Sextoy-Test: "RC Slim Panty Vibrator" mit kabelloser Fernbedienung

Von Valérie Francès-Pecker
Voraussichtliche Lesedauer: 5 Minuten
Sextoy-Test: “RC Slim Panty Vibrator” mit kabelloser Fernbedienung
Sextoy-Test: "RC Slim Panty Vibrator" mit kabelloser Fernbedienung
4.8
(4)

Was kann der Höschenvibrator?

Die­ser Vibra­tor ver­fügt über eine Fern­be­die­nung und darf ger­ne im Slip getra­gen wer­den. Was ihn noch aus­macht und es zu wis­sen gibt, erklä­ren wir in die­sem Arti­kel. So viel zuerst: Er darf neu­gie­rig machen und ist mit Sicher­heit ein Freu­den­spen­der, den vie­le Frau­en ger­ne hät­ten und nicht ver­pas­sen sollten.


Eronite empfiehlt dir
Das Dating 3.0 – Die Zukunft des Dating


Pures Vergnügen mit dem RC Slim Panty Vibrator

Der Hös­chen­vi­bra­tor lässt sich wie­der­auf­la­den und mit einer Fern­be­die­nung ein­stel­len, je nach Gus­to. Er ist beson­ders flach. Sei­ne Form ist ana­to­misch, sodass er sich dem inti­men Bereich ide­al anpasst. Die Sti­mu­la­ti­on ist stark, da das Gerät die Kli­to­ris sti­mu­liert. Dafür sind Nop­pen ver­ant­wort­lich. Das aus­ge­präg­te Ele­ment ver­wöhnt die Vul­va, das schma­le sogar noch den Damm und den Anus. Das ist par­al­lel möglich.

Sextoy-Test: “RC Slim Panty Vibrator” mit kabelloser Fernbedienung

Am Vibra­tor sind sie­ben Modi vor­han­den, die für span­nen­des Ver­gnü­gen sor­gen. Steu­er­bar ist das ganz leicht mit der dazu­ge­hö­ri­gen Fern­be­die­nung. Selbst der Part­ner hat Gele­gen­heit, das fern­zu­steu­ern. Wer mag, kann den Vibra­tor auch im Slip tra­gen. Das sorgt für inter­es­san­te Sti­mu­la­tio­nen. Wo immer es gera­de gewollt oder gemocht ist. Das Bes­te dar­an ist, dass nie­mand sonst es mit­be­kommt. Das bleibt das Geheim­nis der Anwender.

Deut­sche Erotikstars

Doch da kommt noch mehr. Der Pan­ty-Vibra­tor ist näm­lich auch was­ser­dicht. Also darf er ger­ne mit in die Dusche, die Wan­ne oder den Pool genom­men wer­den. Er fühlt sich abso­lut weich an, da er aus Sili­kon, mit einer soge­nann­ten Soft Touch Tex­tur aus­ge­stat­tet ist. Das sorgt für ein sehr ange­neh­mes Gefühl auf der Haut und spe­zi­el­len Tragekomfort.

Im Lie­fer­um­fang befin­den sich übri­gens neben dem auf­lad­ba­ren Vibra­tor eine Fern­be­die­nung, ein Lade­ka­bel sowie der Akku. Da kann der Spaß gleich beginnen.

Mehr über den Vibrator

Sextoy-Test: “RC Slim Panty Vibrator” mit kabelloser FernbedienungWer sich jetzt fragt, wie der Vibra­tor ein­ge­setzt wird, soll­te wei­ter­le­sen. Er wird auf der Kli­to­ris plat­ziert. So kön­nen die Nop­pen die­se umschlie­ßen und ihre Auf­ga­be erfül­len. Glei­ches gilt auch für die Scham­lip­pen. Der Darm und der Anus kön­nen mit dem Pan­ty­vi­bra­tor auch Spaß haben. Des­sen Arm lässt sich in die­sen einführen.

Was wich­tig beim Ein­satz ist, dass ein Gleit­gel auf Was­ser­ba­sis dabei ist. Es sorgt für mehr Geschmei­dig­keit. Dar­über hin­aus wer­den auch die Vibra­tio­nen damit bes­ser über­tra­gen. Dass der RC Slim Pan­ty Vibra­tor rutsch­fest ist, liegt dar­an, dass er im Slip getra­gen wird. Dann ein­fach ein­schal­ten und der ande­re oder die Nut­ze­rin kön­nen die Fern­be­die­nung ein­schal­ten. Dann geht es auch schon los. Kei­ne Fra­ge, dass die­ser Spaß sehr dis­kret, aber doch ziem­lich fri­vol ist.

