Warum klingt ein französischer Akzent bei Frauen so erotisch?

Von Daniel Kemper
Voraussichtliche Lesedauer: 5 Minuten
Warum klingt ein französischer Akzent bei Frauen so erotisch?
5/5 - (7 votes)

Französischer Akzent bei Frauen

Die amerikanische Sängerin Patti LaBelle sang 1974 auf Französisch: „Voulez-vous coucher avec moi, ce soir“ (Möchtest du heute Nacht mit mir schlafen?). Dieser Spruch ist allbekannt, denn der französische Akzent ist „der sexieste der Welt“. Auch ich liebe den französischen Akzent. Vor allem ein französischer Akzent bei Frauen ist sehr heiß. Warum? Das erfährst du hier.

Der sexieste Akzent der Welt – deshalb lieben wir ihn

Mache einen Test. Frage einen Nicht-Franzosen, was er auf Französisch sagen kann. Wenn er mit „Voulez-vous couchez avecmoi“ antwortet, weißt du nun sicher, dass Französisch wohl die sexieste Sprache der Welt ist. Ein französischer Akzent bei Frauen steht ganz oben bei Männern. Das ist nun auch wissenschaftlich bestätigt. Wusstest du, dass ein französischer Akzent bei Frauen im Jahr 2017 – zum zweiten Mal in Folge – zum sexiesten Akzent der Welt gewählt wurde?

Warum klingt ein französischer Akzent bei Frauen so erotisch?

Die Website Babbel, ein Unternehmen, das sich auf das Erlernen von Sprachen mit Hilfe von Apps spezialisiert hat, hat eine Umfrage durchgeführt und diese Ergebnisse veröffentlicht. Das Ergebnis ist eindeutig: Ein französischer Akzent bei Frauen gewinnt haushoch. Den Rest des Podiums besetzen der Italiener, der den zweiten Platz belegt, und der Spanier, der den dritten Platz belegt. Polnische, türkische und dänische Akzente werden als „weniger sexy“ angesehen.

Französische Girls

Aber auch die Deutschen haben nicht gut abgeschnitten: Unsere Sprache ist neben Chinesisch und Russisch die unsexieste der Welt. Hat es etwas mit der Schwierigkeit zu tun, oder eher mit dem Vorurteil über ihre emotionale Kälte? Genauso könnte man sagen, dass andere nicht-sprachliche Elemente an der Wahl der Sprachen der Verführung beteiligt sind, wie zum Beispiel die Stereotypen, die sich um mediterrane Nationalitäten gebildet haben. Franzosen assoziieren wir instinktiv mit einem romantischen Image, Italiener sind alle Experten in Sachen Verführung und Spanier strotzen vor Leidenschaft. Aber: Warum ist ein französischer Akzent bei Frauen auf der ganzen Welt so beliebt?

Eine melodiöse Sprache

Französisch ist für uns Ausländer eine sehr melodiöse Sprache. Vor allem ein französischer Akzent bei Frauen klingt sehr schön. Nasale Konsonanzen wie „en“ oder „in“ klingen in den Ohren von uns Ausländern wie eine süße Melodie. Das Gleiche gilt für das berühmte französische „R“. Paris ist die Stadt der Liebe. Das gilt vielleicht nicht mehr wortwörtlich, aber in den Köpfen von Millionen Menschen auf der ganzen Welt ist es sicher wahr. Was wirklich verwirrend ist, ist, warum das gesprochene Französisch so ziemlich als die sexieste Sprache überhaupt gilt.

Ein französischer Akzent bei Frauen ist aber auch deshalb so anziehend, da die Sprache an sich sehr melodisch ist. Da ein französischer Akzent bei Frauen so anziehend ist, wollte ich unbedingt eine Französin kennenlernen. Ich hätte ihr Stunden zuhören können. Denn auch wenn man kein Wort Französisch spricht, so klingt alles sehr harmonisch und schön. Ein französischer Akzent bei Frauen ist genau das, was ein Mann hören will, wenn er im Bett ist. Denn er erinnert an Schönheit und Anmut und natürlich auch an Leidenschaft.

