Erotikgeschichte: So nahm ich Magda die Prüfungsangst

Von Stephan Gubenbauer
Voraussichtliche Lesedauer: 7 Minuten
Erotikgeschichte: So nahm ich Magda die Prüfungsangst
4.4/5 - (7 votes)

Prüfungsangst einfach weggefickt

Gerade in stressigen Prüfungssituationen kann es mal zu Pankikattacken und Versagerängste kommen. Doch was genau hilft in solchen Situationen? Ist vielleicht sogar Sex der richtige Weg, die Prüfungsangst zu überwinden? Durch diese kurze Erotikgeschichte finden wir es heraus!


Eronite empfiehlt dir diese XXX Videos, Livecams & privaten Kontakte:


Der schöne Sommerspaziergang

Eine leichte Brise wehte durch die umliegenden Bäume im Stadtpark und auch die bunten Blumen, die wild und dennoch geordnet am Wegesrand zu sehen waren, neigten sich sachte im leichten Sommerwind. Die Sonne hatte bereits ihren höchsten Stand erreicht und strahlte, der Himmel war blau und es war keine einzige Wolke in Sicht – es war endlich Sommer geworden. Viele Menschen waren an diesem Samstag unterwegs und nutzten die sommerlichen Temperaturen für einen Spaziergang. So auch ich.

Erotikgeschichte: So nahm ich Magda die Prüfungsangst

Es dauerte nicht lange, bis ich eine zierliche Gestalt auf einer Parkbank entdeckte, die mit ihrem starren und trüben Gesichtsausdruck nicht glücklich aussah. Beim näheren hinschauen merkte ich, dass es Magda war, meine Nachbarin. Magda war eine wunderschöne junge Frau mit blondem Haar und blauen Augen, sie versuchte die Sonnenstrahlen auf ihrer Haut zu genießen.

Erotische Sommergirls

Bedächtig setzte ich einen Fuß vor den anderen und genoss mit jedem Atemzug das schöne Wetter. Ich ging nah an der Parkbank vorbei, während ich die wunderschöne Magda seufzen hörte. Ich gebe zu, dass ich nicht ganz ohne Hintergedanken so nah an der Parkbank vorbeiging.

Ihr süßes Gesicht sah einfach zauberhaft hast

Ich wollte wissen, was diese wunderschöne Frau so betrübt und hatte die Hoffnung sie erkennt mich und spricht mich an. Natürlich wusste ich, dass sie aktuell im Prüfungsstress war, denn sie hatte ein paar wichtige Prüfungen vor sich. Aber ich war mir sicher, dass es nicht daran lag, denn Magda war eine sehr intelligente junge Frau. Völlig gedankenverloren stand sie mit geneigten Kopf von der Parkbank auf, die Angst war ihr ins Gesicht geschrieben. Ich merkte nur noch, wie sie gegen mich stieß und dabei beinahe zu Boden gefallen wäre.

Erotikgeschichte: So nahm ich Magda die Prüfungsangst

Ich hielt Magda mit meinen starken und muskulösen Armen fest. „Hoppla, nicht so stürmisch, junge Dame“, sagte ich. Während ich die Arme um sie gelegt hatte, sah sie mich mit ihren wunderschönen blauen Augen an und errötete. „Entschuldigung, Brian, ich habe dich nicht gesehen. Ich war in meine Gedanken vertieft.“ Ich antwortete neugierig „Alles in Ordnung, aber sag mir, warum eine solch hübsche Dame an einem so schönen Tag alleine und so betrübt auf einer Parkbank sitzt.“

Die tiefsitzende Angst von Magda

Magda erzählte mir, sie hat mit großer Prüfungsangst zu kämpfen. Sie beklagte sich darüber, dass nichts von dem gelernten hängen bleibt uns es sich so anfühlt, als hätte sie ein riesengroßes Loch im Kopf. Außerdem hatte Magda das Gefühl zu versagen, denn sie litt unter Pankikattacken und Versagerängste. Sie war sogar bei verschiedenen Ärzten, damit diese ihr bei der Furcht und der Phobie helfen konnten. Dieses Gefühl, ein riesengroßes Loch im Kopf zu haben, beriet ihr schlaflose Nächte.

Erotische Sommergirls

„Du Magda, wenn dich deine Prüfungsangst richtig krank macht, solltest du vielleicht besser nochmal einen Arzt deswegen aufsuchen.“ versuchte ich mich vorsichtig an sie heranzutasten. „Ich weiß gar nicht, wieso ich dir das alles erzähle, Brian. Ich habe schon alles getan, ich war bei vielen Ärzten, um es in den Griff zu bekommen, aber es funktioniert einfach nicht.

Erotikgeschichte: So nahm ich Magda die Angst vor den Prüfungen

Je mehr ich in Prüfungsstress komme, umso schlimmer wird es. Je näher die Prüfung kommt, umso mehr Prüfungsangst bekomme ich. Es ist nichts, was einfach mit Tabletten weggeht!“ entgegnete Magda sauer. „Du verstehst es einfach nicht, Brian! Es ist besser, wenn ich gehe!“ Sie drehte sich von mir weg und wollte sich von mir entfernen. Ich schnappte mir ihren Arm und zog sie zu mir zurück.

