Erotiklexikon: Foodplay

    Von Erotiklexikon
    Voraussichtliche Lesedauer: 3 Minuten
    Foodplay
    Foodplay
    « zurück zur Übersicht
    4.8
    (17)

    Lebensmittel, die für mehr Spaß beim Sex sorgen

    Lan­ge­wei­le ist der größ­te Feind jeder Bezie­hung. Am Anfang schwebt ein Pär­chen noch im sieb­ten Him­mel. Bei jeder Gele­gen­heit fal­len die bei­den über­ein­an­der her und haben Sex an allen mög­li­chen Orten, nicht sel­ten sogar mehr­mals am Tag. Nach ein paar Jah­ren ist aus der Lust aber oft Rou­ti­ne gewor­den. Es gibt jedoch Mög­lich­kei­ten, Abwechs­lung ins Lie­bes­le­ben zu brin­gen und die Rou­ti­ne zu durch­bre­chen. Eine die­ser Optio­nen ist Food­play.


    Eronite empfiehlt dir
    Das Dating 3.0 – Die Zukunft des Dating


    Was bedeutet Foodplay?

    Über­setzt bedeu­tet es unge­fähr so viel wie mit Essen oder Lebens­mit­teln spie­len. Food­play bedeu­tet, geeig­ne­te Lebens­mit­tel beim Sex ein­zu­set­zen, um für Spaß und Abwechs­lung zu sor­gen. So etwas wird ab und zu mal in Fil­men gezeigt. Eine nack­te Frau liegt rück­lings auf einem Tisch und ist mit Spei­sen deko­riert. Um sie her­um ste­hen meh­re­re Män­ner  und essen die Spei­sen direkt vom Kör­per der Nyo­tai­mo­ri.

    Foodplay
    Genug Essen zum Spie­len

    In abge­wan­del­ter Form kön­nen Pär­chen Food­play auch in ihr Lie­bes­spiel ein­bau­en. Sie legt sich nackt auf das Bett und lässt sich von ihm deko­rie­ren. Danach beugt er sich über sie und leckt die Spei­sen von ihrem Kör­per. Das wird ein hei­ßes Vor­spiel, das bei­den Lust auf den Sex macht.

    Welche Lebensmittel sind für Foodplay geeignet?

    Grund­sätz­lich alles, was weich und süß ist. Zu den Favo­ri­ten gehö­ren zum Bei­spiel Erd­bee­ren, mit denen er den Kör­per sei­ner Part­ne­rin wun­der­bar deko­rie­ren kann. Süß­kir­schen sind eben­falls gut geeig­net. Mit Sprüh­sah­ne lässt sich herr­lich spie­len, aber auch Joghurt ist gut geeig­net. Da Scho­ko­la­de bereits bei +27°C schmilzt, kann er ihren Kör­per damit beträu­feln, ohne dass sie Ver­bren­nun­gen befürch­ten muss.

    Zum Smart Dating »

    Als Geheim­tipp gel­ten gefro­re­ne Wein­bee­ren. Wer­den sie auf die Brust­war­zen gelegt, zie­hen sich die­se durch die Käl­te zusam­men und wer­den steif und hart. Auch am Kitz­ler haben sie einen ähn­li­chen Effekt.

    Was muss beim Foodplay beachtet werden?

    Bei der Aus­wahl der Lebens­mit­tel für Food­play ist Vor­sicht gebo­ten. Es dür­fen kei­ne hei­ßen oder stark gewürz­ten Lebens­mit­tel ver­wen­det wer­den. Sie kön­nen Haut­rei­zun­gen ver­ur­sa­chen. Kei­ne Objek­te in ihre Muschi ein­füh­ren (außer beim Fig­ging), die man viel­leicht nicht wie­der her­aus­ho­len kann. Schlag­sah­ne oder Joghurt sind hin­ge­gen okay.

    Food­play hin­ter­lässt eine ziem­li­che Saue­rei, wenn es rich­tig zur Sache geht. Um Stress zu ver­mei­den, emp­fiehlt es sich, das Bett vor­her mit einer gro­ßen Folie, einer Pla­ne oder einem Latex­la­ken abzu­de­cken.

    Kommt es beim Food­play zu einer absicht­li­chen "Über­füt­te­rung", kann hier der Grat zum Fee­ding schmal sein. Ver­wech­seln darf man dies auch nicht mit Foot­play (Fuß­sex oder Foot­job).

    Gefällt dir die­ser Arti­kel?

    Klick auf einen Stern für dei­ne Bewer­tung!

    Durch­schnitt­li­che Bewer­tung 4.8 / 5. Anzahl Bewer­tun­gen: 17

    Bis­her kei­ne Bewer­tun­gen! Sei der Ers­te, der die­sen Bei­trag bewer­tet.

    Da du die­sen Bei­trag moch­test…

    … fol­ge uns doch gern auf:

    Es tut uns leid, dass du die­sen Arti­kel nicht magst.

    Lass uns die­sen Bei­trag noch ein­mal über­prü­fen!

    Wie kön­nen wir die­sen Arti­kel bes­ser schrei­ben?

    Synonyme:
    Essen zum Spielen, Sex mit Lebensmitteln
    « zurück zum Index

    Möchtest du unseren Newsletter bekommen?

    Einmal wöchentlich versenden wir unser "Bergfest" mit den neuesten Beiträgen, News, Interviews und mehr, damit du nichts mehr verpasst – kostenlos!


    Vorheriger ArtikelErotiklexikon: Fußsex
    Nächster ArtikelErotiklexikon: Nymphomanie
    Erotiklexikon
    Unser Pornolexikon bietet allen Interessierten ausgiebige Informationen zu Begrifflichkeiten aus dem Erotikbereich. Einzelne Wörter werden anschaulich erklärt. Es ist neben dem Erotiklexikon zudem ein Fetischlexikon enthalten, das Begriffe aus dem Fetischbereich erläutert.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    guest
    Livecam Bonus
    0 Kommentare
    Inline Feedbacks
    Alle Kommentare sehen

    Die Buch-Empfehlung unseres Chefredakteurs Mario Meyer:
    "Künstliche Intelligenz – Werden wir alle vernichtet?"Buch-Empfehlung: "Künstliche Intelligenz – Werden wir alle vernichtet?"