Lies auch:
Pornos aus Frankreich: Das Erotikmodel Helena Karel
Französisch – So geil kann diese Sexpraktik sein
7 Tage Ausnahmezustand in Südfrankreich
Friedrich der Große: Der schwule König Fritz von Preußen

Es ist kein Geheimnis, dass ein französischer Akzent bei Frauen auch die Lust im Mann anregt. Und mit meinen 34 Jahren kann ich sagen, dass ich sexuell schon einiges erlebt habe. Der Sex mit meiner französischen Freundin war da etwas ganz Besonderes. Nicht nur der Akzent macht sich besonders beim Vorspiel, sondern auch die ganze Aura, die die Französin ausstrahlt. Mit ihr war der Sex pure Sinnlichkeit.

Französische Girls

Französischer Akzent bei Frauen: die Stimmfarbe

Französisch bringt automatisch eine heisere Stimme bei Männern und eine gehauchte Stimme bei Frauen hervor, was jeder attraktiv findet. Es gibt mehrere Studien, die belegen, dass Frauen Männer mit heiserer Stimme attraktiv finden, da sie die Stimme einer scheinbar großen, aber nicht aggressiven Person bevorzugen. In ähnlicher Weise bevorzugen Männer Frauen, deren Stimmen gehaucht und nicht zu hochtonig klingen. Zu diesen Männern gehöre definitiv ich.

Denn nachdem ich meine französische Freundin kennengelernt habe, konnte ich mir nicht mehr vorstellen, mit einer Deutschen auszugehen. Die meisten gebräuchlichen Wörter und Silben im Französischen bringen diese Eigenschaften automatisch hervor. Deshalb ist ein französischer Akzent bei Frauen so anziehend. Außerdem: Vokale im Französischen führen automatisch zu runden Lippen und betonten Wangenknochen. Das fand ich sehr interessant und habe etwas mehr nachgeforscht. Tatsächlich hat die Mundbewegung in der französischen Sprache einen entscheidenden Einfluss darauf hat, wie attraktiv wir diese Sprache finden.

Als schüchterner Mann eine Freundin finden

Das französische Wort une wird eigentlich wie eee ausgesprochen, aber mit abgerundeten Lippen. Dieses Gesicht ruft in seinem grundlegendsten Sinn Bilder vom Küssen hervor. Ich denke, es hat viel mit der Lippenhaltung zu tun, die die französische Sprache erzeugt, fast immer in Form eines Kusses, einer Geste, die Glamour und „Sexappeal“ bietet. Wenn es nicht so wäre, würde niemand schmollende Gesichter auf Selfies machen, das ist klar. Ein französischer Akzent bei Frauen ist also nicht nur wegen seiner Melodie so erotisch. Auch durch die Gesichtsbewegungen, die ein französischer Akzent bei Frauen auslöst, wird das sexuelle Verlangen geweckt.

Ein Hauch Romantik im Hintergrund

Da Paris die Hauptstadt ist, wird von Ausländern eine Verallgemeinerung für alle Franzosen vorgenommen. Die romantische Seite von Paris und das Image des leidenschaftlichen Franzosen machen die Sprache und den Akzent sexy und sinnlich. Außerdem ist Französisch eine sehr reichhaltige Sprache. Für Ausländer liegt die Schönheit der Sprache Molières auch darin begründet, dass die Franzosen ihre Gefühle ohne Schwierigkeiten, mit vielen Details, mit einer sehr großen Präzision ausdrücken können. Aus all diesen Gründen wird Französisch im Ausland verehrt.

Französische Girls

Bis zu 53% der Deutschen geben zu, dass sie der scharfen Kadenz der Worte und ihrer silbischen Feinheit erliegen. Die von Babbel durchgeführte Umfrage zeigt uns, dass Französisch die erotischste Sprache ist. Obwohl Liebe und Sex über Worte hinausgehen, scheint es, dass ihre Klangfülle uns mehr oder weniger stark erotisiert, je nach der Sprache der Person, die sie uns vorträgt. Ein französischer Akzent bei Frauen weckt in uns also auch das Bedürfnis nach Liebe und Geborgenheit.

guest
4 Kommentare
Älteste
Neueste Meiste Stimmen
Inline Feedbacks
Alle Kommentare sehen
Sexchat Live Cam