Das Porno-Lexikon: Was sind Kavaliersschmerzen?

Von Dr. Dorothea Flogger
Voraussichtliche Lesedauer: 2 Minuten
Das Porno-Lexikon: Was sind Kavaliersschmerzen?
Das Porno-Lexikon: Was sind Kavaliersschmerzen?
5
(10)

Nicht nur der Bräutigam hat sie nach langer Abstinenz

Die Definition von Kavaliersschmerzen bei Männern

Bei Kava­liers­schmer­zen han­delt es sich um ein Phä­no­men, wel­ches aus­schließ­lich bei Män­nern auf­tritt. Es ist auch als Bräu­ti­gamschmer­zen oder im Volks­mund als "Hoden­krampf" oder "Samen­stau" bekannt. Anfäl­li­ger für der­ar­ti­ge Schmer­zen sind haupt­säch­lich Men­schen, die sexu­ell wenig aktiv sind. Aller­ings sind Kava­liers­schmer­zen nicht schäd­lich, nur äußerst unan­ge­nehm. Sie kön­nen eben­so als Begleit­erschei­nung einer Dau­er­erek­ti­on auf­tre­ten.


Eronite empfiehlt dir
Das Dating 3.0 – Die Zukunft des Dating


Das Porno-Lexikon: Was sind Kavaliersschmerzen?Auftreten von Kavaliersschmerzen

Die Schmer­zen tre­ten häu­fig wäh­rend des sexu­el­len Vor­gangs auf. Denn hier­bei fließt Blut durch die erwei­ter­ten Arte­ri­en zuerst in den Penis und anschlie­ßend in die Hoden. Die Venen, die das Blut von den Geschlechts­tei­len ablei­ten, ver­en­gen, wäh­rend sich der Mann im erreg­ten Zustand befin­det. Dies führt zu einem unglei­chen Blut­fluss, wel­cher die Blut­kon­zen­tra­ti­on im Geni­tal erhöht. Folg­lich ist dies bei der Erek­ti­on des Penis sowie der Anschwel­lung der Hoden behilf­lich. Die Haut und die Hoden kann sich leicht bläu­lich fär­ben auf­grund des ange­sam­mel­ten Blu­tes. In die­sem Zustand kön­nen die Hoden etwa um 20 – 50 % anschwel­len.

★  www​.star​shows​.fun

Jedoch ist dies nicht der Grund für die Schmer­zen. Kava­liers­schmer­zen wer­den durch Krämp­fe der glat­ten Mus­ku­la­tur der Samen­we­ge aus­ge­löst. Die­se Krämp­fe ent­ste­hen, da sich der männ­li­che Kör­per auf die Eja­ku­la­ti­on vor­be­rei­tet. Hier­bei wird in rhyth­mi­schen Kon­trak­tio­nen das Sper­ma aus den Samen­we­gen her­aus­be­för­dert. Die Schmer­zen las­sen nach, sobald der Mann einen Orgas­mus erreicht.

Denn durch die Eja­ku­la­ti­on gelan­gen die Venen und Arte­ri­en wie­der in ihre ursprüng­li­che Grö­ße. Außer­dem ver­rin­gert sich die Blut­men­ge in Penis und Hoden.

Begrifflichkeit von Kavaliersschmerzen

Der Begriff fin­den sei­nen Ursprung in der Vor­stel­lung, dass ein höf­li­cher Mann sei­nen Orgas­mus wäh­rend des Geschlechts­ver­kehrs solan­ge her­aus­zö­gern soll­te, bis sei­ne Ange­be­te­te zunächst sexu­ell vollumfäng­lich befrie­digt ist.

Therapie bei Kavaliersschmerzen

Kava­liers­schmer­zen sind ein häu­fig harm­lo­ses, jedoch auch unan­ge­neh­mes Phä­no­men. Eini­ge Minu­ten bis etwa weni­ge Stun­den nach der Eja­ku­la­ti­on soll­ten die­se voll­stän­dig abge­klun­gen sein. Das Her­bei­füh­ren einer Eja­ku­la­ti­on kann die­sen Beschwer­den im Ide­al­fall schnell Abhil­fe schaf­fen. Die Schmer­zen kön­nen eben­falls gelin­dert wer­den, indem der Hoden in ein kal­tes Hand­tuch gehüllt wird.

Gefällt dir die­ser Arti­kel?

Klick auf einen Stern für dei­ne Bewer­tung!

Durch­schnitt­li­che Bewer­tung 5 / 5. Anzahl Bewer­tun­gen: 10

Bis­her kei­ne Bewer­tun­gen! Sei der Ers­te, der die­sen Bei­trag bewer­tet.

Da du die­sen Bei­trag moch­test…

… fol­ge uns doch gern auf:

Es tut uns leid, dass du die­sen Arti­kel nicht magst.

Lass uns die­sen Bei­trag noch ein­mal über­prü­fen!

Wie kön­nen wir die­sen Arti­kel bes­ser schrei­ben?


Möchtest du unseren Newsletter bekommen?

Einmal wöchentlich versenden wir unser "Bergfest" mit den neuesten Beiträgen, News, Interviews und mehr, damit du nichts mehr verpasst – kostenlos!


Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
Livecam Bonus
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare sehen

Die Buch-Empfehlung unseres Chefredakteurs Mario Meyer:
"Künstliche Intelligenz – Werden wir alle vernichtet?"Buch-Empfehlung: "Künstliche Intelligenz – Werden wir alle vernichtet?"