22.6. – Luna Love feiert ihren Geburtstag!

Von Julia Moreno
Voraussichtliche Lesedauer: 8 Minuten
22.6. – Luna Love feiert ihren Geburtstag!
22.6. - Luna Love feiert ihren Geburtstag!
4.8
(18)

Luna Love Geburtstag  ♬♩

Dralle, große Brüste und schneeweiße Zähne

Am 22. Juni fei­ert Luna Love Geburts­tag! Vom gesam­ten Team der Ero­ni­te die aller­liebs­ten Glück­wün­sche und alles Gute zu dei­nem Ehren­tag, lie­be Luna Love ♡


Eronite empfiehlt dir
Das Dating 3.0 – Die Zukunft des Dating


Luna Love Geburtstag - Herzlichen Glückwunsch!

LunaLove – die­ses Girl ist das rich­ti­ge für wirk­li­che Genie­ßer des weib­li­chen Kör­pers: nicht zu dünn und nicht zu dick mit gei­len Run­dun­gen genau an den rich­ti­gen Stel­len. Bei nur 1,55 m Kör­per­grö­ße und einem Gewicht von 52 kg kann sie mit einer Körb­chen­grö­ße von 75 G (!!) fas­zi­nie­ren – und die Hupen sind echt, da ist nichts nachgeholfen!

Luna Love steht extrem auf Anal­sex und so kam es in einem ihrer Vide­os zu fol­gen­der Situa­ti­on: Als sie ihrem Freund gera­de zärt­lich den Schwanz lutsch­te, kon­fron­tier­te er sie damit, dass sie sich mit ihrem Exfreund getrof­fen habe. Hier­von völ­lig über­rascht woll­te sie am liebs­ten heu­lend aus dem Zim­mer ren­nen, aber ihr Freund ließ sie nicht ent­kom­men, pack­te Luna Love an ihren Haa­ren und ramm­te ihr immer wie­der sei­nen dicken Rie­men hart und tief in die Keh­le, bis zum Anschlag schob er sein fet­tes Teil in ihren Rachen, bis sie wür­gen musste.

Direkt zu Lunas Profil

Er pack­te ihren Hals und warf das untreue Luder aufs Sofa, wo er ihr sofort ohne Vor­war­nung sei­nen Pim­mel tro­cken in den Arsch drück­te. Die Schmer­zen waren kaum aus­zu­hal­ten, aber er fick­te ihre klei­ne Tee­nie-Rosette kräf­tig durch. Luna Love war ihm wehr­los aus­ge­lie­fert, aber die­se Bru­ta­li­tät mach­te sie auf irgend­ei­ne Wei­se mäch­tig an und sie kam zu einem sehr inten­si­ven Orgas­mus. Um ihn ein wenig zu besänf­ti­gen, ließ sie sich sein Sper­ma voll ins Gesicht rot­zen. Na wenn das kei­ne gei­le Action von den bei­den war!

♬♩   Happy birthday, Luna Love , happy birthday to you …

Und wenn heu­te Luna Love Geburts­tag fei­ert, den­ken wir immer an ihre schar­fen Vide­os, wo sie als devo­tes Luder (das sie auch im Pri­vat­le­ben ist) rich­tig hart ran­ge­nom­men und durch­ge­bumst wird, bis sie die Enge­lein sin­gen hört und ihr Gesicht voll­ge­wichst ist mit wei­ßem Männersaft.

Ihr Por­nos: www​.pozz​.pw/​l​u​n​a​l​ove

Im Som­mer 2015 begann sie, als Ama­teu­rin ihre pri­va­ten Por­nos ins Netz zu stel­len und rasch wuchs auch ihre Fan­ge­mein­de.  Luna Love war in Bezug auf ihre eige­ne Sexua­li­tät schon immer sehr auf­ge­schlos­sen und so kam ihr die spon­ta­ne Idee, ihre Fil­me auf diver­sen Por­ta­len hoch­zu­la­den. Das Feed­back gab ihr Recht und den Mut, ihren Weg kon­se­quent wei­ter­zu­ge­hen. Sehr gefreut hat sie sich, als sie bereits nach weni­gen Mona­ten in der Ero­tik­bran­che auf der Ber­li­ner Ero­tik­mes­se "Venus" ihren ers­ten eige­nen Stand hat­te und wäh­rend der Ver­an­stal­tung unglaub­lich vie­le inter­es­san­te Men­schen ken­nen­ler­nen durfte.

