Den geilsten Sex erlebt man ab 46 Jahren

Von Valérie Francès-Pecker
Voraussichtliche Lesedauer: 4 Minuten
Den geilsten Sex erlebt man ab 46 Jahren
4.7/5 - (4 votes)

Je älter man ist, desto mehr Spaß und Erfahrung hat man im Bett

Eine Umfrage brachte ein überraschendes Ergebnis hervor. Den geilsten Sex haben Frauen und Männer erst mit über 45 Jahren. Sie haben in diesem Alter weitaus mehr Spaß im Bett als je zuvor. Sie wissen genau was sie wollen und setzen das auch um. Somit wird Sex im Alter nicht weniger, sondern intensiver. Man gibt sich hemmungslos der Lust hin und grübelt nicht erst, ob das Gewünschte bei dem Sexpartner gut ankommt. Einfach den geilsten Sex erleben, darauf kommt es an.


Eronite empfiehlt dir diese XXX Videos, Livecams & privaten Kontakte:


Durch Erfahrung geileren Sex im Alter

Den geilsten Sex erlebt man ab 46 JahrenVon den 3.000 Teilnehmern der Studie sagten 72 Prozent der Frauen über 45 Jahren aus, durchs Älterwerden mehr Erfahrung gesammelt zu haben und somit, im Vergleich zu jüngeren Jahren, ein befriedigenderes, erfüllteres Sexleben zu erleben. Kurzum, den geilsten Sex haben. Knapp 53 Prozent der befragten Männer stimmten der Aussage zu. Einige der Herren äußerten, dass sie zur Kenntnis gekommen sind, dass der Sex lediglich anders geworden sei, nicht unbedingt besser oder schlechter.

Doch bereits zwischen 22 und 59 Jahren reifte das Sex- Bewusstsein bei drei Viertel der Männer. Bei den weiblichen Teilnehmern der Studie haben 50 Prozent angegeben, dass sie sich erst im Alter zwischen 41 und 59 Jahren ganz bewusst mit der eigenen Sexualität und ihren Vorlieben auseinandergesetzt haben und somit den geilsten Sex ihres Lebens haben.

Geilen Sex statt Midlife-Crisis

Rund 57 Prozent der beteiligten Damen gaben an, dass sie sogar mehr sexuelle Lust empfinden und nach geilem Sex streben als noch vor 20 Jahren. Wobei nur knapp 36 Prozent der Männer im mittleren Alter vermehrt die Lust verspüren, sich dem sexuellem Akt und der Leidenschaft hinzugeben. Somit haben die Herren der Schöpfung erneut das Nachsehen gegenüber dem weiblichen Pendant. Nicht von ungefähr kommt das Sprichwort Je oller, desto doller! Mit dem Sex ist es wie bei gutem Wein: Erst wenn er gereift ist, ist er umso besser.

Den geilsten Sex mit festem Partner

Ob Sex in einer festen Lebensgemeinschaft mit der Zeit an Reiz verliert, ist die Frage. Der Großteil, nämlich gut zwei Drittel, erlebt in einer länger bestehenden Beziehung den intensivsten und geilsten Sex. Nur 24 Prozent holen sich ihre sexuellen Höhepunkte bei wechselnden Geschlechtspartnern in Form einer lockeren Affäre oder durch einen ungezwungenen Besuch im Swingerclub.

Deutsche Erotikstars

Der klassische, monogame Beziehungsstil wird von 25 Prozent der Männer bevorzugt. Eine offene Beziehung können sich gut 19 Prozent vorstellen. In der Damenwelt halten sich die Ansichten die Waage. Rund 17 Prozent streben eine konventionelle Partnerschaft an. Doch auch die sogenannte Freundschaft Plus oder eine offene Beziehung sind für mindestens genauso viele Teilnehmerinnen kein Tabu.

Was versteht man unter leidenschaftlicher Erotik?

Die erotische Anziehungskraft des Sexpartners ist bei neun von zehn der Befragten beider Geschlechter das wichtigste Kriterium. Dass die Partnerin beim Geschlechtsakt zum Orgasmus kommt, ist für 88 Prozent der Männer wichtig. Unterstützend wird auch gerne zu einem Spielzeug gegriffen, gaben 85 Prozent der Männer an.

Lese-Tipp für dich von EroniteLies auch:
• So viel Sex haben Menschen in deinem Alter
• Sozialfick: Immer mehr Hartz4 Muttis ficken für Taschengeld
• Warum Sex mit älteren Männern beim Golf besser ist
• Darum wünschen sich viele ältere Männer Sex mit einem Teenager

90 Prozent der Frauen betonen, dass in Bezug auf Sex eine ehrliche und offene Art der Kommunikation von großer Bedeutung ist. Wer geilen Sex erleben möchte, sollte äußern können, was ihm gefällt. Sich im Liebeswahn mit dem Angebeteten fallen lassen zu können, ist für 84 Prozent der Studienteilnehmer wichtig. So erleben Menschen, die im Akt der Liebe miteinander verschmolzen sind, hocherotische Momente. Wer einen freien Kopf hat, ist viel empfänglicher für sinnliche Berührungen. Diese lassen ein Feuerwerk im Körper entzünden.

Selbstbefriedigen vor dem Partner: Geil oder zu intim?

Bei der Fragen, worauf die Probanden bei der körperlichen Vereinigung verzichten könnten, antworteten die Frauen, dass die Art der Sexpraktiken und häufige Stellungswechsel bei geilem Sex weniger wichtig sind. Männer stufen ihren eigenen Orgasmus als sekundär ein.


Mach dir eine geile Zeit und genieße private XXX Videos & Livedates:




Nicht klicken!
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare sehen
Sexchat Live Cam