Sex mit einem neuen Partner: Vermeide die typischen Fehler

Von Marco Dorada
Voraussichtliche Lesedauer: 4 Minuten
Sex mit einem neuen Partner: Vermeide die typischen Fehler
Sex mit einem neuen Partner: Vermeide die typischen Fehler
3.9
(16)

Tob dich sexuell aus und begehe keine typischen Fehler

Jedes ers­te Mal mit einem neu­en Part­ner löst einen Sturm der Gefüh­le aus. Das ist schwer zu bestrei­ten. Atme ein und aus, auch wenn der Sex mit einem neu­en Part­ner nicht so gut wie erwar­tet wird. Selbst wenn der Sex als "schlimms­tes inti­mes Erleb­nis dei­nes Lebens" bezeich­net wer­den kann, ist das kein Grund, den Kopf gegen die Wand zu schlagen.


Eronite empfiehlt dir
Das Dating 3.0 – Die Zukunft des Dating


Sex mit einem neuen Partner

Sex mit einem neuen Partner: Vermeide die typischen FehlerIn der Tat ist der Sex mit einem neu­en Part­ner immer eine neue Auf­ga­be, eine Lot­te­rie und manch­mal eine Lek­ti­on fürs Leben, nach der man lernt, wie man es nicht machen soll­te. Selbst wenn dein neu­er Part­ner oder Part­ne­rin für dich sexu­ell anzie­hend ist, ist der ers­te Sex immer eine Art Rou­lette- oder- Glücks­spiel, so als wenn man Spiel­au­to­ma­ten Spie­le genießt. Ein kras­ser Ver­gleich, aber so ist es. Schau­en wir uns gemein­sam an, wie man die typi­schen Feh­ler beim Sex mit einem neu­en Part­ner ver­mei­den könnte.

Bist du bereit dazu?

Stell dir zunächst ein­mal die­se Fra­ge, bevor du und dein neu­er Part­ner oder Part­ne­rin zum Sex über­geht. Und erst nach einem ein­deu­ti­gen "Ja" soll es weitergehen.

Es ist auch sehr wich­tig, dass du Sex von allen ande­ren Aspek­ten etwas abgrenzt. Suchst du eine ernst­haf­te Bezie­hung, soll­test du auch einen Men­schen fin­den, der oder die auch die­ser Mei­nung ist und nicht nur ficken möchte.

Besprich alle Einzelheiten

Die­ser Punkt ist wich­tig, und es ist bes­ser, dies wäh­rend der Flirt­pha­se zu tun. Ver­such, dis­kret die Vor­lie­ben dei­nes neu­en Lieb­lings her­aus­zu­fin­den und mache ihm dei­ne Vor­stel­lun­gen von akzep­ta­blen und inak­zep­ta­blen sexu­el­len Momen­ten bewusst. Denn wenn dein Part­ner auf har­ten BDSM-Sex steht und du auf Kuschel­sex, könn­te es im Bett für alle eine böse Über­ra­schung geben.

Denk über deine Erwartungen nach

Je nied­ri­ger die Erwar­tun­gen sind, des­to bes­ser. Die Luft­schlös­ser kön­nen der rau­en Wirk­lich­keit nicht stand­hal­ten. Denk dar­an, dass dein neu­er Lieb­ha­ber oder dei­ne Lieb­ha­be­rin eine rea­le Per­son ist – und kei­ne Figur aus einer Fan­ta­sie­welt. Mach kei­ne gro­ße Sache aus dem ers­ten Sex, mach dir weni­ger Sorgen.

Sex mit einem neuen Partner: Vermeide die typischen Fehler

Je mehr du dir Sor­gen machst, des­to mehr lenkst du von dem ab, was wich­tig ist. Dei­ne Auf­re­gung über­trägt sich auf dei­nen Part­ner – und ihr bei­de wer­det ner­vös und etwas geht schief. Brauchst du so etwas?

Verzichte am besten auf Alkohol oder trink nicht zu viel

Alko­hol macht uns tap­fer, mutig, schön, cool – und unkon­trol­lier­bar. Das ist schon etwas, aber es wird drin­gend davon abge­ra­ten, sich vor dem Sex mit einem neu­en Part­ner zu betrin­ken. Denn die Fol­gen könn­ten nicht die ange­nehms­ten sein. Zum Bei­spiel in einer der Stel­lun­gen ein­zu­schla­fen. Wer braucht schon die­se Art von Misserfolg?

