Online-Streaming-Trend: Männer streamen Sport und Erotik

Von Stephan Gubenbauer
Voraussichtliche Lesedauer: 3 Minuten
Online-Streaming-Trend: Männer streamen Sport und Erotik
Online-Streaming-Trend: Männer streamen Sport und Erotik
Willst du mich kennenlernen?
4.6
(15)

Das sind die beliebtesten Formate in Deutschland

Streaming-Kanäle haben das konventionelle Fernsehprogramm längst abgelöst und stehen in der Gunst der meisten Zuschauer mittlerweile ganz vorne. Das Streamen im Internet ist dabei sehr vielseitig. Nicht nur Streaming-Dienste wie Netflix und Prime Video halten mit gigantischen Mediatheken eine Menge Bildmaterial bereit, sondern auch Streaming-Kanäle auf den verschiedenen Videoplattformen im Internet. So gibt es mittlerweile einige echte Streaming-Stars in Deutschland, die einen echten Personenkult ausgelöst haben.


Eronite empfiehlt dir
Das Dating 3.0 – Die Zukunft des Dating

Heute geile Frauen treffen – Sexkontakte in deiner Nähe

Sowohl Streamer aus dem Gaming-Bereich, dem Unterhaltungssektor oder Audio-Streams via Podcasts gehören mittlerweile zu den beliebtesten Freizeitkanälen. Auch Sport und Nachrichten können heutzutage problemlos im Online-Bereich gestreamt werden, so dass es eine Vielzahl von Formaten und Kanälen im Internet gibt. Wir haben einen Blick auf die beliebtesten Streaming-Formate geworfen und verraten Ihnen, welche Online-Übertragungen die meisten Zuschauer begeistern.

Gaming-Streams besonders bei jungen Menschen sehr gefragt

Die Welt der Computerspiele hat sich in den vergangenen Jahren deutlich weiterentwickelt, so dass es heutzutage überwiegend Online-Games sind, die im Fokus der Aufmerksamkeit stehen. Auch das Streamen von Gameplay im Internet gehört mittlerweile zu einem sehr beliebten Sendeformat. Neben bekannten Computerspielen und Multiplayer-Games im Internet sind es hier vor allem Streams aus dem Glücksspielbereich, welche bei einem großen Publikum gut ankommen.

Online-Streaming-Trend: Männer streamen Sport und Erotik
Online-Streaming-Trend: Männer streamen Sport und Erotik

Der BingBong Stream gibt Einblicke in Spielstrategien und erklärt die wichtigsten Details für Automatenspiele im Internet. So kann man während einer Online-Schulung per Stream eine Menge Insider-Tipps erfahren, die beim Spielen von Slotgames Verwendung finden können. Viele Menschen schauen begeistert zu, wenn große Streamer ihr Glück bei einem der zahlreichen Slotgames auf die Probe stellen. Dabei kann mit hier live mitfiebern, ohne selbst Geld zu verlieren.

Video-Streamingdienste sind beliebter als das TV-Programm

Rund 90 Prozent aller Haushalte in Deutschland besitzen mittlerweile mindestens ein Abonnement bei einem großen Streaminganbieter im Internet. So nutzen die meisten Menschen mittlerweile einen Streaming-Dienst, wenn es um die Freizeitunterhaltung in den eigenen vier Wänden geht. Die Streaminganbieter Netflix, Amazon Prime und Disney+ lassen keine Langeweile aufkommen und bestücken ihre Mediatheken regelmäßig mit neuen Inhalten.

Lese-Tipp für dich von EroniteLies auch:
➤ Adult Videos kostenlos herunterladen – so geh’s!
➤ Jessi Bliss Pornos: notgeiles Streaming-Girl durchgefickt
➤ Ist das Streamen von Pornofilmen eigentlich legal?
➤ Gibt es Hilfe vom Staat, wenn Sex ein Grundbedürfnis ist?
➤ Gratis Pornos downloaden – mit diesem kostenlosen Tool ganz einfach!

Besonders Eigenproduktionen der Streaming-Dienste haben in den vergangenen Jahren für hohe Einschaltquoten gesorgt, so dass die TV-Unterhaltung fast nur noch über Streaming-Dienstleister läuft. Die Abonnements kosten im Durchschnitt circa zehn Euro pro Monat und können monatlich gekündigt werden, so dass Zuschauer maximale Flexibilität bei der Nutzung verschiedener Streaming-Dienste haben.

Sport und Erotik werden vorwiegend von männlichem Publikum gestreamt

Was Männer heimlich googeln, ist die Suche nach Streamingangeboten aus dem Erotikbereich. Der Bereich Erotik bietet vielen Streamer die Möglichkeit im Internet als Content-Creator Geld zu verdienen, so dass es mittlerweile zahlreiche Plattformen gibt, auf denen ausschließlich Inhalte für ein erwachsenes Publikum zu sehen sind. Viele Männer sind dabei so gar bereit, Geld für das Streamen von erotischen Inhalten auszugeben.

So ist das Interesse für freizügigen Content im Online-Bereich in den letzten Jahren deutlich gestiegen. Hier sind es allerdings vorwiegend Männer, die erotische Inhalte im Internet streamen. Ebenfalls eine hohe männliche Einschaltquote haben Sport-Streams. Denn auch Sport-Events können heutzutage mit einigen Klicks im Internet gestreamt werden. Die kostenpflichtigen Inhalte bieten eine große Auswahl für die größten Events aus dem Sportbereich.

Gefällt dir dieser Artikel?

Klick auf einen Stern für deine Bewertung!

Durchschnittliche Bewertung 4.6 / 5. Anzahl Bewertungen: 15

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Da du diesen Beitrag mochtest...

... folge uns doch gern auf:

Es tut uns leid, dass du diesen Artikel nicht magst.

Lass uns diesen Beitrag noch einmal überprüfen!

Wie können wir diesen Artikel besser schreiben?


Möchtest du unseren Newsletter bekommen?

Einmal wöchentlich versenden wir unser "Bergfest" mit den neuesten Beiträgen, News, Interviews und mehr, damit du nichts mehr verpasst – kostenlos!


Heute geile Frauen treffen – Sexkontakte in deiner Nähe
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
Livecam Bonus
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare sehen

Die Buch-Empfehlung unseres Chefredakteurs Mario Meyer:
"Künstliche Intelligenz – Werden wir alle vernichtet?"Buch-Empfehlung: "Künstliche Intelligenz – Werden wir alle vernichtet?"