In ihrer Frei­zeit geht Luna Love wie jede ande­re Frau gern shop­pen, hält sich beim Fit­ness in Form (ihr Lieb­lings­es­sen Nudeln mit Käse­so­ße muss näm­lich regel­mä­ßig abtrai­niert wer­den) und schwingt beim Tan­zen (und nicht nur da) ihre Hüf­ten. Im Club einen Cai­pi­rin­ha, coo­le Musik (sie mag Ramm­stein sowie trei­ben­de Bäs­se) und gei­le Stim­mung – das ist der per­fek­te Abend für Luna Love. Und wenn sie dann am Abend noch ein wenig Spaß im Bett haben kann, run­det das die Sache noch­mals ab.

Der Luna Love  Geburtstag am heutigen Tage – alles Gute!

Ihr grö­ßer Wunsch ist es, dass ihre Arbeit ein­fach akzep­tiert wird wie ein nor­ma­ler Job. Dass sie nicht mehr schief ange­schaut wird nur weil sie Por­nos dreht. Sie wirbt für mehr Tole­ranz gegen­über der Adult­bran­che und ihren Akteu­ren. Ein Schub­la­den­den­ken lehnt sie ab.

Noch viel mehr Por­no­pics und har­te Fick­vi­de­os der dral­len Schön­heit gibt es hier: Luna Love

Luna Love hat Geburtstag und erzählt

Por­no ist eine gigan­ti­sche Indus­trie. Heu­te kon­su­mie­ren fast 8 von 10 Deut­sche Por­nos. Und por­no­gra­fi­sche Sei­ten machen 89% des gesam­ten Inter­net­in­halts aus. Den­noch ist nur wenig über das Leben der Men­schen bekannt, die davon leben und in die­sem Sek­tor arbeiten.

Haben die Men­schen sich zum Bei­spiel schon ein­mal gefragt, wie sich die Dar­stel­le­rin­nen und Dar­stel­ler, die sich auf der Lein­wand ent­blö­ßen, füh­len, wenn sie sich einen als por­no­gra­fisch ein­ge­stuf­ten Film anse­hen? Wie könn­te ihr All­tag aus­se­hen, ihre Gefüh­le, ihre Vor­stel­lung von Lie­be? Luna Love hat Geburts­tag und ver­rät mehr darüber.

Einblicke in ihr Privatleben

Luna Love hat Geburts­tag: Aber wis­sen das ihre Zuschau­er? Wahr­schein­lich nicht. Und das ist scha­de, denn ihre Sicht auf die­se Din­ge ist in Wirk­lich­keit sehr inter­es­sant. Und sogar spannend.

Direkt zu Lunas Profil

Luna Love hat Geburts­tag, aber auf ihre Par­ty kom­men nur bestimm­te Gäs­te. Sie erzählt extra über ihren Por­no-All­tag, da sie die Vor­ur­tei­le satt hat. Ja, Luna Love hat Geburts­tag, und trotz­dem redet sie über die Arbeit!

Der Geist und der Körper

"Die Arbeit in der Erwach­se­nen­film­in­dus­trie hat mich eines gelehrt: Die kör­per­li­chen Aspek­te der Lie­be kön­nen völ­lig von den emotionalen/​geistigen Aspek­ten getrennt wer­den. Men­schen kön­nen sehr ver­liebt in jeman­den sein, sich par­al­lel dazu einem sexu­el­len Akt mit einer ande­ren Per­son hin­ge­ben, der für sie emo­tio­nal abso­lut nichts bedeu­tet, und trotz­dem tief in die Per­son ver­liebt sein, mit der sie zusam­men sind.

