Das Geständnis: Sex mit eigener Oma (71)

Von Faizel Ahman
Voraussichtliche Lesedauer: 5 Minuten
Das Geständnis: Sex mit eigener Oma
Das Geständnis: Sex mit eigener Oma
4.4
(171)

Die Erinnerung an den Sex seiner Großeltern

Dirk ist Mitte 30 und in ihm schlummerte lange ein Geheimnis. Er träumte davon, Sex mit seiner eigenen Oma zu haben. Dirk erinnert sich, dass ihm das Zuschauen seiner Großeltern im Schlafzimmer früher immer sehr gefallen hat. Auch wenn er damals nicht verstand, was er da gesehen haben könnte. Doch die Gedanken schwirrten weiter in seinem Kopf und als Teenager kam ihm dann erstmals eine Erklärung in den Sinn.


Eronite empfiehlt dir
Das Dating 3.0 – Die Zukunft des Dating


Mit fast 16 Jahren verstand Dirk endlich, was die zuckenden Körper und die stöhnenden Ausrufe seiner Großeltern damals bedeuteten. Er hatte seine Großeltern offensichtlich immer wieder beim Sex zugeschaut. Er erinnert sich auch, dass die Bilder und Töne eine körperliche Reaktion bei ihm ausgelöst hatten. Wann immer er sich an diesen Tag erinnerte, musste er lächeln. Im Jugendalter begriff er endlich warum. Er fand es nämlich schon als kleiner junge geil, Sex zu sehen und zu hören.

Die Lust vom Sex mit eigener Oma

Er kannte seine reizvolle Oma als offenherzig und ungeniert. Daher war es nicht verwunderlich, dass er sie des Öfteren nackt auf der Terrasse sonnenbaden sehen konnte. Ihr schien es egal zu sein, dass ihr Enkel im Haus war und dass er sie gelegentlich nackt sehen konnte. Als Teenager bemerkte Dirk erneut körperliche Reaktionen auf die Bilder seiner eigenen Oma. Er bekam sofort einen Ständer, wenn er sie nackt sah.

Zum GRANNY Dating »

Er hatte bisher keine Freundin, aber er wusste genau, dass ihn seine eigene Oma geil machte. Dirk behielt sein Geheimnis weiterhin für sich. Seine Fantasie ging bald mit ihm durch und er fasste den Gedanken, seine eigene Oma einmal ficken zu wollen. Bis das so weit war, nutzte er die Bilder in seinem Kopf und holte sich regelmäßig einen runter. Seine Lust auf Sex mit seiner eigenen Oma wurde immer größer und die Bilder immer konkreter.

Enkel hilft seiner eigenen Oma durch eine schwierige Zeit

Das Geständnis: Sex mit eigener Oma
Das Geständnis: Sex mit eigener Oma

Er begann davon zu träumen, wie er sie durchfickte wie ein junger Hengst. Dirk stellte sich vor, wie seine eigene Oma unter seinen Stößen stöhnte und vor Lust einen Orgasmus nach dem anderen erlebte. Noch bevor Dirk 18 wurde starb sein Opa. Als fürsorglicher Enkel kümmerte er sich um seine trauernde Oma. Über Wochen trafen sie sich, umarmten sich innig und waren füreinander da. Auch sie spendete Dirk Trost in dieser Zeit.

Zusammen gelang es den beiden aber nach wenigen Wochen wieder das Schöne im Leben zu sehen. Als Dirk merkte, dass seine eigene Oma auch wieder mehr lachen konnte, bekam er große Lust darauf, sie zu vögeln. Er liebte ihr Lachen und ihre anziehende Art. An einem Abend in den letzten Ferien ergriff er seine Chance. Die beiden verbrachten einen schönen Abend zusammen. Seine Oma hatte einige Gläser Wein getrunken und wollte sich hinlegen.

Die eigene Oma nackt im Bett: Dirk brachte seine torkelnde Oma ins Bett und entkleidete sie komplett. In diesem Augenblick sah der liebevolle Enkel seine eigene Oma erstmals aus nächster Nähe in ihrer vollen Pracht. Die alte, ledrige Haut warf Falten am ganzen Körper. Die schlaffen Brüste hingen an der Seite ihres Körpers wie dünne Schläuche herunter. Die Nippel waren groß und lang. Das gefiel ihm so sehr, dass sein Schwanz sich regte. Als er dann ihren Busch sah und die Fotze seiner eigenen Oma erahnen konnte, wurde sein Schwanz ganz hart.

