Erotiklexikon: Präorgastische Kopfschmerzen

    Von Erotiklexikon
    Voraussichtliche Lesedauer: 4 Minuten
    Präorgastische Kopfschmerzen
    Präorgastische Kopfschmerzen
    Willst du mich kennenlernen?
    « zurück zur Übersicht
    0
    (0)

    Was sind präorgastische Kopfschmerzen?

    Präorgastische Kopfschmerzen sind eine Form von sexuell bedingten Kopfschmerzen. Diese treten während der sexuellen Aktivität auf, meistens kurz vor dem Orgasmus. Es handelt sich um einen intensiven, stechenden Schmerz, der oft plötzlich auftritt. Die genauen Ursachen sind noch nicht vollständig geklärt, aber verschiedene Faktoren können zu ihrer Entstehung beitragen.


    Eronite empfiehlt dir
    Das Dating 3.0 – Die Zukunft des Dating

    Heute geile Frauen treffen – Sexkontakte in deiner Nähe

    Definition und Charakteristik

    Die Definition der präorgastischen Kopfschmerzen beschreibt einen plötzlichen, intensiven Kopfschmerz, der während der sexuellen Erregung auftritt. Dieser Schmerz kann einige Minuten bis zu mehreren Stunden andauern. Oftmals ist der Schmerz so intensiv, dass er die betroffene Person dazu veranlasst, die sexuelle Aktivität abzubrechen.

    Es gibt drei Haupttypen von sexuell bedingten Kopfschmerzen:
    • Ein dumpfer Kopfschmerz, der sich mit zunehmender sexueller Erregung verstärkt.
    • Ein plötzlicher, “explosiver” Kopfschmerz, der kurz vor oder während des Orgasmus auftritt.
    • Ein Kopfschmerz, der nach dem Orgasmus auftritt und oft stundenlang anhält.

    Präorgastische Kopfschmerzen gehören zum zweiten Typ. Sie sind durch ihren plötzlichen und intensiven Charakter gekennzeichnet und können bei wiederholtem Auftreten erhebliche Ängste und Sorgen hervorrufen.

    Präorgastische Kopfschmerzen
    Präorgastische Kopfschmerzen

    Mögliche Ursachen

    Die genauen Ursachen der präorgastischen Kopfschmerzen sind nicht vollständig geklärt. Es wird angenommen, dass verschiedene Faktoren zur Entstehung dieser Kopfschmerzart beitragen können:

    • Blutdruckerhöhung: Während der sexuellen Erregung steigt der Blutdruck. Dies kann bei manchen Personen zu Kopfschmerzen führen.
    • Vasokonstriktion: Einige Theorien weisen auf eine Verengung der Blutgefäße im Gehirn hin, die während der sexuellen Aktivität auftreten kann.
    • Muskelverspannungen: Der Nacken und die Muskeln im Hinterkopf können sich während der sexuellen Aktivität anspannen, was Kopfschmerzen verursachen kann.
    • Mangelnde Durchblutung: Einige Personen können eine verringerte Durchblutung in bestimmten Teilen des Gehirns aufweisen, was zu Kopfschmerzen führen kann.
    • Medikamente und Drogen: Einige Medikamente und Drogen können die Wahrscheinlichkeit von präorgastischen Kopfschmerzen erhöhen.

    Es ist wichtig zu betonen, dass nicht bei allen Personen mit präorgastischen Kopfschmerzen eine klare Ursache gefunden werden kann. Einige Menschen erleben diese Kopfschmerzen nur einmal in ihrem Leben, während andere regelmäßig davon betroffen sind.

    Das ERONITE Dating

    Behandlung und Prävention

    Bei wiederholtem Auftreten von präorgastischen Kopfschmerzen ist es ratsam, einen Arzt aufzusuchen. Dieser kann feststellen, ob die Kopfschmerzen ein Anzeichen für eine ernstere Erkrankung sind oder ob es sich um eine harmlose, wenn auch schmerzhafte, Erscheinung handelt. In einigen Fällen können Medikamente verschrieben werden, um die Kopfschmerzen zu verhindern oder zu lindern.

