Erotiklexikon:Johannistrieb

    Von Eronite Pornolexikon
    Voraussichtliche Lesedauer: 2 Minuten
    johannistrieb sexlexikon erotiklexikon eronite
    « zurück zur Übersicht

    Der zweite Sommer im strahlenden Herbst

    Johannistrieb bezeichnet das gesteigerte sexuelle Verlangen im fortgeschrittenen Alter bei Männern sowie bei Frauen. Jedoch ist der Johannistrieb bei Frauen weniger verbreitet bzw. nicht so offensichtlich. Die Sexualität lebt dann deutlich auf, bevor das Sexualverhalten altersbedingt abnimmt.

    Was ist der Johannistrieb?Johannistrieb – Der dritte Frühling

    Im Allgemeinen ist der Johannistrieb (Augustsaft) der zweite Austrieb der Blätter von Laubbäumen innerhalb eines Jahres. Das geschieht meist Mitte Juni. Und genau dieser natürliche Vorgang lässt sich gut auf die erneut wachsende Lust im Alter übertragen.

    Das Begehren im Alter

    Im Alltag ist immer wieder zu beobachten, dass Menschen in ihrer zweiten Lebenshälfte hyperaktiv wirken. Die Angst, etwas zu verpassen, umtreibt die Person. Oft geht das mit einer Änderung der Lebensweise einher. Beispielsweise die Trennung vom langjährigen Partner, das Ausüben neuer Sportarten sowie das Aufstreben im Job sind mögliche Anzeichen für den sogenannten Johannestrieb. Der Wunsch, damit die eigene sexuelle Anziehungskraft zu steigern, ist hoch. Der Johannistrieb ist am Wirken.

    Playboys und Ladys

    In prominenten Kreisen war Hugh Hefner ein bekannter Sexgenießer. Der Playboy-Erfinder galt schon immer als Lebemann, als Genießer auf allen Ebenen. Seine Playboy-Villa ist eine Legende und war heiß begehrt bei vielen jungen Damen. Mit weit über 70 Jahren haute er nochmal kräftig auf die Pauke und lockte sieben Ladys in sein Schlafzimmer. Mit weit über 80 Jahren verlobte sich Hefner mit dem 60 Jahre jüngeren Model Crystal Harris.

    Erotikportal mit Flatrate

    Es liegt ganz klar auf der Hand, weshalb die alten Herren noch einmal eine junge Dame an die Seite holen. Vor dem Absinken der Sexualität blitzt ein letztes Mal ein Reiz, ein sexueller Funken auf und Männer möchten noch einmal durchstarten. Für die gereiften Herren sind gleichaltrige Frauen oft nicht mehr anziehend, sodass er Ausschau nach jüngeren Damen hält. Ganz getreu dem Motto: Man(n) ist immer so jung, wie die Geliebte, die man(n) fühlt.

    Der Namensgeber des Johannistriebs

    Der wohlhabende Johannis: Was die reifen Herren den jungen Ladys zu bieten haben? Ein Argument könnte der finanzielle Anreiz sein, denn mit wachsendem Alter füllt sich bei manchen auch das Bankkonto. Auch das Thema Sicherheit ist ein wichtiger Punkt. Die Johannistrieb-Playboys verfügen über ausreichend Lebenserfahrung und das wirkt neben dem materiellen Wohlstand anziehend auf die Damen. Sind die Frauen sehr jung, spricht man Korophilie oder sogar einem Lolitakomplex.

    Eronite CAM - Livecam - Sexchat - Livechat - Camchat - Camgirls
    Vorheriger ArtikelErotiklexikon:Bastonade
    Nächster ArtikelErotiklexikon:Keuschheitsgürtel
    Eronite Pornolexikon
    Unser Pornolexikon bietet allen Interessierten ausgiebige Informationen zu Begrifflichkeiten aus dem Erotikbereich. Einzelne Wörter werden anschaulich erklärt. Es ist neben dem Erotiklexikon zudem ein Fetischlexikon enthalten, das Begriffe aus dem Fetischbereich erläutert.

    SAG UNS DEINE MEINUNG ZU DIESEM ARTIKEL

    Please enter your comment!
    Please enter your name here