Erotiklexikon: Kaviar

    Von Erotiklexikon
    Voraussichtliche Lesedauer: 2 Minuten
    Kaviar
    Kaviar
    « zurück zur Übersicht
    4.8
    (12)

    Die sexuelle Lust am menschlichen Kot

    Der Ausdruck Kaviar ist ein Euphemismus, also eine beschönigende Bezeichnung für etwas, das unter Garantie nicht so lecker schmeckt wie die Fischeier vom Stör – nämlich Kot. Es geht dabei um die sexuelle Erregung, die menschliche Exkremente bei dem einen oder anderen Zeitgenossen auslösen kann.


    Eronite empfiehlt dir
    Das Dating 3.0 – Die Zukunft des Dating


    Ist von Kaviar im Zusammenhang mit Sexualität die Rede geht es eigentlich um Koprophilie. Der medizinische Fachausdruck meint den Lustgewinn durch menschlichen Kot bzw. die Sexuelle Erregung, die bei der Ausscheidung entsteht. Koprophilie wird als ein von der üblichen Norm abweichendes sexuelles Verhalten gewertet.

    Woher die Bezeichnung Kaviar für Kot kommt, lässt sich nicht so genau klären. Wahrscheinlich diente der Ausdruck zunächst als eine Art Code, damit sich Gleichgesinnte verständigen konnten, ohne von Stuhlgang reden zu müssen.

    Kaviar

    Es dürfte sich aber auch von Anfang an um eine ironisierende Bezeichnung gehandelt haben. Kaviar ist in den Augen der meisten Menschen eine Delikatesse, Kot ist hingegen das genaue Gegenteil davon. Das zeigt sich auch an anderen Ausdrücken dafür. Sie lauten beispielsweise Schokolade, Nutella oder auch Nougat. Die häufigste Bezeichnung im Englischen ist Scat.

    Kaviar-Lust in ganz unterschiedlichen Ausprägungen

    Koprophilie äußert sich in vielen unterschiedlichen Varianten. So gibt es beispielsweise Menschen, die davon erregt werden, wenn sie anderen beim Stuhlgang einfach nur zusehen. Dann gibt es Menschen, die wollen fremden oder auch eigenen Kot auf ihrer Haut spüren oder mit ihm spielen.

    ➤ zur perversen KV-Frau

    Und schließlich sind dann auch diejenigen zu erwähnen, denen es wahnsinnig große Lust bereitet, Kot zu essen und zu schlucken. Koprophilie kommt häufig im Zusammenhang mit BDSM vor. Sich auf jemandem anderen zu erleichtern ist schließlich so etwas wie die ultimative Form der Erniedrigung bzw. Unterwerfung. Menschen, die Kot in den Mund nehmen oder ihn gar schluck, leben allerdings durchaus gefährlich. Die menschlichen Exkremente enthalten für gewöhnlich nämlich eine sehr hohe Konzentration an Pilzen und vor allem Bakterien.

    Menschen, die unter einem geschwächten Immunsystem leiden, sollten deshalb vor der Aufnahme von Kot Abstand nehmen. Das Anfassen von Kot oder das oft praktizierte Verschmieren auf der Haut sind hingegen ungefährlich, wenn keine offenen Wunden vorhanden sind. In der Pornographie bildet Kaviar bzw. Scat ein eigenes Sujet.

    Gefällt dir dieser Artikel?

    Klick auf einen Stern für deine Bewertung!

    Durchschnittliche Bewertung 4.8 / 5. Anzahl Bewertungen: 12

    Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

    Da du diesen Beitrag mochtest...

    ... folge uns doch gern auf:

    Es tut uns leid, dass du diesen Artikel nicht magst.

    Lass uns diesen Beitrag noch einmal überprüfen!

    Wie können wir diesen Artikel besser schreiben?

    « zurück zum Index

    Möchtest du unseren Newsletter bekommen?

    Einmal wöchentlich versenden wir unser "Bergfest" mit den neuesten Beiträgen, News, Interviews und mehr, damit du nichts mehr verpasst – kostenlos!


    Vorheriger ArtikelErotiklexikon: Liebesschaukel
    Nächster ArtikelErotiklexikon: Liebesspeisen
    Erotiklexikon
    Unser Pornolexikon bietet allen Interessierten ausgiebige Informationen zu Begrifflichkeiten aus dem Erotikbereich. Einzelne Wörter werden anschaulich erklärt. Es ist neben dem Erotiklexikon zudem ein Fetischlexikon enthalten, das Begriffe aus dem Fetischbereich erläutert.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    guest
    Livecam Bonus
    0 Kommentare
    Inline Feedbacks
    Alle Kommentare sehen

    Die Buch-Empfehlung unseres Chefredakteurs Mario Meyer:
    "Künstliche Intelligenz – Werden wir alle vernichtet?"Buch-Empfehlung: "Künstliche Intelligenz – Werden wir alle vernichtet?"