Start Angebote & Aktionen Ultrascharfe 5K-Pornos in Virtual Reality

Ultrascharfe 5K-Pornos in Virtual Reality

0
Voraussichtliche Lesedauer: 2 Minuten
Ultrascharfe 5K-Pornos in Virtual Reality

Sexcommunity fürs Handy
VX Videostation

Scharfer Valentinstag in heißer 5K-Unterhaltung

Ultra-HD war gestern, 4K allerdings auch schon wieder…

Virtual Reality transportiert die Nutzer mitten ins Geschehen. Mit dem neuesten technischen Update genießen vor allem die Reality Lovers User erotische Unterhaltung von nun an noch lebensechter. Als einer der ersten Anbieter für Erwachsenenunterhaltung in 3D veröffentlicht Reality Lovers (www.shorty.fun/vr-erotik) ab sofort alle Releases im 5K-Format.

Ultrascharfe 5K-Pornos in Virtual RealitySo erleben VR-Enthusiasten die Filme in noch schärferer Qualität sowie mit mehr Klarheit und Tiefe. Und damit am Valentinstag bloß keine Langeweile und Herzschmerz aufkommen, sorgt Reality Lovers mit dem romantisch angehauchtem 5K-Special „A Girl meets a Boy“ für zusätzliche Leidenschaft am Tag der Verliebten.

Hier geht’s zum Release: www.shorty.fun/vr-erotik

Heiße Stars jetzt noch realistischer Zahlen sprechen für sich und sehen dazu auch noch gut aus: Denn die Auflösung von 5400 x 2700 Pixeln bei 60 Bildern pro Sekunde ermöglichen nicht nur scharfe Bilder, sondern unterstützen zusätzlich das immersive VR-Erlebnis. „Nutzer haben so nicht nur das Gefühl von Erotik-Stars umgeben zu sein, sondern – ausgerüstet mit dem passenden und leistungsstarken Equipment – diese auch wirklich vor sich zu haben“, erklärt René Pour, Gründer von Reality Lovers.

Folgende Formate sind ab sofort für die Reality Lovers User verfügbar:
  • HEVC (5K+) – 5400 x 2700
  • Oculus / VIVE – 3840 x 1920
  • Gear VR / Daydream – 2880 x 1440
  • PSVR – 2880 x 1440
  • Smartphone 60FPS – 1920 x 960
  • Smartphone 30FPS – 1920 x 960
Aktion "Wünsch Dir was" mit Helga Unterwasser

Amor beglückt Venus und Mars und Erotik-Filme sind nur was für Männer? Nicht bei Reality Lovers: Denn das Valentinstag-Special „A Girl meets a Boy” reiht sich in eine Auswahl an Filmen für beide Geschlechter ein. „Sex ist etwas vollkommen Natürliches und daher bieten wir erotische Unterhaltung sowohl aus der Männer- als auch der Frauen-Perspektive. Mit der Unterstützung der modernsten Technik wie Virtual Reality und der 5K-Auflösung nehmen Nutzer Adult-Entertainment von einer ganz anderen und deutlich intensiveren Seite wahr“, ergänzt Pour.

Vor allem dieser Innovationsgeist treibt das Team beim ständigen Erweitern des VR-Potentials an: So hat Reality Lovers als erstes Erotik-Unternehmen Green-Screen in die Video-Produktion eingebunden, was der Szene zusätzliche Interaktivität verleiht. Und allerdings: die User entscheiden etwa, ob sie sich lieber auf einem Raumschiff oder in einer Hotel-Suite vergnügen möchten. Interessierte entdecken die breite Auswahl hier: www.shorty.fun/vr-erotik

Was ist Virtual Reality (VR) und wie funktioniert es?

SAG UNS DEINE MEINUNG ZU DIESEM ARTIKEL

Please enter your comment!
Please enter your name here