Erotiklexikon: Scubafetisch

    Von Erotiklexikon
    Voraussichtliche Lesedauer: 2 Minuten
    Scubafetisch
    Scubafetisch
    « zurück zur Übersicht
    5
    (21)

    Scubafetisch – eine ganz besondere Passion

    Scubafe­tisch heißt eine sexu­el­le Vor­lie­be, die nicht sehr bekannt ist und ein wenig auf dem Rah­men fällt. Bei die­sem Fetisch dreht sich alles um Unter­was­ser-Ero­tik, vor­zugs­wei­se in Tau­cher­aus­rüs­tung. In Erman­ge­lung von pas­sen­den Was­ser­re­vie­ren­le­ben zahl­rei­che Anhän­ger den Scubafe­tisch zu Hau­se in der Bade­wan­ne aus. Scu­ba (Abkür­zung von Self-Con­tai­ned Under­wa­ter Breathing Appa­ra­tus) ist das eng­li­sche Wort für Druck­luft­tauch­ge­rät.


    Eronite empfiehlt dir
    Das Dating 3.0 – Die Zukunft des Dating


    Das ist der Kick beim Scubafetisch | ErotiklexikonWas ist der Kick beim Scubafetisch?

    Wer sich die­sem Fetisch ver­schrie­ben hat, ist fas­zi­niert vom Geruch und von der Hapitk des Mate­ri­als Neo­pren. Das Bild von in enge Tauch­an­zü­ge gepress­te Kör­per übt eine hohe Anzie­hung auf die­se Men­schen aus. Wich­tig für die sexu­el­le Anzie­hungs­kraft sind zudem das Zube­hör beim Tau­chen wie Atem­reg­ler und Schläu­che. Das Non­plus­ul­tra für Scubafe­ti­schis­ten ist eine kom­plet­te Aus­rüs­tung aus Neo­pren. Dazu gehö­ren neben dem Anzug noch die Kopf­hau­be, die Füß­lin­ge, die Hand­schu­he und die Unter­zie­her.

    Nicht nur haut­enge Neo­pren­an­zü­ge sind das Objekt der Begier­de beim Scubafe­tisch. Oft fah­ren Anhän­ger die­ser Lei­den­schaft beson­ders auf die Tau­cher­aus­rüs­tun­gen aus dickem Gum­mi ab. Deren mar­tia­li­sche Aus­strah­lung und die her­me­tisch wir­ken­den Kopf­mas­ken wer­den als sexu­ell anre­gend emp­fun­den.

    Fetisch­por­tal mit Flat­rate

    Ein star­ker Reiz geht außer­dem davon aus, dass kom­plett aus der Press­luft­fla­sche geat­met wird. Ein Schlauch ver­bin­det die­se mit dem Atem­ge­rät.

    Weitere Details zum Scuba-Fetisch

    Ein­ge­weih­te berich­ten, wel­che Ein­zel­hei­ten Scubafe­ti­schis­ten beson­ders geil fin­den. Da ist zum einen die schwe­re Gum­mi­flos­se am Frau­en­fuß, zum ande­ren die Magie der Far­be Schwarz. Außer­dem kön­nen eine umge­bau­te Gas­mas­ke (nur für gerin­ge Was­ser­tie­fen geeig­net!) sowie ein blei­schwe­rer Gür­tel Anhän­ger des Scubafe­tisch in Wal­lung brin­gen.

    » Geh doch mal mit die­sen Girls tau­chen «

    Von sexu­el­len Fan­ta­sien über schwarz oder bunt geklei­de­te und von Neo­pren fest umschlos­se­ne Tau­cher­kör­per bis zur Pra­xis ist der Weg mit­un­ter etwas kom­pli­ziert. Man­che begin­nen mit Tro­cken­übun­gen der Spiel­art, die dem BDSM und Gum­mi­fe­ti­schis­mus im wei­tes­ten Sin­ne zuge­rech­net wird. Als abso­lu­tes Wunsch­ziel gilt eine Scubafe­tisch-Ses­si­on unter Was­ser im Pool oder in einem Frei­ge­wäs­ser.

    Welchen Techniken setzen Scubafetischisten ein?

    Man­che Metho­den wie Bon­da­ge (Fes­sel­spie­le) und Atem­kon­trol­le sind aus dem BDSM-Bereich bekannt. Belieb­te Prak­ti­ken sind außer­dem Anket­tun­gen und Fixie­rung durch Gewich­te. In der klei­nen Scubafe­tisch-Sze­ne wer­den Pool-Par­tys mit Gleich­ge­sinn­ten in Tau­cher­aus­rüs­tung ver­an­stal­tet.

    Gefällt dir die­ser Arti­kel?

    Klick auf einen Stern für dei­ne Bewer­tung!

    Durch­schnitt­li­che Bewer­tung 5 / 5. Anzahl Bewer­tun­gen: 21

    Bis­her kei­ne Bewer­tun­gen! Sei der Ers­te, der die­sen Bei­trag bewer­tet.

    Da du die­sen Bei­trag moch­test…

    … fol­ge uns doch gern auf:

    Es tut uns leid, dass du die­sen Arti­kel nicht magst.

    Lass uns die­sen Bei­trag noch ein­mal über­prü­fen!

    Wie kön­nen wir die­sen Arti­kel bes­ser schrei­ben?

    Synonyme:
    Tauchfetisch, Neoprenfetisch
    « zurück zum Index

    Möchtest du unseren Newsletter bekommen?

    Einmal wöchentlich versenden wir unser "Bergfest" mit den neuesten Beiträgen, News, Interviews und mehr, damit du nichts mehr verpasst – kostenlos!


    Vorheriger ArtikelErotiklexikon: XXX
    Nächster ArtikelErotiklexikon: Yiffing
    Erotiklexikon
    Unser Pornolexikon bietet allen Interessierten ausgiebige Informationen zu Begrifflichkeiten aus dem Erotikbereich. Einzelne Wörter werden anschaulich erklärt. Es ist neben dem Erotiklexikon zudem ein Fetischlexikon enthalten, das Begriffe aus dem Fetischbereich erläutert.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    guest
    Livecam Bonus
    2 Kommentare
    Älteste
    Neueste Meiste Stimmen
    Inline Feedbacks
    Alle Kommentare sehen

    Die Buch-Empfehlung unseres Chefredakteurs Mario Meyer:
    "Künstliche Intelligenz – Werden wir alle vernichtet?"Buch-Empfehlung: "Künstliche Intelligenz – Werden wir alle vernichtet?"