Start Schlagworte Xisca Bond

Schlagwort: Xisca Bond

Xisca gehört zu den gesuchten Stichwörtern

Innerhalb weniger Monate hat sich die heiße Xisca Bond zu einem der Knüller des Eronite Erotikmagazins entwickelt. Die Online-Plattform ist bekannt für ihre vielseitige Berichterstattung über die Erotik- und Sexbranche. Die 19jährige Sächsin aus Görlitz nimmt eine Ausnahmeposition ein: Sie zählt zu den vielversprechenden Newcomerinnen und wird vom Eronite Erotikmagazin begleitet.

» Hier findest du alles über sie

Mit ihren atemberaubenden Naturtitten ist die junge Senkrechtstarterin total der Hingucker. Sie bringt die besten Voraussetzungen dafür mit, einen ewigen Männertraum von Jugend, Schönheit und Geilheit zu verkörpern. Genau dieses Ziel hat sie sich auch gesetzt: Sie will der deutsche Traum aller Männer werden – und professionell in die Pornobranche einsteigen.

Ein Busenwunder setzt sich durch

Als „Geheimwaffe“ lassen sich Xiscas umwerfende Möpse kaum noch bezeichnen, denn es gibt bereits eine Menge Fotos davon. Diese können nicht nur auf den Eronite-Seiten betrachtet werden. Dort gibt es bereits eine ganze Reihe von informativen Artikeln über die zukünftige Porno Prinzessin. Die bisher ihr Gesicht noch nicht in der Öffentlichkeit gezeigt hat. Ein wirklich gelungener Trick, um die Spannung zu steigern.

Xisca Bond ist jetzt Influencerin für Erwachsene

Seit Wochen können die Nutzer auf Xiscas natürlicher Busenpracht herumfantasieren. Sie kennen auch ihre übrigen reizvollen Kurven. Doch sie wissen nicht, wie sie ausschaut. Von Kopf bis Fuß hat sie noch keiner gesehen. Das wird sich im Oktober ändern, wenn vom 20. bis 23. in Berlin die Venus-Erotikmesse stattfindet. Dort können alle, die es endlich wissen wollen, die sexy Sächsin bewundern. Und da Xisca überhaupt keine Hemmungen hat, ist vielleicht auch noch etwas mehr möglich.

Ein Tittengirl hält die User bei der Stange

Tabulosigkeit gehört zu den Markenzeichen des Erotikmagazins. Insofern scheuen sich die Autorinnen und Autoren nicht, die Dinge beim Namen zu nennen. Xisca ist ebenfalls sehr offenherzig, wenn es um ihre erotischen Vorlieben und Vorhaben geht. Sie lockt ihre Fans mit versauten Ideen und verdreht den Männern (und nicht nur denen) gekonnt den Kopf. Obwohl die „nur“ ihre atemberaubenden Kurven kennen, sind viele dem scharfen Teengirl längst verfallen.

Deshalb lechzen viele geradezu nach immer neuen Artikeln über das Nachwuchstalent und nach geilen Fotos von ihrem Körper. Ihre Nippel, die sich unter engen Tops abzeichnen, ihre nackten Möpse – jedes Bild regt auf und an. Es darf behauptet werden, dass schon eine „kopflose“ Xisca ihren Fans gekonnt einheizt. Wie soll das bloß erst werden, wenn sie ihre blonden Haare und das schönste Lächeln einer Verführerin zeigt?

Xisca bewegt sich in einem passenden Umfeld

Durch Eronite hat das viel bewunderte Teengirl mit den dicken Naturtitten bereits viel Publicity bekommen. Was immer Xiscas nächste Aktivitäten sein werden: Das Erotikmagazin wird sie begleiten und seinen Leserinnen und Lesern darüber berichten. Falls das ehrgeizige Mädel aus dem deutschen Osten seine Ziele erreicht, dreht es eines Tages Pornos. Und mit Softpornos wird sich das Girl vermutlich gar nicht erst aufhalten.

Denn als bekennendes Analteen und Anhängerin von harten Gangbangs ziert sich die Görlitzerin in keiner Weise. Sie hat es darauf abgesehen, viele Kerle in den Wahnsinn zu treiben und sich von ihnen vernaschen zu lassen. Dabei kann es sich nur um einen Fall von Naturgeilheit handeln. Wer gleich dermaßen Gas gibt, hat noch fraglos viel vor. Eronite wird weiterhin dokumentieren, was in Xiscas gerade beginnender Karriere abgeht.

Zufälliger Lexikoneintrag

Quickie

Quickie
Was ist was? Das Pornolexikon bietet allen Interessierten ausgiebige Informationen zu Begriffen aus dem Erotikbereich. Einzelne Wörter, Abkürzungen und Floskeln werden anschaulich erklärt. Mit dem Erotiklexikon kann jeder Erotikfan den eigenen Wortschatz um ein paar interessante Ausdrücke erweitern.

Die neuesten Beiträge

Kitzel-Fetisch: Mein Sklave wollte zwei Stunden lang gekitzelt werden

Der Kitzel-Fetisch ist eine BDSM-Variante, denn er hat viel mit Dominanz und Unterwerfung zu tun. Und so wollte mein Sklave, dass ich ihn zwei Stunden einer intensiven Kitzelfolter unterziehe – an den Füßen und in den Achselhöhlen. Jeder bekommt das, was er verdient.

Eine Sexgeschichte

Von der Foto- zur Sex-Session: Ein Shooting läuft aus dem Ruder

Die erotische Geschichte: Ich bin Fotografin aus Leidenschaft, bin immer gut gebucht für verschiedene Aufträge, aber besonders mag ich erotische Fotosessions. Was ich aber bei meinem letzten Shooting erlebt habe, war der Wahnsinn!

Zufälliger Artikel

Erotische Geschichten im Erotikmagazin

Sieben chili-scharfe Sexgeschichten zum Lesen - erotische Geschichten von der verkauften Sexklavin eines Taxifahrers über heißen Sex mit einer rassigen Latina bis hin zum Ferienerlebnis mit zwei bisexuellen Frauen im Thailand-Urlaub.

Die beliebtesten Beiträge

error: Achtung: Inhalte sind urheberrechtlich geschützt