Erotiklexikon: Furzfetisch

    Von Erotiklexikon
    Voraussichtliche Lesedauer: 3 Minuten
    Furzfetisch
    Furzfetisch
    « zurück zur Übersicht
    5
    (1)

    Männer mit Furzfetisch

    Dass es viele Männer gibt, die auf Frauen in Lack und Leder stehen oder die auch gern selbst mal Damenunterwäsche inklusive Strapse anziehen, ist allgemein bekannt. Andere Fetische sind dagegen viel seltener oder über sie wird zumindest in der Öffentlichkeit kaum gesprochen. Dazu gehört beispielsweise der Furzfetisch, auch Fartingfetisch genannt.


    Eronite empfiehlt dir
    Das Dating 3.0 – Die Zukunft des Dating


    Darmgase dienen als Lustobjekt

    Furzfetisch

    Dass über diese sexuelle Vorliebe kaum gesprochen wird, ist kein Wunder. Fürze oder Flatulenzen gelten den meisten als eklig oder peinlich und sind kein Thema, das an die große Glocke gehängt wird. Manchmal passiert es aber doch. Vor einigen Monaten musste eine Flieger auf dem Weg von Dubai nach Amsterdam in Wien notlanden.

    Ein älterer Passagier hatte so starke Blähungen, dass er darüber mit zwei anderen Passagieren in Streit geriet. Diese hatten sicher keinen Furzfetisch. Der Streit eskalierte und zwang den Piloten zur Landung in Wien. Ein Mann mit Flatophilie (wissenschaftlich für Furzfetisch) wäre begeistert gewesen. Männer mit dieser Vorliebe bringen Fürze mit Sex in Verbindung und werden dadurch erregt.

    Wie entsteht ein Furzfetisch und wie zeigt er sich?

    Bei den meisten entsteht die Vorliebe für Darmgase in der Kindheit. Sie bringen Fürze irgendwie mit positiven Dingen in Verbindung. Beim Einsetzen der Pubertät verstärkt sich diese Verbindung.

    Fetischkontakte »

    Der Furzfetisch kommt in unterschiedlichen Ausprägungen vor. Manche Betroffene mögen, angefurzt zu werden und den Darmwind direkt ins Gesicht zu bekommen. Andere wiederum furzen selbst und werden heiß, wenn ihre Mitmenschen dafür Begeisterung zeigen. Manche stehen auf Männerfürze, andere auf Frauenfürze.

    Lese-Tipp für dich von EroniteLies auch:
    • Mann furzte Polizisten an – 500 Euro Strafe!
    • Furzfetisch: Diese Frau wurde reich mit Pupsen
    • Ist Furzen ein Fetisch und in der Öffentlichkeit legal?
    • Erotisches Rülpsen – Kann das eine perverse Nische sein?
    • Beim Sklaventraining musste mein Sub immer wieder furzen

    Viele Betroffene sind homosexuell. Es gibt aber auch heterosexuelle Männer mit einem Furzfetisch. Bei Frauen ist der Fetisch dagegen kaum verbreitet. Das hängt wahrscheinlich mit der noch immer verbreiteten Auffassung zusammen, dass Frauen “so etwas” nicht tun.

    Wie finden Flatophile Partner für ihren Fetisch?

    Auf dieselbe Art wie Menschen mit anderen Fetischen auch: im Internet. Dort gibt es Foren zu allen möglichen Themen, auch zum Thema Furzen. Man kann sich anmelden und miteinander diskutieren. Wenn man sich erst ein bisschen kennen gelernt hat, sind reale Treffen möglich. Flatophilie mag zwar ein ungewöhnlicher Fetisch sein, wenn aber alle Beteiligten im gegenseitigen Einverständnis handeln und niemand dabei geschädigt wird, ist gegen einen Furzfetisch nichts einzuwenden.

    Gefällt dir dieser Artikel?

    Klick auf einen Stern für deine Bewertung!

    Durchschnittliche Bewertung 5 / 5. Anzahl Bewertungen: 1

    Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

    Da du diesen Beitrag mochtest...

    ... folge uns doch gern auf:

    Es tut uns leid, dass du diesen Artikel nicht magst.

    Lass uns diesen Beitrag noch einmal überprüfen!

    Wie können wir diesen Artikel besser schreiben?

    Synonyme:
    Flatophilie
    « zurück zum Index

    Möchtest du unseren Newsletter bekommen?

    Einmal wöchentlich versenden wir unser "Bergfest" mit den neuesten Beiträgen, News, Interviews und mehr, damit du nichts mehr verpasst – kostenlos!


    Vorheriger ArtikelErotiklexikon: Pedicatio
    Nächster ArtikelErotiklexikon: Autocunnilingus
    Erotiklexikon
    Unser Pornolexikon bietet allen Interessierten ausgiebige Informationen zu Begrifflichkeiten aus dem Erotikbereich. Einzelne Wörter werden anschaulich erklärt. Es ist neben dem Erotiklexikon zudem ein Fetischlexikon enthalten, das Begriffe aus dem Fetischbereich erläutert.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    guest
    Livecam Bonus
    0 Kommentare
    Inline Feedbacks
    Alle Kommentare sehen

    Die Buch-Empfehlung unseres Chefredakteurs Mario Meyer:
    "Künstliche Intelligenz – Werden wir alle vernichtet?"Buch-Empfehlung: "Künstliche Intelligenz – Werden wir alle vernichtet?"