Eine Nacht mit einer Escortdame – Sinnliche Stunden mit Nadja

Von Stephan Gubenbauer
Voraussichtliche Lesedauer: 3 Minuten
Eine Nacht mit einer Escortdame – Sinnliche Stunden mit Nadja
4.7/5 - (3 votes)

Nach meiner gescheiterten Beziehung brauchte ich Sex

Vor einigen Wochen hatte ich beruflich einige Termine in Frankfurt und wohnte zu diesem Zweck einige Zeit im Hotel. Nach stressigen Meetings und Verhandlungen saß ich abends alleine in meinem Hotelzimmer und ich muss zugeben, mir fiel die Decke auf den Kopf. Nachdem meine Ex und ich uns vor einem Jahr haben scheiden lassen, hatte ich nur kurze Affären und sehnte mich nach einer erotischen Begegnung mit einer Escortdame.

Ich vereinbarte ein Date mit der Escortdame

Nach kurzem Ringen mit mir kontaktierte ich den mir von einem Geschäftspartner empfohlenen Escort Frankfurt um ein Date mit einer der Escort Ladys zu vereinbaren. Meine Wahl fiel auf Nadja, eine rassige Schönheit mit langen dunklen Haaren und strahlend grauen Augen. Diese Augen fielen mir beim Anschauen der Fotos sofort auf und auch Nadjas langen Beinen konnte ich einfach nicht widerstehen. Ganz unkompliziert konnte ich mit dem Team vom Escort Frankfurt vereinbaren, dass Nadja mich noch am gleichen Abend in meinem Hotel besuchen würde.

Die Chemie zwischen Nadja und mir stimmte sofort

Eine Nacht mit einer Escortdame – Sinnliche Stunden mit NadjaIch war schon etwas aufgeregt, als es pünktlich um acht Uhr an meiner Tür klopfte. Ich ließ Nadja herein und muss sagen, dass sie noch heißer aussah als auf den Bildern. Auf meinen Wunsch hin trug sie mörderisch hohe Stiefel, weil mich Overknees einfach total antörnten. Bei einem Glas Sekt lernten wir uns ein wenig besser kennen und es lag direkt ein kleines Knistern in der Luft. Wir sprachen darüber was ich mir von unserer gemeinsamen Nacht versprach und worauf ich besonders abfuhr.

Da ich immer noch ein wenig nervös war, brachte mich Nadja mit einem sexy Striptease in Stimmung. Ihr knackiger Po und ihre endlos langen Beine waren wirklich der Hammer. Als Nadja sah, wie ich auf sie reagierte, ging sie zum Angriff über. Sie übernahm die Kontrolle, noch etwas was mich beim Sex total anmachte, und drückte mich gegen die Wand. Sie öffnete meine Hose und was soll ich sagen, nur in ihren hohen Stiefeln und mit sonst nichts an, verwöhnte sie mich mit einem unvergesslichen Blowjob.

Dem Alltag mit Nadja vom Escort Frankfurt entfliehen

Nach dem geilen Oralsex wollte ich es Nadja unbedingt besorgen. Wir hatten Sex in den unterschiedlichsten Stellungen und zum Schluss ritt sie mich wie eine echte Sexgöttin. Ich kam recht schnell und wir verabredeten, dass Nadja noch zwei weitere Stunden bei mir bleiben sollte. Ich genoss es sehr, sie zu berühren und von ihr verführt zu werden. Nadja schaffte es im Nu, mich von meinem stressigen Alltag abzulenken. Sollte ich nochmal beruflich in Frankfurt zu tun haben, werde ich mich auf jeden Fall wieder bei Nadja vom Escort Frankfurt melden, so viel steht fest.

10 Benimmregeln im Umgang mit Escorts
Nicht klicken!

SAG UNS DEINE MEINUNG ZU DIESEM ARTIKEL

Please enter your comment!
Please enter your name here