Erotiklexikon: Pessar

    Von Erotiklexikon
    Voraussichtliche Lesedauer: 2 Minuten
    Pessar
    Pessar
    « zurück zur Übersicht
    0
    (0)

    Mechanische Methode der Empfängnisverhütung

    Zur Emp­fäng­nis­ver­hü­tung wer­den eine Viel­zahl unter­schied­li­cher Metho­den ange­wen­det. Eini­ge von ihnen wie zum Bei­spiel das Kon­dom oder die Pil­le sind den meis­ten Men­schen gut bekannt. Von ande­ren dage­gen, dar­un­ter auch das Pes­sar, haben vie­le noch nie gehört, obwohl sie unter Umstän­den eine gute Alter­na­ti­ve bie­ten kön­nen.


    Eronite empfiehlt dir
    Das Dating 3.0 – Die Zukunft des Dating


    Was ist ein Pessar?

    PessarBei der Beant­wor­tung der Fra­ge muss klar zwi­schen Pes­sa­ren als medi­zi­ni­sche Pro­duk­te und sol­chen zur Emp­fäng­nis­ver­hü­tung (Dia­phrag­men) unter­schie­den wer­den. Medi­zi­ni­sche Pes­sa­re wer­den bei einer Sen­kung der Gebär­mut­ter oder Harn­in­kon­ti­nenz ein­ge­setzt. Hier geht es jedoch um Pes­sa­re zum Schutz gegen Schwan­ger­schaft. So ein Pes­sar sieht aus wie eine Scha­le. Es wird aus Sili­kon gefer­tigt und besteht aus einem elas­ti­schen Ring, der mit einer dün­nen Mem­bran über­zo­gen ist.

    Der Ring wird vor dem Sex in die Vagi­na ein­ge­führt und so plat­ziert, dass er vor dem Gebär­mut­ter­hals zu lie­gen kommt. Das Pes­sar ver­sperrt den Sper­mi­en den Weg in die Gebär­mut­ter und ver­hin­dert so eine Befruch­tung der Eizel­le. Um die Effek­ti­vi­tät zu ver­bes­sern, emp­feh­len Ärz­te, das Pes­sar mit einer Creme zu bestrei­chen, die Sper­mi­en abtö­tet. Nach dem Sex muss es noch für eini­ge Zeit in der Vagi­na ver­blei­ben, bevor es ent­fernt wer­den kann.

    Welche Vorteile hat diese Verhütungsmethode?

    Es han­delt sich um eine mecha­ni­sche Ver­hü­tungs­me­tho­de mit kei­ner­lei Neben­wir­kun­gen. Es kann auch von Frau­en ver­wen­det wer­den, die weder Hor­mon­prä­pa­ra­te noch Spi­ra­le ver­tra­gen. Das Pro­dukt lässt sich auch wäh­rend der Still­zeit ver­wen­den oder wenn Erkran­kun­gen vor­lie­gen, die eine Anwen­dung von Hor­mon­prä­pa­ra­ten nicht gestat­ten. Sei­ne Anwen­dung ver­ur­sacht kei­ne Schmer­zen.

    Welche Nachteile hat diese Empfängnisverhütung?

    Die Anwen­dung ist kom­pli­ziert und muss geübt wer­den. Trotz­dem ist das Ver­hü­tungs­mit­tel weni­ger zuver­läs­sig als die Pil­le, weil es immer wie­der vor­kommt, dass das Pes­sar nicht rich­tig ange­bracht wird. Wäh­rend die Anti-Baby-Pil­le einen Pearl-Index von 0 – 2 hat, beträgt er bei Pes­sa­ren 6 – 12. Das bedeu­tet, 6 – 12 von 100 Frau­en, die mit die­ser Metho­de ver­hü­ten, wer­den schwan­ger. Zudem müs­sen Pes­sa­re recht­zei­tig ein­ge­setzt wer­den und bis zu sechs Stun­den nach dem Sex in der Vagi­na ver­blei­ben. Eine Ärz­tin muss die rich­ti­ge Grö­ße ver­schrei­ben.

    Deut­sche Ero­tik­stars

    Ein Pes­sar eig­net sich als Emp­fäng­nis­ver­hü­tung für Frau­en, die in einer fes­ten Bezie­hung leben und mit einer even­tu­ell ein­tre­ten­den Schwan­ger­schaft kei­ne all­zu gro­ßen Pro­ble­me hät­ten.

    Gefällt dir die­ser Arti­kel?

    Klick auf einen Stern für dei­ne Bewer­tung!

    Durch­schnitt­li­che Bewer­tung 0 / 5. Anzahl Bewer­tun­gen: 0

    Bis­her kei­ne Bewer­tun­gen! Sei der Ers­te, der die­sen Bei­trag bewer­tet.

    Da du die­sen Bei­trag moch­test…

    … fol­ge uns doch gern auf:

    Es tut uns leid, dass du die­sen Arti­kel nicht magst.

    Lass uns die­sen Bei­trag noch ein­mal über­prü­fen!

    Wie kön­nen wir die­sen Arti­kel bes­ser schrei­ben?

    Synonyme:
    Verhütungsring
    « zurück zum Index

    Möchtest du unseren Newsletter bekommen?

    Einmal wöchentlich versenden wir unser "Bergfest" mit den neuesten Beiträgen, News, Interviews und mehr, damit du nichts mehr verpasst – kostenlos!


    Vorheriger ArtikelErotiklexikon: Rusty Trombone
    Nächster ArtikelErotiklexikon: Hetäre
    Erotiklexikon
    Unser Pornolexikon bietet allen Interessierten ausgiebige Informationen zu Begrifflichkeiten aus dem Erotikbereich. Einzelne Wörter werden anschaulich erklärt. Es ist neben dem Erotiklexikon zudem ein Fetischlexikon enthalten, das Begriffe aus dem Fetischbereich erläutert.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    guest
    Livecam Bonus
    0 Kommentare
    Inline Feedbacks
    Alle Kommentare sehen

    Die Buch-Empfehlung unseres Chefredakteurs Mario Meyer:
    "Künstliche Intelligenz – Werden wir alle vernichtet?"Buch-Empfehlung: "Künstliche Intelligenz – Werden wir alle vernichtet?"