Tipp: So klappt es garantiert mit dem Sex beim ersten Date

Von Daniel Kemper
Voraussichtliche Lesedauer: 8 Minuten
Tipp: So klappt es garantiert mit dem Sex beim ersten Date
4.7/5 - (4 votes)

Tipps und Strategien

Vor allem Männer wünschen sich Sex beim ersten Date, doch auch Frauen sind gegen Sex beim ersten Treffen nicht abgeneigt. Das Problem ist nur, diese Wünsche in Einklang zu bringen. Frauen und Männer gehen nämlich beim Erreichen ihrer Ziele ein wenig anders vor. Dieser Ratgeber gibt Tipps für ein perfektes Sex-Date, nachdem die Partner mit einem wohligen Glücksgefühl nach Hause gehen.

Sex beim ersten Date – Alles kann, nichts muss

Tipp: So klappt es garantiert mit dem Sex beim ersten DateZunächst ist es vor dem ersten Sexdate wichtig, den Druck herauszunehmen. Viele Männer wollen unbedingt beim ersten Date sofort mit der Dame ihrer Wahl ins Bett. Das kann klappen, wenn die Chemie stimmt, es kann aber genauso schiefgehen. Es gibt keine Garantie und auch dieser Ratgeber will und kann diese nicht geben. Deshalb ist es besser, sich keinen Illusionen hinzugeben.

Einige Frauen lehnen es kategorisch ab, mit einem Mann, den sie kaum kennen, beim ersten Date gleich heißen Sex zu erleben. Männer, die hier zu forsch vorgehen, überschreiten schnell die Grenze zur sexuellen Belästigung. Wenn eine Frau also nein sagt, dann heißt es nein, auch wenn es noch so schwerfällt, das zu akzeptieren.

Sex beim ersten Date beginnt lange vor dem Treffen

Haben sich zwei über das Internet über die bekannten Datingseiten gefunden, dann ist es ratsam, nicht sofort ein Date zu vereinbaren. Zunächst ist es wichtig, die Zeit für ein gemeinsames Kennenlernen zu nutzen. Wer Sex beim ersten Date will, muss sich Zeit nehmen, um eine Beziehung zur Frau aufzubauen. Die meisten Damen wollen umworben werden. Keine Frau will sich gerne als Objekt sehen, das nur des Mannes Triebe befriedigt.

Die besten Dating-Girls

Die Kontaktaufnahme (und nicht gleich knallhartes Sexting) geschieht am besten zunächst über mehrere E-Mails. Diese können gerne leicht erotisch angehaucht sein. Bitte aber mit Fingerspitzengefühl. Schnell ist die Dame verschreckt und der Sex beim ersten Date rückt in weite Ferne.

Lies auch: So funktioniert das Dating per Sexchat und Sexmessenger wie WhatsApp & Co.

Danach trifft sich das Paar im Chatroom und/oder telefoniert miteinander. Hier soll und darf ruhig ein wenig geflirtet werden. Es gilt aber auch hier, das de Flirt nur so weit gehen darf, wie der andere möchte.

Das erste Date vorbereiten

Tipp: So klappt es garantiert mit dem Sex beim ersten DateWer aus dem ersten Treffen ein Sexdate machen möchte, sollte sich darauf vorbereiten. Es ist immer besser, sich auf Sex beim ersten Date einzustellen, falls es so weit kommt. Das erste Treffen findet immer an einem öffentlichen Ort statt, einem Café, einem Restaurant, vielleicht auch in einem Park. Niemals in einem Hotelzimmer oder in der Wohnung des Mannes oder der Frau.

Vor allem Frauen verlangen das wegen ihrer eigenen Sicherheit. Das hat auch den Vorteil, falls das Treffen nicht den gewünschten Verlauf nimmt, kann sich ein Partner schnell zurückziehen. Ist man in einem Hotelzimmer oder gar in der Wohnung einer der Partner, kann das zu unschönen Szenen führen. In der Öffentlichkeit ist die Wahrscheinlichkeit geringer.

