Start Interessantes & News Jetzt leider doch: Fetischmesse Passion 2020 abgesagt!

Jetzt leider doch: Fetischmesse Passion 2020 abgesagt!

0
Voraussichtliche Lesedauer: 2 Minuten
Jetzt leider doch: Fetischmesse Passion 2020 abgesagt!

Sexcommunity fürs Handy
VX Videostation

Schlechte Nachrichten für alle Fetisch- & BDSM-Fans

Nach dem Beschluss der Bundeskanzlerin und der Regierungschefs der Länder am 28. Oktober 2020 kann die BDSM & FETISH FAIR Passion 2020 vom 13. – 15.11.2020 in Hamburg nicht stattfinden, die Fetischmesse Passion 2020 ist abgesagt!

In dem Beschluss heißt es: „Institutionen und Einrichtungen, die der Freizeitgestaltung zuzuordnen sind, werden geschlossen. Dazu gehören (…) Messen..“ Diese Regelung gilt für den gesamten November 2020.

Trotz Corona: Fetischmesse Passion 2020 findet stattFetischmesse Passion 2020 abgesagt

In der Corona-Verordnung der Stadt Hamburg in der Fassung seit 01.09.2020 wurden Messen als Handelsplätze gesehen und reguliert. Als solche verstehen sich auch die Messeplätze in Deutschland. Die Veranstalter der Passion waren bereit, in die erforderlichen Infektionsschutzmaßnahmen zu investieren und die geltenden Regeln zum Schutz der Besucher durchzusetzen. Das Hygienekonzept war Bestandteil für die Genehmigung der Passion durch die zuständige Behörde. Es hat nicht sollen sein. Hoffen wir, dass dieser erneute Shut-Down nicht für viele Unternehmen der Szene zum Knock-Down wird!

Wer sich bereits ein Messe-Ticket gekauft hat, wurde in einer Rundmail über den weiteren Ablauf informiert. Der Veranstalter macht sich nun an die Vorbereitungen der obscene 2021, der Erotik- und Szene-Messe mit Anspruch, in der Messe Sindelfingen bei Stuttgart. Ihr könnt den Termin vormerken: 05.03. – 07.03.2021.

Auch sämtliche Partys fallen dem Verbot zum Opfer

Schon im vergangenen Jahr kam die Fetischmesse Passion bei den Messebesuchern und Gästen gut an. Auch die Aussteller waren sehr zufrieden und freuten sich auf eine Neuauflage der Veranstaltung im Spätherbst 2020.

Somit entfallen auch die Party im Club de Sade in Hamburg. Bisher war der Einlass auf 70 Partygäste limitiert und ein strenges Hygienekonzept seitens des Veranstalters wurde zugesagt. Dennoch: alles Lamentieren nützt nichts, die Fetischmesse Passion 2020 ist abgesagt.

Auch die Passion Night, die am 14. November im BDSM-Club Catonium stattfinden sollte, fällt aus. Angedacht war, nach der Messe hier ordentlich abzutanzen, miteinander zu spielen und sich mit Gleichgesinnten auszutauschen. Das Catonium böte hierfür die richtigen Örtlichkeiten: hochwertige Spielgeräte und Räume, die sich an den verschiedenen Zeitepochen orientieren.

Big7 - Die Amateurcommunity

SAG UNS DEINE MEINUNG ZU DIESEM ARTIKEL

Please enter your comment!
Please enter your name here