Erotiklexikon: Casanova

    Von Erotiklexikon
    Voraussichtliche Lesedauer: 3 Minuten
    Casanova
    Casanova
    Willst du mich kennenlernen?
    « zurück zur Übersicht
    4.8
    (12)

    Sinnbild eines Frauenhelden und Herzensbrechers

    Wenn ein Mann viele Frauenbekanntschaften hat, die zudem häufig wechseln, wird er von anderen Männern dafür nicht selten sogar bewundert  und erntet Anerkennung (zumindest, so lange er deren Frauen oder Freundinnen in Ruhe lässt). Nach ein paar Bierchen fängt der Casanova, der Womanizer, an zu erzählen und berichtet von seinen Sexabenteuern.


    Eronite empfiehlt dir
    Das Dating 3.0 – Die Zukunft des Dating

    Heute geile Frauen treffen – Sexkontakte in deiner Nähe

    Woher kommt der Ausdruck Casanova?

    Casanova
    Casanova

    Der Bezeichnung liegt eine historische Persönlichkeit zugrunde. Der Name geht auf den venezianischen Edelmann Giacomo Casanova zurück, der im 18. Jahrhundert lebte. Er war Schriftsteller und führte ein abenteuerliches Leben. Beispielsweise gelang es ihm, aus den berüchtigten Bleikammern zu entkommen, dem Gefängnis Venedigs. Bekannt wurde er jedoch als Herzensbrecher. In seinen Memoiren erwähnt Casanova Beziehungen zu 116 Frauen.

    Experten vermuten aber, dass es in Wahrheit einige Tausend gewesen sein müssen. Für den galanten Edelmann waren Liebe und Lust dasselbe. Er konnte bis über beide Ohren in eine Frau verliebt sein. Sah er jedoch eine andere Frau nur kurze Zeit später, wandte er der neuen Flamme seine Aufmerksamkeit zu. Seine Zeitgenossen sagten, Casanova könne Sex mit jeder Frau haben, die er wollte. Er verstand es meisterhaft, die Damen dazu zu bringen, sich auf ihn einzulassen.

    Casanova heute

    Der Namen hat die Jahrhunderte überdauert und steht bis heute als Synonym für Herzensbrecher und Frauenhelden. Damit sind Männer gemeint, die viele Frauenbekanntschaften haben und sie ständig wechseln. Der Begriff hat jedoch einen negativen Beigeschmack, weil Casanovas nur an oberflächlichen Beziehungen interessiert sind. Sie wollen keine dauerhafte Bindung, sondern sind nur auf der Suche nach sexueller Befriedigung.

    Das ERONITE Dating

    Dabei kümmert es sie nicht, ob die Frau, die sie gerade begehren, verheiratet bzw. in einer Beziehung lebt oder nicht. Sie machen den Damen jede Menge Versprechungen, denken aber nicht daran, sie zu halten. Nur um Sex zu bekommen, versprechen sie beispielsweise die Ehe oder stellen andere Vorteile in Aussicht. Natürlich ist die Enttäuschung der Damen dann groß, wenn sich der Casanova aus dem Staub macht und sich schon längst wieder mit einer anderen Frau beschäftigt.

    Lese-Tipp für dich von EroniteLies auch:
    • Kräuter & Magie: Verhütungsmethoden im Mittelalter
    • Darum ist erotische Literatur von Eronite gut für dich
    • Als Callboy arbeiten? Wie man ein erfolgreicher Callboy wird
    • Erfolg bei Frauen: So hat’s dieser schüchterne Mann geschafft!

    Ein bekannter moderner Casanova (Gigolo) war der ehemalige US-Präsident John F. Kennedy, der noch mehr Affären als sein historisches Vorbild gehabt haben soll. Im englischen Sprachraum wird auch der Ausdruck Womanizer verwendet.

    Gefällt dir dieser Artikel?

    Klick auf einen Stern für deine Bewertung!

    Durchschnittliche Bewertung 4.8 / 5. Anzahl Bewertungen: 12

    Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

    Da du diesen Beitrag mochtest...

    ... folge uns doch gern auf:

    Es tut uns leid, dass du diesen Artikel nicht magst.

    Lass uns diesen Beitrag noch einmal überprüfen!

    Wie können wir diesen Artikel besser schreiben?

    Synonyme:
    Womanizer
    « zurück zum Index

    Möchtest du unseren Newsletter bekommen?

    Einmal wöchentlich versenden wir unser "Bergfest" mit den neuesten Beiträgen, News, Interviews und mehr, damit du nichts mehr verpasst – kostenlos!


    Heute geile Frauen treffen – Sexkontakte in deiner Nähe
    Vorheriger ArtikelErotiklexikon: Blindfolded
    Nächster ArtikelErotiklexikon: Lusttropfen
    Erotiklexikon
    Unser Pornolexikon bietet allen Interessierten ausgiebige Informationen zu Begrifflichkeiten aus dem Erotikbereich. Einzelne Wörter werden anschaulich erklärt. Es ist neben dem Erotiklexikon zudem ein Fetischlexikon enthalten, das Begriffe aus dem Fetischbereich erläutert.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    guest
    Livecam Bonus
    0 Kommentare
    Inline Feedbacks
    Alle Kommentare sehen

    Die Buch-Empfehlung unseres Chefredakteurs Mario Meyer:
    "Künstliche Intelligenz – Werden wir alle vernichtet?"Buch-Empfehlung: "Künstliche Intelligenz – Werden wir alle vernichtet?"