Start Interessantes & News VR-Erotik ohne Smartphone hautnah genießen

VR-Erotik ohne Smartphone hautnah genießen

0
Voraussichtliche Lesedauer: 2 Minuten
VR-Erotik ohne Smartphone hautnah genießen

Sexcommunity fürs Handy
VX Videostation

Hohe Auflösung gepaart mit großer Nutzerfreundlichkeit

Reality Lovers setzt ab sofort auf Oculus Go

Virtual Reality ist der zukunftsweisende Trend schlechthin und VR-Devices gibt es viele. Dennoch ist die Auswahl qualitativ hochwertiger Brillen vergleichsweise klein. Mit der neuen Oculus Go bekommen sowohl Einsteiger als auch erfahrene VR-Hasen Top-Qualität zum kleinen Preis. Und genießen VR-Erotik ohne Smartphone vor den Augen!

VR-Erotik ohne Smartphone hautnah genießen

VR-Erotik ohne Smartphone

Hohe Auflösung gepaart mit großer Nutzerfreundlichkeit erleichtern auch den Genuss erotischer VR. So sind die Filme von Reality Lovers (www.shorty.fun/vrporno) kompatibel mit der Oculus Go und sollte hier mal kein Speicherplatz mehr sein – die Videos können ganz einfach gestreamt werden.

Dank des Stand-Alone-Gerätes Oculus Go streamen Erotik-Fans die neuesten Videos von Reality Lovers in brillanter 4K-Qualität – ohne vorher das Smartphone einlegen zu müssen. Und auch beim Tragegefühl haben die Oculus-Macher auf höchsten Komfort geachtet: Durch eine in Kooperation mit der Bekleidungsindustrie entwickelte Polsterung sitzt das Headset bequem auf dem Kopf. Auch die Einrichtung der Oculus Go ist denkbar einfach, sodass auch VR-Neulinge nach nur fünf Minuten startklar sind.

Immersives Erleben dank Stream einfacher

Das 5,5-Zoll große Display bietet schärfste Unterhaltung und Eintauchen in die Szene. Mit eingebauten Lautsprechern und einem angenehmen Sound vergessen User leicht die Außenwelt. Dank integriertem WLAN streamen Nutzer außerdem vollkommen unkompliziert die heißen Streifen. Der Streaming-Dienst von Reality Lovers funktioniert mit Hilfe einer externen App namens Gizmo VR.

Neue DVD: Erotischer Zauber sexueller ...

Loggen sich die User ein und entscheiden sich für eine Szene, haben sie nun die Möglichkeit – neben dem Herunterladen der Filme – diese auch direkt abzuspielen. Damit können sie über einen Button die Anwendung installieren, um sofort loszulegen. Auf www.shorty.fun/vrporno finden Interessierte regelmäßig aktualisierte Filme. Die neue Oculus Go ist ab 219 Euro ab sofort im Handel erhältlich.

Übrigens: Präsentiert werden Reality Lovers und die Oculus Go beim Sexy Soccer 2018 in Berlin – wir sehen uns doch dort, oder?  ;-)

Was ist Virtual Reality (VR) und wie funktioniert es?

VX Videostation

SAG UNS DEINE MEINUNG ZU DIESEM ARTIKEL

Please enter your comment!
Please enter your name here