Erotiklexikon: Fanboy

    Von Erotiklexikon
    Voraussichtliche Lesedauer: 3 Minuten
    Fanboy
    « zurück zur Übersicht
    4.7/5 - (3 votes)

    Verliebt in einen Pornostar

    Weibliche Pornodarstellerinnen sind häufig sehr attraktive Frauen. Das ist auch kein Wunder, denn ihr Körper ist ihr Kapital. Sie müssen gut aussehen, damit sie ihre Videos verkaufen können und sich genug User finden, die mit der Beauty via Webcam chatten möchten. Manche der Männer sind so begeistert, dass sie als Fanboy bezeichnet werden.


    Eronite empfiehlt dir diese XXX Videos, Livecams & privaten Kontakte:


    Was ist ein Fanboy?

    Die Bezeichnung hat eine abwertende Bedeutung. Ein Fanboy ist ein junger User, gerade erst dem Teenager-Alter entwachsen, der sich für eine bestimmte Sache oder in diesem Fall, für eine bestimmte Person, begeistert und immun gegen Kritik oder Belehrungen ist.

    Fanboy

    Anfangs wurde der Begriff zum Beispiel für junge Männer gebraucht, die verrückt auf Apple-Produkte waren. In der Erotik ist ein Fanboy ein junger Kerl, der eine bestimmte Pornodarstellerin verehrt.

    Was macht so ein Fan-Boy?

    Er setzt alles daran, seinem Idol so nahe wie möglich zu kommen. Das Traumziel jedes Fanboys besteht natürlich darin, mit „seiner“ Darstellerin Sex zu haben. Das klappt auch immer wieder, weil die Mehrzahl der deutschen Pornodarstellerinnen Amateure sind, die sich ihr Geld mit heißen Shows vor der Webcam oder mit privat gedrehten Amateurpornos (die übrigens von erstaunlich guter Qualität sind) verdienen.

    Deutsche Erotikstars

    Für die Drehs benötigen die Frauen immer wieder männliche Darsteller. Das ist die große Chance für jeden Fanboy! Mit etwas Glück und Geschick kommt er zu seinem Ziel und kann mit „seinem“ Star vor der Kamera Sex haben. Darstellerinnen greifen auch gern auf Fanboys zurück, weil männliche Darsteller schwer zu finden sind. Viele sind zwar von den attraktiven Frauen aus aller Welt begeistert und würden gern mit ihnen privat Sex haben, vor der Kamera sieht die Sache aber anders aus.

    Lese-Tipp für dich von EroniteLies auch:
    • Krass: Als Fanboy mit Mia Julia Porno gedreht
    • Geile Fantasie: Ich möchte Daddys Schlampe sein
    • Starshow mal anders, Fans dürfen hautnah dabei sein
    • Fanseven – das deutsche Onlyfans und Alternative?
    • Das größte Adult Social Network – ein Facebook für Erwachsene?

    Wenn so ein Fanboy sich als standfest erweist, kann er bei seiner Darstellerin zum Zug kommen. Allerdings braucht er sich keine Hoffnungen zu machen, mit dem Star eine Beziehung aufzubauen. Den Darstellerinnen geht es nur darum, Drehpartner für ihren neuen Porno zu finden. Es geht lediglich um Sex, nicht mehr und nicht weniger.

    Wegen seiner übersteigerten Begeisterung wird ein Fanboy sowieso meistens nicht ernst genommen. In der Regel kommt er früher oder später über seine Leidenschaft hinweg. Manchmal kann er sich jedoch zum Stalker entwickeln.

    « zurück zum Index

    Mach dir eine geile Zeit und genieße private XXX Videos & Livedates:




    Nicht klicken!
    guest
    0 Kommentare
    Inline Feedbacks
    Alle Kommentare sehen