Den geilsten Sex erlebt man ab 46 Jahren

Von Valérie Francès-Pecker
Voraussichtliche Lesedauer: 4 Minuten
Den geilsten Sex erlebt man ab 46 Jahren
Den geilsten Sex erlebt man ab 46 Jahren
4.8
(4)

Je älter man ist, desto mehr Spaß und Erfahrung hat man im Bett

Eine Umfra­ge brach­te ein über­ra­schen­des Ergeb­nis her­vor. Den geils­ten Sex haben Frau­en und Män­ner erst mit über 45 Jah­ren. Sie haben in die­sem Alter weit­aus mehr Spaß im Bett als je zuvor. Sie wis­sen genau was sie wol­len und set­zen das auch um. Somit wird Sex im Alter nicht weni­ger, son­dern inten­si­ver. Man gibt sich hem­mungs­los der Lust hin und grü­belt nicht erst, ob das Gewünsch­te bei dem Sex­part­ner gut ankommt. Ein­fach den geils­ten Sex erle­ben, dar­auf kommt es an.


Eronite empfiehlt dir
Das Dating 3.0 – Die Zukunft des Dating


Durch Erfahrung geileren Sex im Alter

Den geilsten Sex erlebt man ab 46 JahrenVon den 3.000 Teil­neh­mern der Stu­die sag­ten 72 Pro­zent der Frau­en über 45 Jah­ren aus, durchs Älter­wer­den mehr Erfah­rung gesam­melt zu haben und somit, im Ver­gleich zu jün­ge­ren Jah­ren, ein befrie­di­gen­de­res, erfüll­te­res Sex­le­ben zu erle­ben. Kurz­um, den geils­ten Sex haben. Knapp 53 Pro­zent der befrag­ten Män­ner stimm­ten der Aus­sa­ge zu. Eini­ge der Her­ren äußer­ten, dass sie zur Kennt­nis gekom­men sind, dass der Sex ledig­lich anders gewor­den sei, nicht unbe­dingt bes­ser oder schlech­ter.

Doch bereits zwi­schen 22 und 59 Jah­ren reif­te das Sex- Bewusst­sein bei drei Vier­tel der Män­ner. Bei den weib­li­chen Teil­neh­mern der Stu­die haben 50 Pro­zent ange­ge­ben, dass sie sich erst im Alter zwi­schen 41 und 59 Jah­ren ganz bewusst mit der eige­nen Sexua­li­tät und ihren Vor­lie­ben aus­ein­an­der­ge­setzt haben und somit den geils­ten Sex ihres Lebens haben.

Geilen Sex statt Midlife-Crisis

Rund 57 Pro­zent der betei­lig­ten Damen gaben an, dass sie sogar mehr sexu­el­le Lust emp­fin­den und nach gei­lem Sex stre­ben als noch vor 20 Jah­ren. Wobei nur knapp 36 Pro­zent der Män­ner im mitt­le­ren Alter ver­mehrt die Lust ver­spü­ren, sich dem sexu­el­lem Akt und der Lei­den­schaft hin­zu­ge­ben. Somit haben die Her­ren der Schöp­fung erneut das Nach­se­hen gegen­über dem weib­li­chen Pen­dant. Nicht von unge­fähr kommt das Sprich­wort Je oller, des­to dol­ler! Mit dem Sex ist es wie bei gutem Wein: Erst wenn er gereift ist, ist er umso bes­ser.

Den geilsten Sex mit festem Partner

Ob Sex in einer fes­ten Lebens­ge­mein­schaft mit der Zeit an Reiz ver­liert, ist die Fra­ge. Der Groß­teil, näm­lich gut zwei Drit­tel, erlebt in einer län­ger bestehen­den Bezie­hung den inten­sivs­ten und geils­ten Sex. Nur 24 Pro­zent holen sich ihre sexu­el­len Höhe­punk­te bei wech­seln­den Geschlechts­part­nern in Form einer locke­ren Affä­re oder durch einen unge­zwun­ge­nen Besuch im Swin­ger­club.

