Studie zum Thema "Bildung im BDSM-Bereich"

Von Carlos Galvez Otoño
Voraussichtliche Lesedauer: 2 Minuten
Studie zum Thema "Bildung im BDSM-Bereich"
Studie zum Thema "Bildung im BDSM-Bereich"
4.7
(3)

Bildung im BDSM-Bereich: Wissen erweitern und vertiefen

Das Online-Por­tal Knis­ter-Kom­pass und die belieb­te Fetisch-App FET prä­sen­tier­ten kürz­lich die Ergeb­nis­se ihrer Stu­die zum The­ma "Bil­dung im BDSM-Bereich" mit einem Fokus auf deutsch­spra­chi­ge Teil­neh­mer. 2.505 Per­so­nen nah­men an der Umfra­ge teil, von denen 731 aus dem deutsch­spra­chi­gen Raum stamm­ten.


Eronite empfiehlt dir
Das Dating 3.0 – Die Zukunft des Dating


Die Haupterkenntnisse umfassen:

Studie zum Thema"Bildung im BDSM-Bereich"
Stu­die zum The­ma "Bil­dung im BDSM-Bereich"
  • 82% der deutsch­spra­chi­gen Befrag­ten möch­ten ihr Wis­sen über Fetisch und BDSM erwei­tern, im Gegen­satz zu einem glo­ba­len Durch­schnitt von 87%.
  • Obwohl Online-Res­sour­cen weit ver­brei­tet sind, zie­hen 50% der deut­schen Befrag­ten eine Kom­bi­na­ti­on aus Online- und Prä­senz­un­ter­richt vor.
  • 60% der deutsch­spra­chi­gen Teil­neh­mer beto­nen die Bedeu­tung von Pri­vat­sphä­re bei der Wahl einer Lern­platt­form.
  • 55% bemän­geln einen Man­gel an ver­trau­ens­wür­di­gen Infor­ma­ti­ons­quel­len, wäh­rend 45% finan­zi­el­le Hür­den sehen.
  • Die Vor­tei­le von Work­shops sind für vie­le die prak­ti­sche Anwen­dung (56%) und das Tref­fen von Gleich­ge­sinn­ten (67%).

Einige universelle Trends sind:

  • Alle befrag­ten Grup­pen legen Wert auf Dis­kre­ti­on und Pri­vat­sphä­re.
  • Es besteht ein offen­sicht­li­cher Bedarf an zugäng­li­chen und erschwing­li­chen Bil­dungs­res­sour­cen.

Weitere interessante Datenpunkte:

  • 62% der Deut­schen ver­las­sen sich auf Emp­feh­lun­gen von Gleich­ge­sinn­ten bezüg­lich Bil­dungs­res­sour­cen.
  • Für 60% sind erfah­re­ne Leh­rer und prak­ti­sches Üben (61%) wich­tig für einen effek­ti­ven BDSM-Kurs.
  • Es besteht ein star­kes Inter­es­se an The­men wie Seil-Bon­da­ge (64%), Rol­len­spie­len und Domi­nanz­tech­ni­ken.

» Mehr Details zur Stu­die sind auf Knis​ter​-Kom​pass​.de zu fin­den.

Über Knis​ter​-Kom​pass​.de: Knis​ter​-Kom​pass​.de bie­tet Ver­glei­che und Infor­ma­tio­nen über Dating-Platt­for­men und lie­fert wert­vol­le Ein­sich­ten im Bereich Ero­tik und Life­style.

Über FET App: Als füh­ren­de App in der Fetisch-Sze­ne ermög­licht FET Mit­glie­dern welt­weit den Aus­tausch, das Dating und das Netz­wer­ken. Mit einem star­ken Fokus auf Pri­vat­sphä­re und Dis­kre­ti­on, för­dert FET eine Gemein­schaft, in der Mit­glie­der ihre Vor­lie­ben sicher tei­len kön­nen.

Gefällt dir die­ser Arti­kel?

Klick auf einen Stern für dei­ne Bewer­tung!

Durch­schnitt­li­che Bewer­tung 4.7 / 5. Anzahl Bewer­tun­gen: 3

Bis­her kei­ne Bewer­tun­gen! Sei der Ers­te, der die­sen Bei­trag bewer­tet.

Da du die­sen Bei­trag moch­test…

… fol­ge uns doch gern auf:

Es tut uns leid, dass du die­sen Arti­kel nicht magst.

Lass uns die­sen Bei­trag noch ein­mal über­prü­fen!

Wie kön­nen wir die­sen Arti­kel bes­ser schrei­ben?


Möchtest du unseren Newsletter bekommen?

Einmal wöchentlich versenden wir unser "Bergfest" mit den neuesten Beiträgen, News, Interviews und mehr, damit du nichts mehr verpasst – kostenlos!


Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
Livecam Bonus
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare sehen

Die Buch-Empfehlung unseres Chefredakteurs Mario Meyer:
"Künstliche Intelligenz – Werden wir alle vernichtet?"Buch-Empfehlung: "Künstliche Intelligenz – Werden wir alle vernichtet?"