Start Interviews & Porträts Lucy Cat Porno – heiße Katze aus dem hohen Norden

Lucy Cat Porno – heiße Katze aus dem hohen Norden

0
Voraussichtliche Lesedauer: 5 Minuten
Lucy Cat Porno - heiße Katze aus dem hohen Norden

Sexcommunity fürs Handy
VX Videostation

162 Zentimeter geballte Energie und Lebensfreude

Obwohl sie erst Mitte Zwanzig ist, hat sich die deutsche Pornodarstellerin Lucy Cat bereits als eines der besten Amateur- und Camgirls einen Namen gemacht. Neben Lexy Roxx gehört Lucy Cat zu den populärsten Pornostars im gesamten deutschsprachigen Raum. Wer bereits zumindest einen Lucy Cat Porno gesehen hat, weiß auch, warum das so ist.

Lucy Cat PornoWie alles begann

Nur wenige ihrer Fans wissen, dass Lucy Cat mit bürgerlichem Namen Lucia Katharina Berger heißt. Sie wurde am 2. März 1994 in Rostock geboren und lebt heute in Hamburg. Sie ist 1,62 m groß und wiegt ganze 50 kg. Lucy Cat mag zwar klein und schlank sein, steckt aber trotzdem voller geballter Energie. In ihrer Schulzeit war Lucy im Schwimmsport aktiv.

Nach dem Abschluss entschied sie sich, an der Hochschule Wismar ein Studium in der Fachrichtung Verkehrsbetrieb/Logistik zu beginnen. Wie viele ihrer Kommilitoninnen entschied sich Lucy, ihr Studium mit dem Drehen von Pornos zu finanzieren. So entstand der erste Lucy Cat Porno. Schnell merkte die Pornodarstellerin Lucy Cat, dass sie bei ihren Fans gut ankam und das dem ersten Lucy Cat Porno noch viele weitere folgen würden.

Mehr Fotos & Video von Lucy

Im Jahr 2013 ging es mit ihrer Karriere zügig voran. Binnen acht Wochen sicherte sie sich die Rechte an ihrem Künstlernamen, ihrer Internetdomain und stellte einen tragfähigen Businessplan auf. Von da an gab es für sie kein Zurück mehr und ein Lucy Cat Porno folgte dem anderen. Lucia brach nach vier Semestern ihr Studium in Wismar ab, zog nach Hamburg und lebt seitdem von ihren Einnahmen als Pornodarstellerin Lucy Cat.

Lucy Cat PornoLucy Cat Porno – Warum sind sie so populär?

Dafür gibt es viele Gründe. Lucy wurde Pornodarstellerin nicht wegen des Geldes, sondern weil es ihr Spaß macht, ihre Lust auszuleben. Dass sie damit auch ihren Lebensunterhalt bestreiten kann, ist natürlich auch nicht zu verachten. Bereits ihr Künstlername Lucy Cat sagt einiges über das Girl aus. Eine Katze ist ein geschmeidiges, flinkes Raubtier, das zwar einerseits scharfe Krallen hat, andererseits aber viel Liebe und Aufmerksamkeit braucht.

Gleichzeitig gilt die Katze als wild, freiheitsliebend und unzähmbar. Sie lässt sich nicht so herumkommandieren wie ein Hund und setzt ihren eigenen Willen durch. Genau darum ist die Pornodarstellerin Lucy Cat so beliebt.

Wer sie in einem Lucy Cat Porno sieht, möchte es am liebsten selbst mit dem geilen Stück treiben. Das ist auch kein Wunder, denn Lucy Cat ist das typische blonde Luder; schlank, gelenkig, mit ordentlichen Titten und zu fast jeder Schandtat bereit.

Lucy Cat Porno – Worum geht es da?

Bis jetzt hat Lucy bereits mehr als 400 Videos gedreht. Wenn man bedenkt, dass sie gerade einmal als Pornodarstellerin LucyCat anfing, bedeutet es, dass sie mindestens einmal pro Woche einen Clip fertig stellte. Schon im ersten Lucy Cat Porno waren Szenen mit Analsex zu sehen. Dabei handelt es sich um eine echte Vorliebe von ihr, die sie immer wieder auslebt. Sie kennt fast keine Tabus und zeigt in ein paar Clips sogar ATM (Ass-to-Mouth)). Darin reckt sie ihrem Stecher erst ihren runden, knackigen Po entgegen und gibt ihm dann einen Blowjob.

Lexy Roxx Video: Geiler Corona-Squirt

Überhaupt liebt Lucy Cat Blowjobs fast so sehr wie Analsex. Beim Blasen hat die junge, aber erfahrene Schlampe inzwischen schon solche Fähigkeiten erlangt, dass es schon beinahe für eine Stelle im Symphonieorchester langen könnte. Ein anderes Merkmal von Lucy Cat ist ihr Dirty Talking. Damit kann sie selbst erfahrene Männer fast um den Verstand bringen.

Ein junges Girl redet wie eine erfahrene Hure, das kommt gut an. Dazu trägt sie auch gern mal Fetisch-Outfits wie hautenge Latex-Leggings oder Wetlook Strümpfe, die ihre langen, schlanken Beine und den Apfel-Po so richtig zur Geltung bringen. Nur wenige Männer hatten bis jetzt Sex mit einer so attraktiven und scharfen Frau wie der Pornodarstellerin Lucy Cat.

LucyCat PornoLucy Cat Porno – Mitmachen, nicht nur ansehen!

Lucy Cat gehört zweifellos zu den besten Darstellerinnen der Erotik-Branche. Trotzdem ist sie bis heute nahbar und natürlich geblieben. Neben ihren Dreharbeiten steht sie auch immer wieder vor der Webcam und präsentiert sich dort ihren Fans im Live Chat. Lucy Cat ist sich dabei nicht zu fein und erfüllt gern persönliche Wünsche ihrer User. Immer wieder sucht sie auch Drehpartner für den nächsten Lucy Cat Porno.

Wenn es wirklich klappt, wird so ein Date mit der berühmten Schönheit zu einem unvergesslichen Erlebnis. Der beste Weg zu einer Rolle in einem Lucy Cat Porno führt über ihren Live Chat. Dort kann man sich mit dem Star ganz privat unterhalten und nach einer gewissen Zeit des Kennenlernens auch real treffen.

Lucy Cat hautnah erleben?

Ja, das geht, sogar wenn es mit dem Live Date wegen des großen Andrangs nichts wird. Lucy Cat erscheint regelmäßig auf großen öffentlichen Veranstaltungen wie der „Venus“ Messe in Berlin und gibt dort Autogrammstunden für ihre Fans. Auch in diversen sozialen Medien ist die Pornodarstellerin Lucy Cat sehr aktiv. Beim Supertalent war sie auch schon, kam aber nicht ins Finale.

Mehr Fotos & Video von Lucy

Sie hat beispielsweise auf Instagram mehr als 700.000 Abonnenten, über 100.00 Follower auf Facebook und ihrem Kanal auf YouTube folgen ungefähr 160.000 Mitglieder. Da ist es für ihre Millionen von Fans sehr beruhigend zu wissen, dass die Darstellerin gar nicht ans Aufhören denkt und es wahrscheinlich noch viele Filme in der Kategorie Lucy Cat Porno geben wird.

Big7 - Die Amateurcommunity

SAG UNS DEINE MEINUNG ZU DIESEM ARTIKEL

Please enter your comment!
Please enter your name here