Erotische Sommergirls

Ich wusste bereits, dass Magda schon immer eine Schwäche für mich hatte, denn sie suchte bereits in der Vergangenheit immer wieder meine Nähe. Magda lag nun in meinen Armen und ich merkte, dass es für sie Himmel und Hölle zugleich war. Ich musterte ihre blauen Augen belustigt und öffnete leicht meine Lippen. Magda starrte voller Gier auf meine Lippen und ich merkte, dass sie sich insgeheim wünschte, dass ich sie endlich auf ihre pressen würde.

Besiegt die Lust die Prüfungsangst?

Ohne jegliche weitere Vorwarnung presste ich meine Lippen auf ihre und erkundete mit seiner Zunge neugierig MagdasMundhöhle. Die Blonde quiekte überrascht auf, ergab sich dann jedoch diesem Kuss, nach dem sie sich so lange schon gesehnt hatte. Eine meiner Hände huschte ohne große Umwege unter ihren Rock, streifte ihren String ein wenig zur Seite und begann sanft, Magdas Klitoris zu befriedigen, während meine andere Hand bereits anfing, ihre Brüste zu massieren.

Erotikgeschichte: So nahm ich Magda den Prüfungsstress

Die völlig überforderte junge Frau stöhnte voller Lust auf und krallte ihre Hände in meinen Nacken und meine Haare. Der Kuss intensivierte sich und ich merkte: Magda wollte mehr. Sie ließ ihre Hand in meine Hose sinken und begann meinen Penis zu stimulieren. Es war ihr egal, dass wir hier in aller Öffentlichkeit standen und uns gegenseitig befriedigten und jeder uns dabei zuschauen konnte. Ihre Lust stieg ins unermessliche, jede meiner Berührungen auf ihrer Haut entfachte ein Inferno, das sie zu verbrennen drohte.

Ein Gesicht voller Lust und Gier

„Lass uns ins Gebüsch verschwinden…“, murmelte sie mutig und zog mich in Richtung des nächstgelegenen Busches. Wir hörten für einen kurzen Moment auf, uns gegenseitig zu verwöhnen. Während Magda mich mit sich zog, ließ sie dabei nicht von meinen Lippen ab. Von ihrer Furcht und Phobie war nichts mehr zu spüren.

Erotische Sommergirls

Wir warteten nicht lange und rissen uns gegenseitig die Kleider vom Leib, als wir endlich eine einigermaßen unbeobachtete Stelle gefunden hatten, stets darauf bedacht, den intensiven Kuss dabei möglichst nicht unnötig zu lösen. Magda ließ sich vorsichtig auf den mit Blättern bedeckten Boden sinken und zog mich mit sich, so dass ich mich auf ihr niederlassen konnte. Ihr von der Prüfungsangst gezeichnetes Gesicht hatte sich in ein Gesicht voller Lust und Gier verwandelt.

Sex war eine gute Möglichkeit gegen den Stress

„Bist du bereit?“, flüsterte ich zärtlich, die junge Frau nickte nur voller Erregung und grinste mich an. Ohne zu zögern, drang ich in sie ein. Die Blondhaarige streckte mir begierig und voller Freude und Lust ihr Becken entgegen und hinterließ währenddessen mit ihren Fingernägeln rosarote Kratzspuren auf meinem Rücken. Ich empfand das Kratzen auf meinem Rücken so erregend, dass ich das Tempo, mit dem ich in Magda eindrang, stetig erhöhte.

Erotikgeschichte: So nahm ich Magda die Prüfungsangst

Sie lächelte stetig in den Zungenkuss hinein, weil sie unendlich glücklich über diesen prächtigen Zufall war. Das sanfte Ein- und wieder Ausdringen von meinem Glied machte sie wahnsinnig, vor allem, nachdem ich das Tempo angepasst hatte. Jedes Mal, wenn ich meinen seinen Penis aus ihr herauszog, streifte ich mit meinem Penis dabei leicht über ihre Klitoris. „Du fühlst dich so unendlich gut an“, nuschelte Magda mir ins Ohr. „Und meine Prüfungsangst ist gerade echt verschwunden…“ Ich lächelte und flüsterte leise: „Und du dich erst!“

Lese-Tipp für dich von EroniteLies auch:
• Liebe verlernt: eine Generation hat Angst etwas zu verpassen
• Versagensängste beim Sex: Flaute im Bett beim Mann?
• So besiegst du deine Versagensängste beim Date!
• Die Erektion vor Angst • Orgasmus kurz vor dem Tod
• Geile Fantasie: Ich möchte Daddys Schlampe sein

Magda und ich waren so erregt, dass der Höhepunkt nicht mehr lange auf sich warten ließ. Während wir beide gemeinsam kamen und ich mich in Magda ergoss, drückten wir nochmal intensiv unsere Lippen aneinander und unsere Zungen erkundeten jeweils das bereits bekannte Gebiet und umkreisten sich. Völlig erschöpft ließ ich mich neben Magda sinken und legte die Arme um sie. Wir beide fühlten uns, als wären wir in einer anderen Welt.

Erotische Sommergirls

Auch Magda merkte, dass Sex eine gute Möglichkeit war, den Prüfungsstress zu vergessen und wusste, dass ich ihr so helfen konnte, ihre Prüfungsangst überwinden zu können.

18. Geburtstag: Wie Mama mir's Blasen beibrachte

Mach dir eine geile Zeit und genieße private XXX Videos & Livedates:




Nicht klicken!
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare sehen
Sexchat Live Cam