Ist das Treffen mit einer Escort fremdgehen?

Von Jens Haberlein
Voraussichtliche Lesedauer: 4 Minuten
Ist das Treffen mit einer Escort fremdgehen?

Wo beginnt das heimliche Fremdgehen?

Viele Männer werden sich diese wichtige Frage schon einige male gestellt haben! Ist das Treffen mit einer Escort fremdgehen? Gute Frage! Denn da gibt es wahrscheinlich sehr geteilte Ansichten. Die meisten Männer werden diese Frage ganz klar verneinen, denn es geht lediglich um ein Treffen mit einer schönen Frau.

Viele Männer behaupten ja sogar, dass sie sich mit den Escorts nur treffen, um zu reden oder sich zu einer Messe begleiten lassen. Bei den Frauen hingegen schellen alle Alarmglocken, wenn sie das Wort Escort Service nur hören. Wir möchten das Thema mal etwas intensiver beleuchten und aufklären.

Ist das Treffen mit einer Escort fremdgehen?Sex mit einer fremden Frau ist Fremdgehen

Grundsätzlich sollte man einmal festhalten, dass die Frauen vom Escort Service Düsseldorf nicht immer zwingend zum Sex gebucht werden. Nein es gibt tatsächlich eine Vielzahl an Männern, die sich lediglich die Begleitung zum Essen oder zum Geschäftstermin wünschen. Sollte sich ein verheirateter Mann also wirklich nur begleiten lassen kann man keinesfalls vom Fremdgehen sprechen. Häufig fühlt sich das männliche Geschlecht einsam auf Geschäftsreisen und wünscht sich etwas Unterhaltung oder Ablenkung.

Aber natürlich sagen das die wenigsten Männer ihren Frauen, denn die gehen ja bekanntlich immer vom Schlimmsten aus. Der Ruf des Escort Service hat in den letzten Jahren leider etwas gelitten und viele stehen dem Service der Begleitdamen mit kritischem Blick gegenüber. Sollte es bei einem Escort Treffen jedoch zu sexuellen Handlungen kommen, kann man durchaus vom Fremdgehen sprechen. Hierbei ist es auch völlig egal, ob Gefühle oder Küssen im Spiel waren. Körperlicher Kontakt = Fremdgehen. Da gibt es auch nichts schön zu reden.

Welches Risiko gehe ich bei einem Escort Date ein?

Eines vorweg, wer fremdgehen möchte, ist mit der Buchung einer Escort schon mal ganz gut beraten. Denn diese Damen wollen nur ihr Geld verdienen. Man muss also keine Bedenken haben, dass nach dem Treffen die Frau noch anhänglich wird oder gar eine Szene macht. Das alles fällt komplett weg. Man sieht sich einzig und allein die gebuchte Zeit und danach geht man wieder getrennte Wege. Klingt doch wirklich kinderleicht oder? Ist es auch. Wenn da nicht das eigene Gewissen wäre.

Freier und Escort: Paysex mit Happy End

Das Schwierigste für die meisten Männer ist es, nach solch einem professionellen Treffen der Allerliebsten wieder in die Augen zu sehen. Schließlich soll man sich ja nichts anmerken lassen. Ein Alibi oder Ähnliches brauchen die wenigsten Männer, denn die Escort Buchung wird zu 99% auf Geschäftsreisen getätigt. Also ist man sowieso nicht zu Hause und kann nicht in Flagranti erwischt werden. Das Risiko bei einem professionellen Escort Date ist auf jeden Fall geringer, als der Sex mit der eigenen Sekretärin oder ähnlichem.

Ist das Treffen mit einer Escort fremdgehen?

Vorteile und Nachteile einer professionellen Begleitdame

Gerne möchten wir auch noch die Vorteile und Nachteile einer professionellen Begleitdame aufzeigen. Denn jeder männliche Kunde soll genau wissen, worauf es sich eventuell einlässt.

Die Vorteile:
  1. Spontane Treffen immer möglich
  2. Escort Damen kommen meist zum Kunden
  3. Zeitlich begrenztes Date ohne Verpflichtungen danach
  4. Schöne Frauen mit enormer Intelligenz
  5. Escort Ladies fügen sich immer ihrem Kunden
Die Nachteile:
  1. Keine Gefühle möglich
  2. Zeitlich begrenztes Date
  3. Man muss etwas tiefer in die Tasche greifen

Ist das Treffen mit einer Escort fremdgehen?

Die Vorteile überwiegen auf jeden Fall. Das ist wohl auch der Grund, warum so viele Männer sich gerne mal eine Begleitung gönnen. Natürlich kann man als Escort Kunde auch besondere Wünsche äußern und sich seine Frau aus der Kartei der Agentur aussuchen. Somit muss man weder bei der Bildung, noch beim Aussehen seiner charmanten Begleitung Abstriche machen.

Wie kann man sich eine Begleitdame buchen?

Wer noch nie in den Genuss einer Escort gekommen ist, wird sich jetzt vielleicht fragen, wie man sich eine Begleitdame buchen kann. Es gibt zahlreiche Anbieter von verschiedenen Escorts. Man sollte natürlich auf die Damenauswahl und den Sitz der Agentur achten. Auch verschiedene deutsche Städte sollten im Angebot sein, weil man sich als Kunde so die Anfahrtskosten sparen kann. Dann reicht lediglich ein Anruf und schon kann man sich seine Traumfrau per Telefon buchen. Aber auch per Mail bieten die meisten Agenturen bereits die Buchung an.

Nicht klicken!

2 KOMMENTARE

  1. Sie schreiben, das „in die Augen schauen“ danach bei der Partnerin ist eines der schwierigen Dinge. Wer sich eine Escort-Lady bucht ist bestimmt – wie ich – darüber hinweg. Sobald das Date beendet ist beginnt der völlig normale Alltag.

    • Lieber Unbekannter,
      das mag sein, aber sicher sind nicht alle von Anfang an so abgebrüht. Wie war das bei dir zu Beginn?
      Herzliche Grüße
      Das Team der Eronite-Redaktion

SAG UNS DEINE MEINUNG ZU DIESEM ARTIKEL

Please enter your comment!
Please enter your name here