Erotiklexikon: Ebony

    Von Erotiklexikon
    Voraussichtliche Lesedauer: 2 Minuten
    Ebony
    Ebony
    « zurück zur Übersicht
    4.8
    (12)

    Schwarz, attraktiv und mit viel Temperament

    Damit User schneller Pornos finden, die ihrem Geschmack entsprechen, werden die Filme auf den diversen Plattformen in Kategorien aufgeteilt. Wahrscheinlich gibt es hunderte von Kategorien, für jeden Geschmack etwas. Zu den beliebtesten Kategorien, aus denen Filme häufig angeschaut werden, gehören Ebony Pornos.


    Eronite empfiehlt dir
    Das Dating 3.0 – Die Zukunft des Dating


    Ebony Sex – Was ist mit solchen Pornos gemeint?

    Der Begriff kommt aus dem Mutterland des Pornos, den USA. Dort wird der Begriff Ebony für Pornos mit dunkelhäutigen Pornostars verwendet. Eigentlich bedeutet der Begriff Ebenholz (Das komplementäre Wort ist Ivory – Elfenbein). In der Pornobranche wird das Wort verwendet, um Verwechslungen zu vermeiden.

    Ebony
    Ebony

    Würde stattdessen der Begriff black (schwarz) verwendet, könnte sich das auch auf die Haarfarbe oder die Kleidung beziehen.  So aber sind Verwechslungen ausgeschlossen. Außerhalb der Pornobranche wird der Begriff jedoch nicht benutzt. Im Alltag heißt es einfach Black. In den USA lautet die offizielle Bezeichnung für dunkelhäutige Menschen Afro-Amerikaner.

    Warum sind Ebony Pornos so beliebt?

    Weil schwarze Männer und Frauen Vitalität und Lebenslust besitzen. Diese Ausstrahlung kommt auch in den Filmen gut rüber. Außerdem ist an dem Gerücht, dass Schwarze gut beim Sex sind, etwas Wahres dran. Durch medizinische Untersuchungen wissen Mediziner, dass beispielsweise die durchschnittliche Penisgröße schwarzer Männer 17 cm beträgt, während sie bei weißen Europäern bei 14 bis 15 cm und bei Asiaten bei ca. 13,5 cm liegt. Natürlich gibt es in jeder Gruppe Abweichungen nach oben und unten, aber  im Allgemeinen stimmt es, dass schwarze Männer gut bestückt sind und mit ihrem besten Freund auch gut umgehen können.

    Zum Smart Dating »

    Schwarze Frauen sind für ihre Sinnlichkeit und Leidenschaft bekannt. So eine heiße Ebony macht die Männer durch ihre Kurven und Rundungen verrückt. Viele besitzen einen knackigen, prallen Po, der die Blicke der Männer auf sich zieht. In Kombination mit einer schmalen Taille, breiten Hüften und einen üppigen Busen macht das eine sehr weibliche Figur. Das  kommt bei vielen Männern gut an. Dazu kommt, dass eine Ebony in der Regel nicht so zickig ist  und den Sex genießt. Natürlich sind nicht alle so, aber doch viele. Für die meisten deutschen Männer kommt der Reiz der Exotik dazu. Sie hätten gern Sex mit einer Ebony. Wenn es nicht möglich ist, sehen sie sich wenigstens Pornos mit Ebonys an.

    Gefällt dir dieser Artikel?

    Klick auf einen Stern für deine Bewertung!

    Durchschnittliche Bewertung 4.8 / 5. Anzahl Bewertungen: 12

    Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

    Da du diesen Beitrag mochtest...

    ... folge uns doch gern auf:

    Es tut uns leid, dass du diesen Artikel nicht magst.

    Lass uns diesen Beitrag noch einmal überprüfen!

    Wie können wir diesen Artikel besser schreiben?

    « zurück zum Index

    Möchtest du unseren Newsletter bekommen?

    Einmal wöchentlich versenden wir unser "Bergfest" mit den neuesten Beiträgen, News, Interviews und mehr, damit du nichts mehr verpasst – kostenlos!


    Vorheriger ArtikelErotiklexikon: Frauenporno
    Nächster ArtikelErotiklexikon: Pantyhose
    Erotiklexikon
    Unser Pornolexikon bietet allen Interessierten ausgiebige Informationen zu Begrifflichkeiten aus dem Erotikbereich. Einzelne Wörter werden anschaulich erklärt. Es ist neben dem Erotiklexikon zudem ein Fetischlexikon enthalten, das Begriffe aus dem Fetischbereich erläutert.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    guest
    Livecam Bonus
    0 Kommentare
    Inline Feedbacks
    Alle Kommentare sehen

    Die Buch-Empfehlung unseres Chefredakteurs Mario Meyer:
    "Künstliche Intelligenz – Werden wir alle vernichtet?"Buch-Empfehlung: "Künstliche Intelligenz – Werden wir alle vernichtet?"