    Zu den Behandlungen für präorgastische Kopfschmerzen gehören:
    • Prophylaktische Medikamente: Einige Medikamente können helfen, die Wahrscheinlichkeit von präorgastischen Kopfschmerzen zu verringern.
    • Schmerzmittel: Diese können helfen, die Intensität und Dauer der Kopfschmerzen zu reduzieren.
    • Entspannungsübungen: Techniken wie Meditation oder tiefe Atemübungen können helfen, Muskelverspannungen zu verringern und das Risiko von Kopfschmerzen zu minimieren.
    • Änderung der sexuellen Aktivität: In einigen Fällen kann eine Änderung der Art und Weise, wie sexuelle Aktivität durchgeführt wird, helfen, präorgastische Kopfschmerzen zu verhindern.

    Lese-Tipp für dich von Eronite 555

    Lies auch:
    • Sexualkopfschmerzen – Wie gefährlich sind sie wirklich?
    • Tropfen für die Lust: Wie wirkt CBD Intimöl?
    • Was tun? Mein Mann hat keine Lust auf Sex!
    • Blaue Pillen vom deutschen Online-Arzt per Post?
    • Treuetest mit Ehemann: Wird er mit ihr fremdgehen?

    Zusammenfassend sind präorgastische Kopfschmerzen eine Form von sexuell bedingten Kopfschmerzen, die während der sexuellen Aktivität, meist kurz vor dem Orgasmus, auftreten. Es gibt verschiedene Theorien über die möglichen Ursachen, und eine Behandlung kann erforderlich sein, um den Schmerz zu lindern oder zu verhindern. Personen, die am präorgastischen Kopfschmerz leiden, sollten einen Arzt aufsuchen, um die beste Vorgehensweise zu besprechen.

    Quellen:

    Silbert, P.L., et al. (1991). Sex headache and benign vascular disorders of the brain. Journal of Neurology, Neurosurgery & Psychiatry, 54(5), 417-421.
    Frese, A., et al. (2003). Headache associated with sexual activity: Prognosis and treatment options. Cephalalgia, 23(4), 236-243.

    Gefällt dir dieser Artikel?

    Klick auf einen Stern für deine Bewertung!

    Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

    Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

    Da du diesen Beitrag mochtest...

    ... folge uns doch gern auf:

    Es tut uns leid, dass du diesen Artikel nicht magst.

    Lass uns diesen Beitrag noch einmal überprüfen!

    Wie können wir diesen Artikel besser schreiben?

    Synonyme:
    Sexualkopfschmerzen
    « zurück zum Index

    Möchtest du unseren Newsletter bekommen?

    Einmal wöchentlich versenden wir unser "Bergfest" mit den neuesten Beiträgen, News, Interviews und mehr, damit du nichts mehr verpasst – kostenlos!


    Heute geile Frauen treffen – Sexkontakte in deiner Nähe
    Vorheriger ArtikelErotiklexikon: Schlafzimmerblick
    Nächster ArtikelErotiklexikon: Candaulismus
    Erotiklexikon
    Unser Pornolexikon bietet allen Interessierten ausgiebige Informationen zu Begrifflichkeiten aus dem Erotikbereich. Einzelne Wörter werden anschaulich erklärt. Es ist neben dem Erotiklexikon zudem ein Fetischlexikon enthalten, das Begriffe aus dem Fetischbereich erläutert.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    guest
    Livecam Bonus
    0 Kommentare
    Inline Feedbacks
    Alle Kommentare sehen

    Die Buch-Empfehlung unseres Chefredakteurs Mario Meyer:
    "Künstliche Intelligenz – Werden wir alle vernichtet?"Buch-Empfehlung: "Künstliche Intelligenz – Werden wir alle vernichtet?"