MyDirtyHobby unterstützt Models in der Ukraine

Von Benno von Sandhayn
Voraussichtliche Lesedauer: 2 Minuten
MyDirtyHobby unterstützt Models in der Ukraine
MyDirtyHobby unterstützt Models in der Ukraine
5
(7)

Models in der Ukraine von Sanktionen betroffen

Wir leben in sehr tra­gi­schen Zei­ten und die gan­ze Welt reagiert mit Sor­ge auf die Schre­ckens­mo­men­te, die die Men­schen in der Ukrai­ne durch­le­ben.


Eronite empfiehlt dir
Das Dating 3.0 – Die Zukunft des Dating


MDH, eines der größ­ten und belieb­tes­ten Ama­teur­por­ta­le, lässt über sei­ne Spre­che­rin aus­rich­ten: "Wir ver­ste­hen, dass Model­le, die in der Ukrai­ne leben, direkt von die­ser Kri­se betrof­fen sind. Wir von MyDir­ty­Hob­by ste­hen an der Sei­te aller Model­le, die nicht die Frei­heit haben, so zu arbei­ten oder zu leben, wie sie wol­len.

MyDirtyHobby unterstützt Models in der Ukraine

Daher wird MyDir­ty­Hob­by jedem Model in der Ukrai­ne, das von den aktu­el­len Umstän­den nega­tiv betrof­fen ist, zusätz­li­che Hil­fe anbie­ten. Da das Leben in der Ukrai­ne stark beein­träch­tigt ist und der Inter­net­zu­gang ein­ge­schränkt ist, wird MyDir­ty­Hob­by die Zah­lun­gen für die Model­le in der Ukrai­ne im März auf den Betrag anhe­ben, den jedes Model im Janu­ar ver­dient hat."

MDH stockt den Verdienst der Girls auf

MDH macht allen Models aus der Ukrai­ne fol­gen­des Ange­bot: "Wenn, zum Bei­spiel ein Model in der Ukrai­ne lebt und im März 500 Euro weni­ger ver­dient hat als im Janu­ar, wer­den wir 500 Euro zu ihrem Ver­dienst im März hin­zu­fü­gen.

Direkt zu den Girls

MyDir­ty­Hob­by spen­det außer­dem 5.000 Euro an Emer­gen­cy aid for Ukrai­ne (uno​-fluecht​lings​hil​fe​.de), eine gemein­nüt­zi­ge Orga­ni­sa­ti­on in der Ukrai­ne. Wir haben im Lau­fe der Jah­re eine star­ke Gemein­schaft auf­ge­baut, und wir laden euch alle ein, so viel wie mög­lich zu spen­den, um Men­schen in Not zu hel­fen.

Unse­re Com­mu­ni­ty hat vie­le Mit­glie­der rund um den Glo­bus und MyDir­ty­Hob­by wird immer zu sei­nen Model­len ste­hen. Gemein­sam sind wir stark!"

Lies auch: MDH spen­det an Obdach­lo­se in Ber­lin im Coro­na-Win­ter

MyDir­ty­Hob­by ist eine coin­ba­sier­te Platt­form, auf der Ama­teu­re und Cam­girls selbst gedreh­te Fetisch- und Por­no­clips hoch­la­den kön­nen, die sich inter­es­sier­te User anschau­en kön­nen. Dane­ben gibt es die Mög­lich­keit, über einen inter­nen Sex­chat mit­ein­an­der zu kom­mu­ni­zie­ren und via Web­cam mit dem jeweils ande­ren chat­ten zu kön­nen. Eini­ge der Anbie­te­rin­nen offe­rie­ren auch soge­nann­te User­drehs.

Gefällt dir die­ser Arti­kel?

Klick auf einen Stern für dei­ne Bewer­tung!

Durch­schnitt­li­che Bewer­tung 5 / 5. Anzahl Bewer­tun­gen: 7

Bis­her kei­ne Bewer­tun­gen! Sei der Ers­te, der die­sen Bei­trag bewer­tet.

Da du die­sen Bei­trag moch­test…

… fol­ge uns doch gern auf:

Es tut uns leid, dass du die­sen Arti­kel nicht magst.

Lass uns die­sen Bei­trag noch ein­mal über­prü­fen!

Wie kön­nen wir die­sen Arti­kel bes­ser schrei­ben?


Möchtest du unseren Newsletter bekommen?

Einmal wöchentlich versenden wir unser "Bergfest" mit den neuesten Beiträgen, News, Interviews und mehr, damit du nichts mehr verpasst – kostenlos!


Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
Livecam Bonus
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare sehen

Die Buch-Empfehlung unseres Chefredakteurs Mario Meyer:
"Künstliche Intelligenz – Werden wir alle vernichtet?"Buch-Empfehlung: "Künstliche Intelligenz – Werden wir alle vernichtet?"