Erotiklexikon: Arabisch

    Von Eronite Pornolexikon
    Voraussichtliche Lesedauer: 2 Minuten
    Arabisch
    « zurück zur Übersicht

    Sexpraktiken rund um die Welt

    Manche Bezeichnungen in der Erotik sind wirklich seltsam. Dazu gehört auch die Sitte, manche Sexpraktiken nach bestimmten Ländern zu benennen. Das bekannteste Beispiel in dieser Kategorie ist wahrscheinlich der Ausdruck französisch für Oralsex. Natürlich wird französisch nicht nur in Frankreich praktiziert, ebenso, wie arabisch nicht unbedingt nur in Arabien verbreitet ist.

    ArabischWas bedeutet Sex auf arabisch überhaupt?

    Sowohl der Ausdruck als auch die Technik beim Sex sind in Deutschland noch relativ unbekannt. Beim Sex auf arabisch geht es darum, das Lustgefühl beider Partner zu steigern, um das Liebesspiel maximal genießen zu können. Beim Sex auf arabisch übernimmt der Mann den aktiven Teil. Vor dem Geschlechtsverkehr stellt er eine Schüssel mit warmem Wasser und duftenden Ölen bereit. Darin taucht er seinen Penis ein. Dass arabischer Sex wirklich mehr Lust für beide bringt, liegt am warmen Wasser. Das regt in Verbindung mit den Duftstoffen die Durchblutung an. Das hat einen doppelten Effekt: die bessere Durchblutung erhöht seine Empfindlichkeit. Besonders die Eichel ist sehr gut durchblutet und reagiert auf feinste Berührungen. Nachdem er seinen Kolben sozusagen „vorgeglüht“ hat, dringt er in sie ein. Dadurch überträgt sich seine Wärme beim Beischlaf auf die Partnerin.

    Erotikportal mit Flatrate

    Die erhöhte Wärmezufuhr hat auf ihre inneren Schamlippen eine ähnlich anregende Wirkung wie auf seine Eichel. Sie werden besser durchblutet, schwellen an und werden empfindlich selbst für zarte Berührungen.

    Welche Nachteile hat Sex auf arabisch?

    Die Praktik Sex auf arabisch gleicht einen Balanceakt auf einem lockeren Seil. Damit der oben beschriebene Effekt eintritt, muss das Wasser in der Schüssel möglichst heiß sein. Genau da liegt das Problem. Wenn es zu heiß wird, kann es zu Verbrühungen führen. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, dass er oder sie, schlimmstenfalls beide, auf die Duftstoffe allergisch reagieren.

    Insgesamt betrachtet ist arabischer Sex eine nette Spielerei, die aber nicht unbedingt viel bewirkt. Da gibt es andere Techniken, die wesentlich einfacher sind, weniger Gefahren in sich bergen und noch dazu viel wirksamer sind. Man kann Sex auf arabisch mal ausprobieren, muss es aber nicht. Übrigens wird der Ausdruck in manchen Fällen auch zur Umschreibung des Begriffs Analsex bzw. Analverkehr verwendet. Ob und welcher Zusammenhang mit Arabien besteht, ist nicht bekannt.

    Nicht klicken!
    Vorheriger ArtikelErotiklexikon: Darkroom
    Nächster ArtikelErotiklexikon: Frenulum
    Unser Pornolexikon bietet allen Interessierten ausgiebige Informationen zu Begrifflichkeiten aus dem Erotikbereich. Einzelne Wörter werden anschaulich erklärt. Es ist neben dem Erotiklexikon zudem ein Fetischlexikon enthalten, das Begriffe aus dem Fetischbereich erläutert.

    SAG UNS DEINE MEINUNG ZU DIESEM ARTIKEL

    Please enter your comment!
    Please enter your name here