Pech zu haben ist nicht dramatisch

Man kann nicht alles unter Kon­trol­le haben. Auch dein neu­er Part­ner kann das nicht. Kurio­si­tä­ten pas­sie­ren, vor allem, wenn sich die Lie­ben­den noch nicht anein­an­der gewöhnt haben. Die Lip­pen errei­chen nicht auf Anhieb ihr Ziel, die Berüh­rung kal­ter Fin­ger kann den Kör­per dei­nes Part­ners zum Zucken brin­gen und er oder sie stößt dich – viel­leicht nicht absicht­lich – mit dem Ell­bo­gen in die Augen. Die Luft aus der Vagi­na, wenn der Penis abrupt ein­ge­führt wird, ent­weicht mit einem unan­ge­neh­men Geräusch… Na und?

Schütz dich immer!

Was scheint hier unver­ständ­lich zu sein? Aber sehr oft ist auf dem Höhe­punkt des Augen­blicks kein Kon­dom zur Hand. Denk immer selbst dar­an, Kon­do­me dabei zu haben, egal ob du ein Mann oder eine Frau bist.

Keine Vergleiche ziehen

Einen neu­en Sex­part­ner oder eine neue Sex­part­ne­rin mit dei­nem oder dei­ner Ex zu ver­glei­chen ist kei­ne gute Idee. Wenn du dei­nen Part­ner im Bett mit ande­ren Men­schen ver­gleichst, ver­rin­gert sich die Wahr­schein­lich­keit einer hei­ßen Nacht. Und dar­über zu reden wäre natür­lich ein No-Go!

Sexspiele sollte man beim ersten Man lieber weglassen

Wenn dein neu­er Part­ner dar­auf besteht, schon beim ers­ten Sex Peit­schen, Spiel­zeug oder ande­re unheim­li­che Gegen­stän­de her­aus­zu­ho­len, sage lie­ber die Par­ty ab. Lass dich nicht dar­auf ein, weil es unan­ge­nehm ist, „Nein“ zu sagen. Spie­le im Bett sind wich­tig für ein rich­ti­ges Paar, das inti­me Nuan­cen in aller Ruhe bespricht.

Und schließlich: Richtiges Verhalten nach dem Sex ist wichtig

Manch­mal möch­te man nach dem Sex direkt dar­über sagen, wie es war. Aber mach es anders­her­um. Es gibt ver­schie­de­ne Mög­lich­kei­ten, über dei­nen Nach­ge­schmack zu spre­chen, idea­ler­wei­se wäre es ein unauf­dring­li­ches Gespräch und das Ein­schla­fen. Noch bes­ser ist es, die Nacht gemein­sam zu ver­brin­gen, sich gut aus­zu­schla­fen und gemein­sam zu früh­stü­cken. Das wäre die bes­te Art, dei­ne Gefüh­le zu zeigen.

Gefällt dir die­ser Artikel? 

Klick auf einen Stern für dei­ne Bewertung! 

Durch­schnitt­li­che Bewer­tung 3.9 /​ 5. Anzahl Bewer­tun­gen: 16

Bis­her kei­ne Bewer­tun­gen! Sei der Ers­te, der die­sen Bei­trag bewertet. 

Da du die­sen Bei­trag mochtest… 

… fol­ge uns doch gern auf: 

Es tut uns leid, dass du die­sen Arti­kel nicht magst. 

Lass uns die­sen Bei­trag noch ein­mal überprüfen! 

Wie kön­nen wir die­sen Arti­kel bes­ser schreiben? 


Möchtest du unseren Newsletter bekommen?

Einmal wöchentlich versenden wir unser "Bergfest" mit den neuesten Beiträgen, News, Interviews und mehr, damit du nichts mehr verpasst – kostenlos!


Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
Livecam Bonus
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare sehen

Die Buch-Empfehlung unseres Chefredakteurs Mario Meyer:
"Künstliche Intelligenz – Werden wir alle vernichtet?"Buch-Empfehlung: "Künstliche Intelligenz – Werden wir alle vernichtet?"