Es ist para­dox, aber wenn man die­sen Beruf aus­übt, beginnt man, der emo­tio­na­len und sen­ti­men­ta­len Sei­te der Lie­be viel mehr Wert bei­zu­mes­sen, und nimmt Sex schließ­lich als das wahr, was er wirk­lich ist: etwas wirk­lich Tri­via­les, Ober­fläch­li­ches. " Luna Love hat Geburtsag, wie bereits erwähnt wur­de. Und auch ihr Freund ist da und hört ihr zu. Für ihn heißt es: Luna Love hat Geburts­tag und sie soll ruhig reden. Wir haben kei­ne Geheimnisse.

Luna Love hat Geburtstag – Sex und sexuelle Intimität

"Man muss sich eine Sache in den Kopf set­zen: Was vor der Kame­ra pas­siert, ist ein Beruf, eine Fik­ti­on. Und am Ende wür­de ich sagen, dass ich dadurch die Qua­li­tä­ten und Din­ge, die eine "ech­te" Bezie­hung mit sich bringt, noch mehr zu schät­zen gelernt habe. Ich habe in mei­ner Kar­rie­re genug Tus­sis gese­hen, die wie Kampf­jets aus­se­hen, ich habe genug Hard­core-Sachen gese­hen, so dass ich, wenn ich ein Mäd­chen ken­nen­ler­ne, sehr schnell hin­ter die Fas­sa­de bli­cken und mich wirk­lich für das inter­es­sie­ren kann, was in ihr steckt.

Direkt zu Lunas Profil

Es gibt viel über ech­te Inti­mi­tät in einer Bezie­hung zu sagen, dar­über, dass man alles für sei­nen Part­ner tun will und ihn/​sie vor sich selbst stellt. Die­se Fähig­keit zu haben, ermög­licht letzt­end­lich viel mehr in einer Bezie­hung als stun­den­lang einen Stän­der zu bekom­men. Wie hat der Por­no also mei­ne Vor­stel­lung von der Lie­be ver­än­dert? Es hat mir gehol­fen, zu defi­nie­ren, was wirk­lich das Wich­tigs­te in einer Bezie­hung ist, und den blo­ßen Sex von der Lie­be zu trennen. "

Eifersucht

"Mein Freund ver­traut mir wirk­lich und er weiß genau, dass mei­ne Gefüh­le für ihn nichts mit den Leis­tun­gen zu tun haben, die ich in mei­nem Beruf erbrin­ge. Aber trotz­dem, wenn wir im Bett sind, stellt er sich stän­dig in Fra­ge und es fällt ihm schwer, sich selbst zu ver­trau­en. Er fragt mich immer, wie sie aus­sa­hen, ob sie gut "aus­ge­rüs­tet" waren oder ob ich wäh­rend der Dreh­ar­bei­ten erregt war. Für mich ist es nichts wei­ter als ein Beruf und es gibt kei­ne Zwei­deu­tig­kei­ten, aber für ihn ist es schwieriger.".

Sadomasochismus und seine Folgen

Luna Love hat Geburts­tag und geht in die Tie­fe: "Ich habe sado­ma­so­chis­ti­sche Sachen gemacht. Ich hat­te Latex erwar­tet, Pelz­hand­schel­len … Aber was ich bekam, waren wirk­lich ver­dreh­te Sachen. Sei­le, Peit­schen, elek­tri­sche Din­ger, Ersti­ckungs­an­fäl­le… Bei den ers­ten Auf­nah­men ging es noch rela­tiv gut, aber nach einer Wei­le, auch wenn man weiß, dass es nur vor­ge­täuscht ist, drin­gen die Schreie trotz­dem zu einem durch.

Nach einer Wei­le hat­te ich Schwie­rig­kei­ten ein­zu­schla­fen, mei­ne Fami­lie (die über­haupt nicht wuss­te, wo ich arbei­te­te) begann, eine Ver­än­de­rung in mei­nem Ver­hal­ten zu bemer­ken. Manch­mal wache ich immer noch mit­ten in der Nacht auf, weil ich bestimm­te Bil­der wie­der sehe…".

