämpfen beim Vagina-SPA entgiften
Die Definition einer Vaginalstraffung

Der aktuelle Freund von Micaela Schäfer scheint jedoch nicht von der Idee der dritten Brust begeistert zu sein. Adriano Hessmöchte seine Micaela lieber so, wie sie gerade aussieht. Die Fans verfolgen vermutlich gespannt, wie die Geschichte mit der dritten Brust ausgeht und ob sich das Sternchen wirklich operieren lässt.

Doch neu ist die Idee mit der dritten Brust von La Mica nicht

Eine dritte Brust wünscht sich nicht nur La Mica. Bereits in der Vergangenheit gab es immer wieder Frauen, die genau diesen Wunsch hatten und ihn angeblich umgesetzt haben. So erzählt zum Beispiel Deike Klapproth in einem Interview mit Eronite, dass er im Rahmen der Formel 1 2003 in Budapest nicht im Kempinski wohnen konnte und er auf der Suche nach einer Ausweichmöglichkeit war.

Dabei entdeckte er eine junge Frau, bei der es eine Besonderheit gab. Sie hatte eine dritte Brust! Schon damals war das Rauchen auf dem Zimmer verboten und nur auf den Gängen erlaubt. So mussten alle Raucher also auf die Gänge ausweichen und unerwartet saß diese splitterfasernackte Schönheit am Aufzug, präsentierte ihm dabei ihre dritte Brust. Klapproth, der sich dem BDSM zugehörig fühlt und seinen Partnerinnen auch nicht viele Textilien erlaubt, war begeistert.

Plötzlich öffnete sich die Tür des Fahrstuhls und Eddy Jordan trat heraus. Er sah sich die beiden an und natürlich fiel sein Blick sofort auf die dritte Brust von Klapproths Mitraucherin.

Für Klapproth war das die schrillste Situation, die er erlebt hat, so sagt er selbst. Weiterhin sagt er, dass Eddy Jordan, der direkt nebenan im Hotelzimmer wohnte, die Szene natürlich kommentierte. Was genau, bleibt aber bei einem Schmunzeln sein Geheimnis.


Mach dir eine geile Zeit und genieße private XXX Videos & Livedates:




Nicht klicken!
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare sehen
Sexchat Live Cam