Wer damit rechnet, dass das Date zu Hause fortgesetzt wird, der sollte seine Wohnung schön gestalten. Frauen mögen angenehme Düfte. Eine Duftkerze und ein wenig Öl verschaffen dem Raum eine freundliche Atmosphäre und die Partnerin wird ein wenig lockerer.

Girls für Sextreffen

Falls die Partner gerne in ein Hotel möchten, kann es sich lohnen, einige geeignete Lokalitäten im Handy abzuspeichern.

Zur Vorbereitung gehört auch die eigene Körperpflege. Wenn der Mann vor dem Sex-Date gut gewaschen ist, saubere Kleidung trägt und angenehm duftet, rückt Sex beim ersten Date in den Bereich des Möglichen. Und natürlich sollte das Kondom nicht vergessen werden. Sex beim ersten Date ohne Schutz ist auch im 21. Jahrhundert ein No-Go.

Beim ersten Date geschickt flirten

Damit es zum Sex beim ersten Date kommt, ist es wichtig, beim Treffen die richtige Atmosphäre zu schaffen. Das ist nicht einfach. Tipps für ein perfektes Sex-Date sind hier schwer zu geben, denn es kommt immer auf die Situation an. Wer sich nur über das Wetter unterhält oder über andere nichtssagende Dinge, wird vermutlich allein einschlafen.

Lies auch: Der große Dating- und Beziehungsratgeber – Hier findest du die besten Tipps und Tricks

Tipp: So klappt es garantiert mit dem Ficken beim ersten SextreffenDas andere Extrem ist genauso schlecht. Einfach plump oder in einer derben Sprache nach Sex fragen funktioniert vielleicht in Pornofilmen und bei Damen aus dem horizontalen Gewerbe. Ein Sexdate kann der Mann so normalerweise aber nicht klarmachen.

Zwischen den Partnern muss eine knisternde Atmosphäre entstehen. Das Gespräch darf ruhig ein wenig anzügliche Themen streifen, darf aber niemals vulgär werden. Echte Chancen auf Sex beim ersten Date haben gute Zuhörer. Wer die Frau gut kennt, stellt geschickte Fragen nach ihren Hobbys und Interessen und lässt sie dann reden.

Wichtig ist auch die Stimme. Diese sollte angenehm klingen und vielleicht ein wenig erotisch. Wer verkrampft ist, hat wenig Chancen. Das Gespräch sollte locker und leicht fließen. Wenn sich beide beim Date wohlfühlen, ist das eine gute Grundlage für den nächsten Schritt.

Die alles entscheidende Frage

Nun sind die Tipps für ein perfektes Sex-Date an den Punkt angelangt, an dem sich die Wege gabeln. Entweder Mann und Frau gehen getrennte Wege oder sie setzen den Abend gemeinsam fort. Dieser Punkt ist dann erreicht, wenn der Gesprächsstoff zu Ende geht oder der Kellner die Stühle hochstellt. Wer Sex beim ersten Date haben möchte, darf die Frau nicht so einfach gehen lassen.

Die besten Sexkontakte

Jetzt einfach zu sagen „ich möchte mit dir Sex haben“ oder eine ähnliche Phrase, kann ein bisher gut verlaufenes Treffen zunichte machen. Möglicherweise überlegt die Frau selbst gerade die Optionen und weiß nicht sicher, ob sie mit dem Mann gerne ein heißes Sex-Date verbringen möchte. Die meisten Frauen würden in einer solchen Situation noch nicht dem Sex zustimmen, sondern lieber nach Hause gehen.

Tipp: So klappt es garantiert mit dem Ficken beim ersten TreffenBesser ist es, einen anderen Vorschlag zu machen. Vielleicht hat der Mann eine Sammlung wertvoller Fossilien, alte Bücher oder einen Hund, den die Frau unbedingt kennenlernen muss. Natürlich kann auch die Frau eine Idee für eine Fortsetzung des Abends beisteuern. Wer keine Idee hat, spricht die Einladung auf eine Tasse Kaffee in den eigenen vier Wänden aus.

