Was bieten Escort Gays eigentlich ihren Kunden?

Von Carlos Galvez Otoño
Voraussichtliche Lesedauer: 5 Minuten
Was bieten Escorts Gays eigentlich ihren Kunden?
4.7/5 - (3 votes)

Das erste Mal Mann und Mann

Zwar plädiert man immer öfter für die Gleichberechtigung von Anhängern der LGBTQ+ Szene, doch oft ist es noch so, dass Schwule und Lesben weiterhin in der Öffentlichkeit Anfeindungen über sich ergehen lassen müssen. Doch wie ist es eigentlich, wenn man als Mann seine sexuellen Neigungen entdeckt und dann das erste Mal Sex mit einem anderen Mann oder einem Escort Gay hat? Ist der Sex zwischen Männern besser als der Sex von heterosexuellen Paaren und wie kann man den (ersten) Sex mit einem homosexuellen Partner in vollen Zügen genießen?


Eronite empfiehlt dir diese XXX Videos, Livecams & privaten Kontakte:


Escort Gays: Das erste Mal mit einem Mann

Wer zum ersten Mal aufkeimende Gefühle für andere Männer entdeckt, aber noch nicht die Gelegenheit hatte, Sex mit einem Mann zu erleben, kann auch auf den Service eines professionellen Escortmann zurückgreifen. Escorts Gay bieten ihren Kunden die Möglichkeit, erste sexuellen Erfahrungen mit einem Mann zu sammeln, um sich vielleicht auch dann auf dieses neue Lebensgefühl einstellen zu können.

Was bieten Escorts Gays eigentlich ihren Kunden?

Die Escorts Gays, die man über die professionellen Escortagenturen deutschlandweit für gewisse Stunden buchen kann, helfen ihrem Kunden ein, die ersten sinnlichen Berührungen mit einem anderen Mann zu genießen und so seine neue Lust zu entdecken. Wer erstmals mit einem anderen Mann schlafen möchte, kann dies mit einem professionellen männlichen Escort tun und so zum ersten Mal die neuen Gefühle erleben und sich selbst nach den eigenen Vorstellungen ausleben.

Seine Lust entdecken

Knackige Hinterteile, große Brüste, ein Mann soll auf diese weiblichen Attribute stehen, sonst ist er kein Mann. Einer Umfrage zu Folge sind etwa 7,6 Prozent der deutschen Männer homosexuell. Allerdings wird es sicher auch einige geben, die sich zu ihrer wahren Lust bislang nicht bekannt haben, denn noch immer ist die Homosexualität ein Tabuthema. Wer aber seine Lust auf einen anderen Mann entdeckt, der sollte sich nicht verschlossen halten oder gar zum Schein mit einer Frau zusammen sein, sondern sich bekennen und seine Sexualität offen ausleben.

Männer wissen, was andere Männer wollen

Sex mit einem Mann ist besser als der zwischen Männern und Frauen, denn Männer wissen ja genau, worauf das gleiche Geschlecht steht. Naja, so einfach ist es nicht. Zwar wissen Männer natürlich, welche Berührungen angenehm sind und wie man zum Höhepunkt gelangen kann, doch die persönlichen Vorlieben können dabei natürlich von Mann zu Mann variieren. Jeder Mensch hat persönliche Präferenzen, die ihn erregen, sodass nicht jeder Mann automatisch auf die gleichen Liebkosungen steht.

Lese-Tipp für dich von EroniteLies auch:
• Gay-Cruising: Schwulen-Sex an öffentlichen Plätzen
• Friedrich der Große: Der schwule König Fritz von Preußen
• Gay-Sexgeschichte: Ein langweiliger TV-Nachmittag
• Böse Buben: Deutschlands schwuler Verein für Flagellation und Fisting

Natürlich ist es so, dass man als Mann individuell auf die Berührungen eines Mannes eingehen kann und das vielleicht besser als bei einer Frau, doch das muss nicht bedeuten, dass der Sex zwischen Männern automatisch besser sein muss. Einfühlsam sein, liebevolle Berührungen, zärtliche Küsse und Streicheleinheiten sollten bei leidenschaftlichem Sex dabei sein, ganz egal ob der Partner ein Mann oder eine Frau ist.

Schwule Männer sind offener

Was bieten Escorts Gays eigentlich ihren Kunden?

Dieser Punkt stimmt im Großen und Ganzen schon, viele schwule Männer genießen ihr Sexualleben auf ausschweifende Weise und sind öfter bereit für unverbindlichen Sex als Frauen. Ob im schwulen Swingerclub, auf Partys und im Internet, fast überall findet man einen Mann, der bereit ist, auch kurzfristig ein paar erotische Stunden mit einem anderen Mann zu genießen.

Hier muss man nicht lange essen gehen, den anderen zum Kino einladen oder gemeinsame Aktivitäten erleben, bevor man zum Wesentlichen übergeht. Schwule Männer sind offener und erleben so den (anonymen) Sex viel intensiver und geben sich einfach ihrer Leidenschaft hin. Wer spontanen Sex sucht, hat unter den homosexuellen Männern oft mehr Glück als diejenigen, die sich eine Frau für gewisse Stunden wünschen.

Direkt zum Gaycruising

Natürlich hat diese offene Art auch viel mit gutem Sex zu tun. Wer sich unbekümmert seiner Lust hingibt und sich beim Sex einfach fallen lässt, genießt den Liebesakt viel besser. Frauen haben oft viele Gedanken beim Sex. Sie machen sich Sorgen, ob sie nackt gut aussehen, ob sie gerade das richtige tun oder sie denken einfach an eine der vielen bevorstehenden Aufgaben. Ein Mann kann den Moment genießen und sich einfach nur auf das Hier und Jetzt konzentrieren. Das macht den Sex bedeutend besser und entspannter.

Haben auch schwule Männer immer Lust?

Ein Mann ist ein Mann, wenn er immer kann. Für schwule Männer könnte das bedeuten, dass sie jederzeit und an jedem Ort Sex haben können. Doch auch das ist nicht richtig. Ein Mann muss und soll auch nicht immer können müssen. Eine ungezwungene Atmosphäre und eine intime Stimmung sollten aber schon dafür sorgen, dass er Lust verspürt und sich mit seinem Partner ausleben möchte.

Frischfleisch: Sexy Queen und andere neue Amateure
Kommunikation ist auch unter Männern wichtig

Ob Mann oder Frau, niemand kann Gedanken lesen und die intimen Wünsche des Partners erraten. Eine offene und ehrliche Kommunikation ist auch bei schwulen Paaren enorm wichtig, damit der Sex wirklich unvergesslich schön werden kann. Nur wenn man sich gegenseitig Vertrauen schenken kann und miteinander kommuniziert, ist man auch in der Lage, seine sexuellen Wünsche zu äußern und dem Partner so zu ermöglichen, darauf eingehen zu können.


Mach dir eine geile Zeit und genieße private XXX Videos & Livedates:




Nicht klicken!
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare sehen
Sexchat Live Cam