Deut­sche Ero­tik­stars

Der klas­si­sche, mono­ga­me Bezie­hungs­stil wird von 25 Pro­zent der Män­ner bevor­zugt. Eine offe­ne Bezie­hung kön­nen sich gut 19 Pro­zent vor­stel­len. In der Damen­welt hal­ten sich die Ansich­ten die Waa­ge. Rund 17 Pro­zent stre­ben eine kon­ven­tio­nel­le Part­ner­schaft an. Doch auch die soge­nann­te Freund­schaft Plus oder eine offe­ne Bezie­hung sind für min­des­tens genau­so vie­le Teil­neh­me­rin­nen kein Tabu.

Was versteht man unter leidenschaftlicher Erotik?

Die ero­ti­sche Anzie­hungs­kraft des Sex­part­ners ist bei neun von zehn der Befrag­ten bei­der Geschlech­ter das wich­tigs­te Kri­te­ri­um. Dass die Part­ne­rin beim Geschlechts­akt zum Orgas­mus kommt, ist für 88 Pro­zent der Män­ner wich­tig. Unter­stüt­zend wird auch ger­ne zu einem Spiel­zeug gegrif­fen, gaben 85 Pro­zent der Män­ner an.

Lese-Tipp für dich von EroniteLies auch:
• So viel Sex haben Men­schen in dei­nem Alter
• Sozi­al­fick: Immer mehr Hartz4 Mut­tis ficken für Taschen­geld
• War­um Sex mit älte­ren Män­nern beim Golf bes­ser ist
• Dar­um wün­schen sich vie­le älte­re Män­ner Sex mit einem Teen­ager

90 Pro­zent der Frau­en beto­nen, dass in Bezug auf Sex eine ehr­li­che und offe­ne Art der Kom­mu­ni­ka­ti­on von gro­ßer Bedeu­tung ist. Wer gei­len Sex erle­ben möch­te, soll­te äußern kön­nen, was ihm gefällt. Sich im Lie­bes­wahn mit dem Ange­be­te­ten fal­len las­sen zu kön­nen, ist für 84 Pro­zent der Stu­di­en­teil­neh­mer wich­tig. So erle­ben Men­schen, die im Akt der Lie­be mit­ein­an­der ver­schmol­zen sind, hoch­ero­ti­sche Momen­te. Wer einen frei­en Kopf hat, ist viel emp­fäng­li­cher für sinn­li­che Berüh­run­gen. Die­se las­sen ein Feu­er­werk im Kör­per ent­zün­den.

Bei der Fra­gen, wor­auf die Pro­ban­den bei der kör­per­li­chen Ver­ei­ni­gung ver­zich­ten könn­ten, ant­wor­te­ten die Frau­en, dass die Art der Sex­prak­ti­ken und häu­fi­ge Stel­lungs­wech­sel bei gei­lem Sex weni­ger wich­tig sind. Män­ner stu­fen ihren eige­nen Orgas­mus als sekun­där ein.

Gefällt dir die­ser Arti­kel?

Klick auf einen Stern für dei­ne Bewer­tung!

Durch­schnitt­li­che Bewer­tung 4.8 / 5. Anzahl Bewer­tun­gen: 4

Bis­her kei­ne Bewer­tun­gen! Sei der Ers­te, der die­sen Bei­trag bewer­tet.

Da du die­sen Bei­trag moch­test…

… fol­ge uns doch gern auf:

Es tut uns leid, dass du die­sen Arti­kel nicht magst.

Lass uns die­sen Bei­trag noch ein­mal über­prü­fen!

Wie kön­nen wir die­sen Arti­kel bes­ser schrei­ben?


Möchtest du unseren Newsletter bekommen?

Einmal wöchentlich versenden wir unser "Bergfest" mit den neuesten Beiträgen, News, Interviews und mehr, damit du nichts mehr verpasst – kostenlos!


Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
Livecam Bonus
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare sehen

Die Buch-Empfehlung unseres Chefredakteurs Mario Meyer:
"Künstliche Intelligenz – Werden wir alle vernichtet?"Buch-Empfehlung: "Künstliche Intelligenz – Werden wir alle vernichtet?"