Das Spezielle am Sex Toy

Sextoy-Test: “RC Slim Panty Vibrator” mit kabelloser FernbedienungEs gibt eini­ge Din­ge, die ganz beson­ders am Vibra­tor sind. Er ist flach und lei­se. Des­halb lässt er sich ganz leicht und unbe­merkt im Slip unter­brin­gen. So kann er sei­ne Trä­ge­rin immer und über­all ver­wöh­nen. Dabei spielt es kei­ne Rol­le, wo das pas­siert. Mög­lich ist das im Prin­zip über­all. Im Super­markt, auf der Arbeit, beim Shop­pen, zu Hau­se oder wer weiß wo. Das ist eine genia­le Idee und ein noch bes­se­rer Umstand.

Weil das Toy eben was­ser­dicht ist, lässt sich der RC Slim Pan­ty Vibra­tor auch in der Dusche oder im Pool anwen­den. Er surrt lei­se und ver­wöhnt dabei die Kli­to­ris und ande­re Kör­per­stel­len, ohne dass jemand ande­res es mit­be­kommt. Die Vibra­tio­nen las­sen sich nach Geschmack ein­stel­len. Das gilt für die Inten­si­tät eben­so wie für die eigent­li­che Arbeit. Was ganz beson­ders span­nend ist, ist dass der Part­ner den RC Slim Pan­ty Vibra­tor ein­stel­len kann. Da ist es ganz egal, ob bei­de zusam­men sind oder sich in getrenn­ten Räu­men befinden.

Lese-Tipp für dich von EroniteLies auch:
• Neu­es Sex­t­oy: Der RC Shaking Pan­ty Vibe von JAVIDA
• Sex­t­oy-Test: der Satis­fy­er Sexy Secret Höschenvibrator
• Pro­dukt­vor­stel­lung: Der „Pan­ty Vibe“ von Sweet Smile
• Sex­t­oy-Test: Fern­steu­er­ba­rer Hös­chen-Vibra­tor LOTIS
• Sex­t­oy-Test: Wie­der­auf­lad­ba­rer Pan­ty Vibra­tor mit Fernbedienung

Hygiene muss auch beim RC Slim Panty Vibrator sein

Nach dem Ein­satz des Vibra­tors ist aus­führ­li­che Hygie­ne wich­tig. Aber was ist dabei zu beach­ten? Der RC Slim Pan­ty Vibra­tor kann ein­fach mit etwas Sei­fe und lau­war­mem Was­ser gerei­nigt wer­den. Das genügt schon. Wer noch höhe­re Ansprü­che hat, kauft sich einen Toy Clea­ner und setzt ihn ein. Hier ist von Vor­teil, dass es sich um einen Rei­ni­ger han­delt, der den Hös­chen-Vibra­tor und sei­ne Mate­ria­li­en nicht beschä­digt. Stich­wort wasserbasiert.

Eckdaten zum Vibrator

Der RC Slim Pan­ty Vibra­tor ist 7,8 Zen­ti­me­ter lang und 5,2 Zen­ti­me­ter breit. So hat er sehr kom­pak­te Maße und ist unauf­fäl­lig. Sel­bi­ges gilt auch für den sti­mu­lie­ren­den Arm. Er hat einen Durch­mes­ser von 0,7 Zen­ti­me­tern und eine Län­ge von drei­zehn Zen­ti­me­tern. Der Vibra­tor wiegt gera­de ein­mal 48 Gramm. Wie bereits erwähnt, ist er aus Sili­kon und unter­stüt­zend aus ABS und PU gefertigt.

Der Pan­ty­vi­bra­tor ist bei ori​on​.de für 54,95 Euro erhältlich.


Du möch­test mehr über Sex­t­oys erfah­ren, die wir für euch getes­tet haben? Klick hier für unse­re Sex­spiel­zeug Testberichte!

Gefällt dir die­ser Artikel? 

Klick auf einen Stern für dei­ne Bewertung! 

Durch­schnitt­li­che Bewer­tung 4.8 /​ 5. Anzahl Bewer­tun­gen: 4

Bis­her kei­ne Bewer­tun­gen! Sei der Ers­te, der die­sen Bei­trag bewertet. 

Da du die­sen Bei­trag mochtest… 

… fol­ge uns doch gern auf: 

Es tut uns leid, dass du die­sen Arti­kel nicht magst. 

Lass uns die­sen Bei­trag noch ein­mal überprüfen! 

Wie kön­nen wir die­sen Arti­kel bes­ser schreiben? 


Möchtest du unseren Newsletter bekommen?

Einmal wöchentlich versenden wir unser "Bergfest" mit den neuesten Beiträgen, News, Interviews und mehr, damit du nichts mehr verpasst – kostenlos!


Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
Livecam Bonus
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare sehen

Die Buch-Empfehlung unseres Chefredakteurs Mario Meyer:
"Künstliche Intelligenz – Werden wir alle vernichtet?"Buch-Empfehlung: "Künstliche Intelligenz – Werden wir alle vernichtet?"