Start Schlagworte Lesben

Schlagwort: Lesben

Warum reizen die Lesben so sehr?

Vie­le Dar­stel­le­rin­nen sind Les­ben oder zumin­dest haben sie eine aus­ge­präg­te les­bi­sche ober bise­xu­el­le Ader, die in Por­no­fil­men immer wie­der gefragt ist.

Egal, ob ero­ti­sche Fil­me im Spät­pro­gramm des Fern­se­hens oder här­te­re Por­nos: Sze­nen, in denen Frau­en gegen­sei­tig ihre Kör­per ver­wöh­nen und genie­ßen, sind in fast allen die­sen For­ma­ten zu sehen.

Die alten Griechen mal wieder

Der Begriff Les­ben selbst ist her­ge­lei­tet von der grie­chi­schen Insel Les­bos. Hier leb­te im sechs­ten vor­christ­li­chen Jahr­hun­dert die Dich­te­rin Sap­pho. Vie­le ihrer Gedich­te und Lie­der han­deln von gleich­ge­schlecht­li­cher Lie­be zwi­schen Frau­en. Zu wel­chem Geschlecht sich die Dich­te­rin selbst hin­ge­zo­gen fühl­te, ist unter Gelehr­ten umstrit­ten. Unbe­strit­ten ist aber, dass von ihrem Namen auch das Adjek­tiv sap­p­hisch abge­lei­tet wur­de, das sich nur auf die Dich­te­rin selbst bezieht son­dern auch die Lie­be unter Frau­en beschreibt.

Was macht den Reiz der kör­per­li­chen Lie­be zwi­schen Frau­en aus, so dass sich Sex zwi­schen Les­ben in fast allen ero­ti­schen For­ma­ten fin­det? Sicher­lich mögen die Genie­ßer von sexy Fil­men und ande­ren Medi­en den Anblick von attrak­ti­ven nack­ten Frau­en. Bei der Dar­stel­lung von Les­ben hat man nun gleich zwei davon, und damit dop­pel­ten Spaß. Das Ver­gnü­gen, das die Dar­stel­le­rin­nen sich berei­ten, über­trägt sich im Ide­al­fall auch auf die Zuschau­er, egal wel­chen Geschlechts. Und da Frau­en sicher wis­sen, was Frau­en beim Sex gefällt, bie­tet die Prä­sen­ta­ti­on von sap­p­hi­scher Lie­be den Her­ren der Schöp­fung idea­les Schu­lungs­ma­te­ri­al. Wer sieht, wie sich Les­ben gegen­sei­tig hin­ge­bungs­voll mit der Zun­ge ver­wöh­nen, lernt dar­aus. Beim nächs­ten Oral­sex mit der Part­ne­rin kann er das Gelern­te dann direkt in die Pra­xis umsetzen.

Der Reiz intimer Reibeflächen erfüllt die Lesben

Lan­ge Bei­ne machen eben­falls für vie­le Betrach­ter einen gro­ßen Reiz bei Frau­en aus. Die­se kom­men beson­ders schön zur Gel­tung, wenn sich die Les­ben im Film beim Scis­so­ring ihre inti­men Berei­che anein­an­der rei­ben. Sehr ero­tisch kann es dabei auch wir­ken, wenn die Dar­stel­le­rin­nen unter­schied­li­che Haut­far­ben haben.

Les­ben beim Sex zuzu­schau­en, ist also etwas beson­de­res. Noch auf­re­gen­der kann es dann wer­den, wenn sich zu den Frau­en ein männ­li­cher Spiel­part­ner gesellt. Wel­cher Mann träumt nicht von hei­ßem Sex mit zwei voll­blü­ti­gen Part­ne­rin­nen? Aber auch bei rein les­bi­schem Sex kommt es im Por­no­film oft zu Sze­nen, bei denen zum Bei­spiel Vibra­to­ren oder Strap-Ons, also Umschnall­dil­dos, ver­wen­det wer­den. Hier bedie­nen die Fil­me vor allem das Kli­schee, dass Sex ohne Pene­tra­ti­on kein rich­ti­ger Sex ist.

Doch egal, in wel­cher Form, Frau­en, die beim Sex Spaß haben, machen auch dem Publi­kum Spaß. Und nur dar­auf kommt es an.

Zufälliger Lexikoneintrag

Wollfetisch

Wollfetisch
Was ist was? Das Pornolexikon bietet allen Interessierten ausgiebige Informationen zu Begriffen aus dem Erotikbereich. Einzelne Wörter, Abkürzungen und Floskeln werden anschaulich erklärt. Mit dem Erotiklexikon kann jeder Erotikfan den eigenen Wortschatz um ein paar interessante Ausdrücke erweitern.

Die neuesten Beiträge

Dein Sex-Horoskop für das Sternzeichen Krebs

Der Krebs hat einen gepanzerten Körper. Jeder, der mal versucht hat, Krebsfleisch aus der harten Schale herauszulösen, weiß, wie schwierig das ist. Man benötigt schon recht starkes Werkzeug, um den Panzer zu knacken und an das Fleisch zu gelangen.

Eine Sexgeschichte

Sexgeschichte mit verhurter Geschäftsfrau: Geil im Lift

Ich erinnere mich nur noch daran, wie ich die ganze Zeit meinen Blick auf die Frau gerichtet hielt und in einer Art Euphorie badete. Das letzte Bild war dann schon fast grotesk. Die Aufzugtür öffnete sich, alle strömten aus der Kabine und die Frau warf mir verschmitzt lächelnd einen Blick zu. Die Luft im Lift war zerschnitten von einer unbändigen Atmosphäre heißer Erotik.

Zufälliger Artikel

Atmosphäre wie auf St. Tropez • XXL-Casting

Wir kläffen Begrüßungsworte in die Runde, erläutern den Ablauf. Die ersten Szenen beginnen schneller, als wir gucken können. Und nicht irgendwelche: Pool-Aufnahmen. Bei strahlendem Sonnenschein.

Die beliebtesten Beiträge