Erotiklexikon: Zahnspangenfetisch

    Von Erotiklexikon
    Voraussichtliche Lesedauer: 2 Minuten
    Zahnspangenfetisch
    Zahnspangenfetisch

    « zurück zur Übersicht
    0
    (0)

    Sexuelle Fixierung auf Edelstahl im Mund

    Ein Zahnspangenfetisch ist eine Form des sexuellen Fetischismus, bei dem eine Person durch den Anblick, das Bürsten oder das Fühlen von Zahnspangen sexuell erregt oder stimuliert wird. Dies betrifft insbesondere silberne Zahnspangen aus Edelstahl, aber manchmal auch Halterungen, die am Kopf befestigt werden. Personen, die einen Zahnspangenfetisch haben, können am meisten durch Zungenkontakt mit der Zahnspange erregt werden oder dadurch, dass der Samen auf die Zahnspange ejakuliert wird, was in einigen Pornos üblich ist.


    Eronite empfiehlt dir
    Das Dating 3.0 – Die Zukunft des Dating


    Zahnspangenfetisch und sexuelle Anziehung durch Teenager

    Zahnspangenfetisch: Warum ist diese blonde Latina so verdammt heiß?
    Die blonde Latina Germaine

    Viele werden auch einfach durch den hellen Silberglanz traditioneller Zahnspangen aus Edelstahl erregt. Auch die Gummibandfarben können eine solche Reaktion bei der Person mit einem Zahnspangenfetisch stimulieren. Einige werden durch den Anblick der Zunge einer Frau, die ihre Zahnspange berührt, erregt. All dies sind Fetische, die meist damit in Verbindung gebracht werden, dass Männer Zahnspangen an Frauen sehen.

    Da Zahnspangen in der Regel von Teenagern und Lolitas getragen werden, ist ein Zahnspangenfetisch häufig auch damit verbunden, dass die Fetischisten sich von sehr jungen Frauen sexuell angezogen fühlen (Lolitakomplex). Eine Zahnspange drückt dabei einerseits Unschuld aus, andererseits den Übergang von der Teenagerphase ins Erwachsenenleben. Daher ist es nicht unüblich, dass Zahnspangenfetischisten bei 18+ Pornovideos fündig werden.

    Websites, auf denen Fetischisten fündig werden

    Es gibt eine Reihe von pornografischen Websites, die sich auf diesen Zahnspangenfetisch konzentrieren. Es gibt auch nicht-pornografische Websites, die sich lediglich auf die ästhetischen Qualitäten von Zahnspangen konzentrieren – insbesondere silberne Zahnspangen und Halterungen aus Edelstahl. Einige dieser Websites werden von erwachsenen weiblichen Kieferorthopädie-Patienten zu diesem ausdrücklichen Zweck unterhalten und erheben teure Mitgliedsbeiträge von denjenigen, die sich diese Websites ansehen möchten.

    Fetischportal mit Flatrate

    Außerdem gibt es pornografische Websites, die sich mit Hilfsmitteln für Zahnspangen – insbesondere mit Kopfbedeckungen – beschäftigen. Es kann davon ausgegangen, dass die Anhänger dieser Hilfsmittel sexuelle Fesselspiele betreiben und diese Hilfsmittel mit sexueller Fesselung in Verbindung bringen.

    Gefällt dir dieser Artikel?

    Klick auf einen Stern für deine Bewertung!

    Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

    Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

    Da du diesen Beitrag mochtest...

    ... folge uns doch gern auf:

    Es tut uns leid, dass du diesen Artikel nicht magst.

    Lass uns diesen Beitrag noch einmal überprüfen!

    Wie können wir diesen Artikel besser schreiben?

    « zurück zum Index

    Möchtest du unseren Newsletter bekommen?

    Einmal wöchentlich versenden wir unser "Bergfest" mit den neuesten Beiträgen, News, Interviews und mehr, damit du nichts mehr verpasst – kostenlos!


    Vorheriger ArtikelErotiklexikon: Kink
    Nächster ArtikelErotiklexikon: Vampirismus
    Erotiklexikon
    Unser Pornolexikon bietet allen Interessierten ausgiebige Informationen zu Begrifflichkeiten aus dem Erotikbereich. Einzelne Wörter werden anschaulich erklärt. Es ist neben dem Erotiklexikon zudem ein Fetischlexikon enthalten, das Begriffe aus dem Fetischbereich erläutert.