Start Erotische Geschichten The Sexy Story – Sinnliche Verführung

The Sexy Story – Sinnliche Verführung

1
Voraussichtliche Lesedauer: 5 Minuten
The Sexy Story - Eronite
The Sexy Story - Eronite

Sexcommunity fürs Handy
VX Videostation

Stehst du auf Selbstbefriedigung? Macht es dich total an, deine Muschi zu berühren, aber es langweilt dich, immer nur dasselbe zu tun? Ich werde dich heute sinnlich verführen und dir eine Anleitung zu einem Orgasmus, den du so schnell nicht vergessen wirst, geben. Dafür musst du dich vollkommen entspannen und dich komplett auf mich einlassen. Du bist bestimmt total scharf darauf, wie es weitergeht also lass ich Traumhaus der Frauendich nicht mehr so lange zappeln und beginne nun. Du bist doch hoffentlich noch angezogen? Denn vorerst darfst du dich noch nicht ausziehen. Zieh dir Schuhe an, am besten High Heels. Nun stell dich in die Mitte deines Zimmers und betrachte deine Beine. Sind Frauenbeine nicht toll? Fasse deinen prächtigen Arsch an und drücke ihn ein bisschen. Fühlt er sich nicht selbst durch die Hose einfach geil an? Nun berühre sanft deine Brüste und danach deine Lippen. Hättest du nicht Lust, deine Nippel zu lecken, die inzwischen hart hervorstehen? Aber so weit darfst du noch nicht gehen. Jetzt machst du es dir auf deinem Bett bequem. Du setzt dich hin und ziehst ganz langsam dein Oberteil aus. Schau deine Brüste an. Du möchtest sie bestimmt aus deinem BH nehmen. Jetzt ziehst du langsam und genüsslich deine Hose aus. Du sitzt nur noch in Unterwäsche und High Heels da und betrachtest deinen Körper. Vielleicht ist ja sogar dein Tanga bereits feucht. Du willst dich doch bestimmt gerne anfassen. Berühre sanft deine Lippen und streiche über deinen Hals und deinen Nacken. Führe deine Hand zum BH-Verschluss und öffne ihn langsam. Zieh die Träger runter, erst den linken, dann den rechten. Jetzt kannst du deine brüste sehen und deine harten, geil hervorstehenden Nippeln. Ich weiß, dass du sie anfassen willst, also berühre sie jetzt. Umfasse deine linke Brust und drücke sie fest. Fühlt sich das nicht geil an? Streichle leicht um deinen Nippel herum und kneife leicht rein. Nun umfasse deine rechte Brust, drück fest zu und streichle anschließend sinnlich deinen Nippel und kneife auch in diesen rein. Streichle beide Brüste auf einmal und nimm sie fest in beide Hände.

The Sexy Story: Öffne Deine Lippen, saug den Duft der Geilheit ein…

Traumhaus der FrauenDeine Muschi ist bestimmt schon so richtig feucht, oder? Zieh nun langsam deinen Slip aus und spreize deine Beine. Schau dir deine Muschi genau an. Ist sie nicht toll? So sinnlich und weiblich. Du willst sie bestimmt anfassen. Streichle leicht über deine Oberschenkel und über die Innenseite deiner Oberschenkel. Lasse deine Hände langsam immer weiter in die Nähe deiner Fotze gleiten. Steh nun auf und hole dir einen Dildo oder etwas Ähnliches und lege ihn neben dich. Schau ihn dir genau an, willst du ihn in den Mund nehmen? Blas nun deinem Dildo einen. Nimm ihn tief in den Mund und wieder raus und noch ein Stück tiefer. Leck an der Spitze entlang und nimm ihn wieder in den Mund. Das ist geil. Führe ihn deine Brüste entlang und streichle damit über deine Nippel. Danach über die Innenseiten deiner Oberschenkel und an deinem Bauch entlang. Immer tiefer und tiefer und tiefer und STOP! Fahre wieder hoch bis zu deinen Brüsten und umstreiche die Nippel. Wiederhole das ganze 3 Mal. Du willst ihn so gerne reinstecken in deine nasse Fotze, ich weiß es. Aber du musst dich noch etwas gedulden. Ziehe nun deine Schuhe aus, setz dich in eine bequeme Position in dein Bett und spreize deine Beine so weit es geht. Lege den Dildo kurz beiseite und streiche einmal kurz mit deinem Finger durch deine nasse Spalte. Leck deinen Finger ab, schmeckt das nicht gut? Dein eigener, warmer Fotzensaft? Streiche nun noch einmal durch Traumhaus der Frauendeine Muschi und berühre dabei flüchtig deinen Kitzler. Ich wette, du hast vor Erregung und endloser Geilheit zusammengezuckt, du geiles Luder! Schnapp dir deinen Dildo und streiche nun damit durch deine nasse Möse. Ändere deine Sitzposition, so dass du dich auf den Dildo draufsetzen kannst. Lasse ihn langsam in dich reingleiten. Das fühlt sich gut an. Reite langsam auf ihm auf und ab und auf und ab. Nimm dir eine Hand zuhilfe und streichle damit deinen Kitzler. Mache das ganze ca. eine Minute lang. Danach höre auf, deinen Kitzler zu streicheln und reite nur auf deinem Dildo weiter, du geiles Stück. Umfasse deine Brüste und fange laut an zu stöhnen. Schließ deine Augen und stöhn dir die Seele aus dem Leib. Du darfst auch jetzt deinen Kitzler wieder weiterstreicheln. Hat dein Dildo Vibration, dann schalte sie jetzt ein oder stell dein Handy auf Vibration und halte es an deinen Kitzler. Stosse immer weiter und fester und tiefer, so ist es geil. Du kannst ihn tief in dir spüren und er füllt dich ganz aus, bis dich ein überwältigender Orgasmus überrollt. Zieh ihn nun langsam wieder raus und lecke ihn sauber. Jetzt bist du bestimmt ganz erschöpft. Du könntest ja eine heisse Dusche nehmen ;)

Rock trifft Erotik Teil 1

Geschrieben von Belle’s_World im März 2015

Big7 - Die Amateurcommunity

1 KOMMENTAR

SAG UNS DEINE MEINUNG ZU DIESEM ARTIKEL

Please enter your comment!
Please enter your name here