Start Interessantes & News Wie kann man einen Seitensprung verzeihen?

Wie kann man einen Seitensprung verzeihen?

0
Voraussichtliche Lesedauer: 4 Minuten
Wie kann man wirklich einen Seitensprung verzeihen?

Sexcommunity fürs Handy
VX Videostation

So kann man wirklich einen Seitensprung verzeihen

Wenn noch Liebe da ist, geht’s oft einfacher

Nach einem Seitensprung stellt sich jeder die Frage: Wie soll es jetzt weitergehen? Viele Betroffene reagieren darauf mit Trennung. Nicht immer ist das der beste Weg. Oft lohnt es sich, der Beziehung noch eine Chance zu geben. Auf jeden Fall sollte das Paar die Beziehung überdenken. Um einen Seitensprung verzeihen zu können, ist das eine wichtige Voraussetzung.

In diesen Fällen sollten Betroffene einen Seitensprung verzeihen

Wie kann man wirklich einen Seitensprung verzeihen?Häufig ist der Seitensprung ein Warnsignal, dass die Beziehung nicht mehr richtig funktioniert. Wenn das Paar eine Chance sieht, die Risse zu kitten, ist es möglich, sich zu verzeihen. In vielen Fällen leben die Partner nur noch nebeneinander. Die Liebe ist nicht mehr oder kaum vorhanden. Das betrifft viele Paare. Anfangs sind Verliebte aufmerksam. Sie machen sich gegenseitig Komplimente, überraschen sich mit kleinen Geschenken und lesen sich jeden Wunsch von den Augen ab. Bald schleicht sich Routine ein, es kommt zur Langeweile. Aus dieser bricht oft ein Partner aus und geht fremd.

Nach einem Seitensprung neigen viele Paare dazu, sich gegenseitig die Schuld zuzuschieben. Wenn beide erkennen, dass jeder eine Teilschuld am Seitensprung trägt, ist ein Neuanfang möglich.

★  Hier Seitensprung oder Affäre finden

Grundsätzlich können Paare einen Seitensprung nur verzeihen, wenn beide bereit sind, daran zu arbeiten. Wenn einer dazu bereit ist, der andere nicht, sind alle Bemühungen vergeblich. In beiden Beteiligten muss der Wunsch vorherrschen, wieder gegenseitig Vertrauen aufzubauen. Dies geschieht nicht von heute auf morgen. Jeder Prozess benötigt seine Zeit. Wie lange das sein wird, lässt sich oft nur schwer vorhersagen.

In diesen Fällen lohnt es sich nicht, einen Seitensprung zu verzeihen

Manche Menschen sind gerne bereit, einen Seitensprung zu verzeihen. Manchmal ist aber die Trennung die bessere Option. Einige Partner sind permanent untreu. Falls das Verhalten im Charakter des anderen Partners zu finden ist, lohnt es sich nicht, noch mehr Energie in die Beziehung zu investieren. Wenn es darum geht, einen Seitensprung zu verzeihen, müssen beide Partner an der Beziehung arbeiten. Sollte ein Partner nur im anderen den Schuldigen sehen, dann ist ein Neuaufbau der Beziehung oft schwierig bis unmöglich.

SPD will feministische Pornos für ARD und ZDF

Einen Seitensprung verzeihen und langsam neues Vertrauen aufbauen

Nach der Untreue sollte sich das Paar zusammensetzen und den Fall ruhig besprechen. Sinnvoll ist es, ein paar Tage zu warten. Zuerst müssen sich die Emotionen beruhigen. Erst dann kann eine Entscheidung getroffen werden, ob es sich lohnt, den Seitensprung zu verzeihen. Dies ist nur möglich, wenn das Paar genau die Gründe analysiert.

Den eigenen Partner betrügen: jeder Dritte macht's!Oft stellt das Paar fest, dass ein Partner keine Erfüllung in der Beziehung findet. In diesem Fall kann sich das Paar einen Seitensprung verzeihen, wenn dem Partner seine Wünsche erfüllt werden. Notwendig sind eine klare Aussprache und die Bereitschaft, Kompromisse einzugehen.

Manchmal lässt sich der Grund für den Seitensprung nicht benennen. Wenn sich Routine in die Beziehung eingeschlichen hat, kann sich das Paar einen Seitensprung verzeihen. Sie müssen ihre Beziehung neu überdenken und einen Neuanfang wagen. Es kann sich lohnen, die neue Ausrichtung schriftlich festzuhalten. Das Paar muss sich bewusst machen, dass für eine Beziehung immer zwei Menschen verantwortlich sind.

★  Hier Affäre oder Seitensprung finden

Wichtig ist es, sich Zeit zu lassen. Verletzte Gefühle heilen nicht so schnell. Manche Menschen benötigen länger, bis sie bereit sind, den Vorfall zu verzeihen.

Einen Neubeginn wagen

Wenn sich das Paar einig ist, dass der Seitensprung auf Probleme in der Beziehung hindeutet, sollte es auf jeden Fall einen Neubeginn wagen. Nicht immer ist es einfach und oft führt es zu häufigeren Streitigkeiten. Davon sollte sich niemand unterkriegen lassen. Es ist ein Prozess, der oft schmerzhaft ist. Das Resultat sollte eine tragfähige Beziehung sein, in der kein Seitensprung mehr vorkommt.

Polyamorie – was ist dran am Liebestrend?

Big7 - Die Amateurcommunity

SAG UNS DEINE MEINUNG ZU DIESEM ARTIKEL

Please enter your comment!
Please enter your name here