Zum GRANNY Dating »

Er zog sich aus, holte seinen Riemen heraus und begann zu wichsen. Der geile Enkel hielt es kaum aus und begann sich mit seinem Fingern durch den Busch seiner scharfen Oma zu wühlen. Er befeuchtete seine Finger, spreizte die trockenen Schamlippen seiner schläfrigen Oma und begann sie zu fingern. Ihr Loch fühlte sich weit und ausgeleiert an.

Geiler Enkel fickt seine eigene Oma im Schlaf

Die Berührungen blieben nicht unbemerkt und seine eigene Oma wurde wieder etwas wacher. Sie sah, wie ihr Enkel gerade seinen Riemen auspackte und spürte, wie er mit seinen Fingern an ihrer Fotze herumspielte. Sie wurde feucht und ihr Enkel drückte die Beine seiner scharfen Großmutter auseinander. Er setzte seinen Penis an der alten Lustspalte an und mit einem Ruck drang er in die schrumpelige Fotze ein. Die Schamlappen umschlossen seinen Schwanz und er fickte seine eigene Oma.

Lese-Tipp für dich von Eronite 555

Lies auch:
• Ich bumse als Sugargranny mit jungen Burschen
• Inzest-Opa: Großvater zeigt Enkelin sein Möhrchen
• Sexgeschichte: Mein Opa Helmuth ist pervers
• Oma Dating: So findest du eine sexgeile Granny
Sex mit einer fetten Frau, die meine Oma sein könnte

Er wusste nicht warum, aber er wusste genau, was ihm gefiel. Die heftigen Stöße machten die erregte Oma nun ganz wach. Ihr gefiel der Ritt ihres knackigen Enkels aber sichtlich und sie begann zu lächeln. Als ihr Enkel nicht mehr konnte, zog der Lustmolch seinen Schwanz aus der geweiteten Möse. Er spritzte seiner eigenen Oma sein Sperma auf die Titten und beiden gefiel es, dass sein Saft über ihren Körper lief.

Das geheime Sexerlebnis zwischen Enkel und Großmutter

Nach diesem Ereignis begann ein neues Kapitel für die Beiden. Die Besuche bei seiner Oma wurden weniger, weil Dirk inzwischen eine eigene Familie hatte. Doch wann immer er seine Oma besucht, fallen sie beiden übereinander her. Seine reife Oma ist noch älter und schlaffer geworden, doch er sah sie immer noch gerne nackt. Der lustvolle Enkel bekam zu Hause nicht das, was er sich sexuell wünscht. Daher haben der knackige Enkel und seine reife Oma ein Geheimnis, das sie noch ewig bewahren wollten.

Die beiden lebten ihre Fantasien in Gänze aus und verschafften sich gegenseitig Orgasmen, von denen sie nie zuvor geträumt hatten. Es war ein aufregendes Sexleben zwischen Enkel und Großmutter und das Geheime und Verruchte machte es nochmal geiler. Für Dirk ging ein Kindheitstraum in Erfüllung und er vögelt seine eigene Oma immer wieder in allen erdenklichen Positionen.

Gefällt dir dieser Artikel?

Klick auf einen Stern für deine Bewertung!

Durchschnittliche Bewertung 4.4 / 5. Anzahl Bewertungen: 171

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Da du diesen Beitrag mochtest...

... folge uns doch gern auf:

Es tut uns leid, dass du diesen Artikel nicht magst.

Lass uns diesen Beitrag noch einmal überprüfen!

Wie können wir diesen Artikel besser schreiben?


Möchtest du unseren Newsletter bekommen?

Einmal wöchentlich versenden wir unser "Bergfest" mit den neuesten Beiträgen, News, Interviews und mehr, damit du nichts mehr verpasst – kostenlos!


Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
Livecam Bonus
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare sehen

Die Buch-Empfehlung unseres Chefredakteurs Mario Meyer:
"Künstliche Intelligenz – Werden wir alle vernichtet?"Buch-Empfehlung: "Künstliche Intelligenz – Werden wir alle vernichtet?"