Start Interessantes & News Ratgeber Festival-Sex: Dos und Don’ts

Ratgeber Festival-Sex: Dos und Don’ts

0
Voraussichtliche Lesedauer: 2 Minuten
Ratgeber Festival-Sex: Dos und Don'ts

Sexcommunity fürs Handy
VX Videostation

Festival-Sex: Darauf sollte man achten

Auf Festivals geht es in jeder Hinsicht locker zu: Alkohol fließt fast immer in Strömen, Kontakte knüpft man dort besonders schnell. Kein Wunder, dass es schnell auch etwas heißer zugehen kann. Doch was sollte man beim Festival-Sex beachten? Wir habe die wichtigsten Tipps rund um den Sex beim Festival zusammengefasst.

Ratgeber Festival-Sex: Dos und Don'tsVerhütung – das A & O beim Festival-Sex

Ganz klar, die Verhütung wird auch beim Festival-Sex großgeschrieben. Findet das Schäferstündchen während des Events mit dem eigenen Partner statt, sollte die Frage ohnehin bereits geklärt sein oder spielt je nach Lebensplanung keine Rolle. Beim One-Night-Stand sieht die Sache natürlich ganz anders aus. Selbst wenn die Frau bereits andere Verhütungsmittel wie etwa die Pille oder eine Spirale nutzt, darf das Kondom zum Schutz vor sexuell übertragbaren Krankheiten nicht fehlen. Um bestmöglich vorbereitet zu sein, macht es Sinn, schon vorab Kondome im Gepäck zu verstauen – sicher ist schließlich sicher. So lässt sich der Festival-Sex dann ungetrübt genießen! Girls wie beispielsweise Sandy aus Süddeutschland suchen Begleitungen für die Festivals.

Hygiene auf dem Festival

Wer schon das ein oder andere Festival besucht hat, wird festgestellt haben: Duschen und Waschen kann sich schwierig gestalten. Bei einigen (meist größeren) Festivals bieten die Veranstalter Waschanlagen an, zum Beispiel in speziellen Zelten. Bei anderen kann man sich jedoch maximal mittels Wasserschlauch oder in einem See waschen. Ein Minimum an Körperhygiene gehört allerdings für die meisten Menschen vor und nach dem Festival-Sex dazu.

Sex-Erlebnisse: die Klassiker und Ausreißer

Hier gilt es, kreativ zu werden und flexibel zu sein. Neben Seife packt man daher am besten Wasserflaschen und Waschlappen ein. Auch feuchte Babypflegetücher leisten in diesen Fällen gute provisorische Dienste.

Sex beim Festival: Wie und wo?

Man feiert gemeinsam, kommt sich näher und bald stellt sich die Frage: Zu mir oder zu dir? Wer sein eigenes Zelt oder Auto dabei hat, das etwas Privatsphäre bietet, liegt hier schon mal weit vorne. Ansonsten gilt es, sich mit den Zeltmitbewohnern abzusprechen und diese vorzuwarnen, dass man Übernachtungsbesuch mitbringt. Für Paare stellt sich dieses Problem natürlich nicht. So oder so gilt: Festival-Sex im Zelt kann sehr heiß und romantisch sein!

» Sandy sucht eine Einladung zum Festival «

Big7 - Die Amateurcommunity

SAG UNS DEINE MEINUNG ZU DIESEM ARTIKEL

Please enter your comment!
Please enter your name here