Erotiklexikon: Sugarmommy

    Von Erotiklexikon
    Voraussichtliche Lesedauer: 3 Minuten
    Sugarmommy
    « zurück zur Übersicht
    4.3/5 - (3 votes)

    Suche nach einem Toy-Boy für heiße Spielchen

    Es gibt mehrere Arten von Beziehungen, bei denen es ausschließlich um Sex geht. Am bekanntesten und traditionellsten ist wahrscheinlich die Beziehung zwischen einer Hure und ihren Freiern. Bei einer Sugarmommy, auch Sugar-Mommy genannt, geht es letztendlich auch um Geld, auch wenn es sich nicht direkt um Prostitution handelt.


    Eronite empfiehlt dir diese XXX Videos, Livecams & privaten Kontakte:


    Was ist eine Sugarmommy?

    Damit wird eine Frau gemeint, die sich zumindest im mittleren Alter befindet. Sie ist in der Regel verheiratet oder Geschäftsfrau und finanziell gut gestellt. Ihr fester Partner gehört meistens derselben Generation wie die Sugarmommy an. Fast zwangsläufig haben Männer in dieser Altersgruppe Probleme beim Sex.

    Sugarmommy

    Sind einerseits nicht mehr so leistungsfähig wie in der Jugend, andererseits beruflich oft stark eingespannt, so dass sie kaum Zeit haben. Häufig schleicht sich auch nach ein paar Jahren die Langeweile ins Schlafzimmer und der einst heiße Sex wird zur Pflichtnummer. Dem will die Sugarmommy entgehen, indem sich die MILF einen jungen Liebhaber holt.

    Wie stellt die Sugarmommy das an?

    Mit ihren körperlichen Reizen könnte eine Frau in der Regel keinen jungen Mann im Alter ihres Sohnes dazu bringen, mit ihr Sex zu haben. Dafür winkt sie mit Vorzügen, den junge knackige Girls nicht haben: Geld. Sie sucht sich junge Männer, die bereits sind, mit ihr Sex zu haben und sich dafür im Gegenzug aushalten lassen.

    Direkt zu den geilen MILFs

    In Deutschland ist so etwas allerdings kaum möglich, da die meisten jungen Männer hier über ihr eigenes Einkommen verfügen. In armen Ländern wie Kenia, Gambia oder der Dominikanischen Republik sieht das jedoch anders aus. Dort hat eine Sugarmommy keine Probleme damit, einen jungen Liebhaber zu finden, der mit ihr so wilden Sex hat, wie es ihr Ehemann niemals könnte. Die Sugarmommy schämt sich in der Regel kein bisschen für ihr Verhalten. Sie redet sich damit heraus, dass sie ihren Toyboy „sponsert“.

    Lese-Tipp für dich von EroniteLies auch:
    • Warum entscheiden sich ältere Frauen für jüngere Liebhaber?
    • MILF und Toyboy: Gegensätze ziehen sich aus
    • Sex mit älteren Frauen – Erfahrungen im Bett und in der Beziehung
    • Ich bumse als Sugargranny mit jungen Burschen
    • 5 Gründe, warum du es mit einer MILF tun solltest
    • Milf meets Twen: Jenny Stella und Daynia – Heißes Duo im Interview

    Auch ihr Toyboy ist sich keiner Schuld bewusst. Für ihn geht es darum, auf irgendeine Art und Weise Geld zum Leben aufzutreiben. In Kenia werden junge Männer, die sich auf Liebschaften mit älteren Frauen aus Europa oder den USA spezialisiert haben, Beachboys genannt. Der Name kommt daher, weil sie am Strand herumlungern und auf Touristinnen warten. Frischfleisch, darunter eventuell eine neue Sugarmommy, lässt sich auf einen Blick an der bleichen Hautfarbe erkennen.

    « zurück zum Index

    Mach dir eine geile Zeit und genieße private XXX Videos & Livedates:




    Nicht klicken!
    Vorheriger ArtikelErotiklexikon: Falle schieben
    Nächster ArtikelErotiklexikon: Blümchensex
    Eronite – Erotiklexikon
    Unser Pornolexikon bietet allen Interessierten ausgiebige Informationen zu Begrifflichkeiten aus dem Erotikbereich. Einzelne Wörter werden anschaulich erklärt. Es ist neben dem Erotiklexikon zudem ein Fetischlexikon enthalten, das Begriffe aus dem Fetischbereich erläutert.
    guest
    0 Kommentare
    Inline Feedbacks
    Alle Kommentare sehen