Das mag jetzt vielleicht ein wenig altmodisch, fast kindisch klingen, denn eigentlich weiß jeder, dass es nur ein Vorwand für Sex ist. Trotzdem erfüllt das eine wichtige Funktion. Eine Tasse Kaffee ist unverfänglich. Sie hat nicht dem Sex zugestimmt und wenn sie feststellt, dass der Mann doch nicht der richtige ist, kann die Frau immer noch nein sagen und die Wohnung verlassen.

So funktioniert Sex beim ersten Date

Ist die Frau in der eigenen Wohnung angekommen, sehen sich viele Männer schon am Ziel ihrer Träume. Nun geht es darum, es auf den letzten Metern nicht noch zu vermasseln. Problematisch ist es, wenn der Mann der Frau seine wertvolle Skiausrüstung zeigen wollte, aber nichts davon besitzt. Dann wird klar, dass er die Frau nur ins Bett bekommen wollte und seine Chancen auf ein Sexdate schwinden beträchtlich. Hier helfen auch die Tipps für ein perfektes Sex-Date nicht weiter.

Girls für One-Night-Stands

Wer bis jetzt alles richtig gemacht hat, kann der Frau ein wenig näher kommen. Aber Achtung: Signalisiert die Dame, jetzt ist Schluss, dann wird aus dem Sex beim ersten Date wohl nichts. Geht die Dame darauf ein, dann ist ein erster Kuss möglich.

Um nicht übergriffig zu werden, ist es wichtig, dass sich die Frau auch daran beteiligt. Das funktioniert einfach. Der Mann geht ungefähr zwei Drittel bis zu ihren Lippen. Die letzte Strecke muss die Frau zurücklegen. Danach kann man sich gegenseitig ausziehen und das Sexdate nimmt seinen Lauf.

Sex im Whirlpool: So macht's richtig Spaß

Wichtig ist bei jedem Schritt: Die Partner bestimmen die Regeln. Wenn die Frau nein sagt, heißt das nein. Sollte das Sexdate schon ziemlich weit fortgeschritten sein, ist es immer noch möglich, dass sie es abbricht und der Mann darf dann nicht weiter machen. Verlangt die Frau ein Kondom, dann ist es selbstverständlich, dass der Mann es überzieht und auch oben lässt. Das sogenannte Stealthing (das heimliche Abziehen des Kondoms vor dem Geschlechtsverkehr) sehen manche Juristen als Vergewaltigung an.

Lies auch: Verrückt – Schwedische Männer benötigen Erlaubnis vor dem Sex

Hält sich der Mann an die beschriebenen Tipps und Regeln, ist Sex beim ersten Date möglich und alle sind hinterher zufrieden und fühlen sich glücklich.

One-Night-Stand oder längerfristige Beziehung

Tipp: So klappt es garantiert mit dem Fick beim ersten TreffenNun stellt sich die Frage: Wie geht es nach dem Sex beim ersten Date weiter? Einfach am Morgen vor dem Frühstück und während die Partnerin noch sanft schläft, die Wohnung zu verlassen ist kein guter Stil. Zu einem guten Zusammenleben, auch wenn es nur wenige Stunden waren, gehört eine offene und ehrliche Aussprache.

Hat der Sex beiden Spaß gemacht und fühlt es sich richtig an, dann spricht nichts dagegen, das Sex-Date zu wiederholen und vielleicht sogar eine längerfristige Beziehung zu führen.

Nach dem Date ist vor dem Sex-Date: Nicht immer funktioniert es mit dem Sex beim ersten Date. Bei jedem Treffen lernt der Mann etwas hinzu und kann es beim nächsten Mal besser machen. Ein schwerer Fehler wäre es, die Flinte jetzt ins Korn zu werfen. In den Dating-Portalen gibt es viele Frauen, die sich gerne mit einem charmanten Mann treffen und vielleicht ist mit der nächsten Partnerin Sex beim ersten Mal möglich.

guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare sehen
Sexchat Live Cam