Luna Love Geburtstag – Mehr Respekt für Frauen

"Es mag para­dox erschei­nen, aber ich für mei­nen Teil habe durch Por­nos die Art und Wei­se ver­än­dert, wie ich Frau­en wahr­neh­me, und bin ins­ge­samt respekt­vol­ler gegen­über ihnen gewor­den. Ich habe gese­hen, was Frau­en bereit sind zu tun, man­che aus purer Not­wen­dig­keit, ande­re, weil sie es ein­fach tun woll­ten. Die­je­ni­gen, die es aus der Not her­aus taten, setz­ten sich höhe­re Zie­le und ver­such­ten, die­se mit allen Mit­teln zu errei­chen, wäh­rend die ande­ren in einem sehr kom­pe­ti­ti­ven Geist leb­ten, um sich erfolg­reich einen Namen zu machen.

Auswirkungen auf Freundschaften

Vie­le mei­ner Freun­din­nen haben mir gesagt, dass sie bei mir eine grö­ße­re Rei­fe und ein bes­se­res Ver­ständ­nis für sich selbst und ihre Pro­ble­me fest­ge­stellt haben, seit ich damit ange­fan­gen habe. Das hat mei­ne Sicht auf die Din­ge radi­kal verändert.

Direkt zu Lunas Profil

Zum Bei­spiel habe ich end­lich ver­stan­den, dass es kei­ne Lie­be auf den ers­ten Blick gibt, son­dern dass es nur eine kör­per­li­che, lei­den­schaft­li­che, aber von ech­ten Gefüh­len freie Anzie­hung ist, die man auf den ers­ten Blick verspürt. "

Darsteller ohne Spaß

"Ich habe einen Ein­blick in die­ses Milieu bekom­men, als ich einen Ver­trag mit dem Direk­tor eines gro­ßen Por­no­stu­di­os hat­te und die Arbeit mach­te, die man von mir ver­lang­te. Es ist ein Geschäft. Ein Geschäft, das kei­nen ande­ren Zweck hat, als so viel Geld wie mög­lich zu ver­die­nen. Das ist alles. Das ist das Ein­zi­ge, was zählt, für alle. Sex, Inti­mi­tät und Lie­be sind uns völ­lig egal. Was wir tun, ist die Anti­the­se zu die­sen Konzepten.

Ehr­lich gesagt, ich fin­de es sogar völ­lig erschre­ckend, dass es Men­schen gelingt, sich beim Anschau­en von Main­stream-Por­nos einen run­ter­zu­ho­len. Abge­se­hen von eini­gen sehr weni­gen Dar­stel­lern ist die gro­ße Mehr­heit nicht ein­mal illu­so­risch, es riecht nach … Unver­bind­lich­keit. Die Falsch­heit. Wer jemals in sei­nem Leben wirk­lich Sex hat­te – also eine fleisch­li­che, tie­fe, ver­bun­de­ne und prä­sen­te Hand­lung – soll­te spü­ren, dass mit dem, was man sich anschaut, etwas nicht stimmt."

Gefällt dir die­ser Artikel? 

Klick auf einen Stern für dei­ne Bewertung! 

Durch­schnitt­li­che Bewer­tung 4.8 /​ 5. Anzahl Bewer­tun­gen: 18

Bis­her kei­ne Bewer­tun­gen! Sei der Ers­te, der die­sen Bei­trag bewertet. 

Da du die­sen Bei­trag mochtest… 

… fol­ge uns doch gern auf: 

Es tut uns leid, dass du die­sen Arti­kel nicht magst. 

Lass uns die­sen Bei­trag noch ein­mal überprüfen! 

Wie kön­nen wir die­sen Arti­kel bes­ser schreiben? 

#1excludeScriptsGlossary

Möchtest du unseren Newsletter bekommen?

Einmal wöchentlich versenden wir unser "Bergfest" mit den neuesten Beiträgen, News, Interviews und mehr, damit du nichts mehr verpasst – kostenlos!


Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
Livecam Bonus
1 Kommentar
Älteste
Neueste Meiste Stimmen
Inline Feedbacks
Alle Kommentare sehen

Die Buch-Empfehlung unseres Chefredakteurs Mario Meyer:
"Künstliche Intelligenz – Werden wir alle vernichtet?"Buch-Empfehlung: "Künstliche Intelligenz – Werden wir alle vernichtet?"