Erotiklexikon:Rülpsfetisch

    Von Eronite Pornolexikon
    Voraussichtliche Lesedauer: 2 Minuten
    Rülpsfetisch
    « zurück zur Übersicht
    5/5 - (1 vote)

    Rülpsfetisch – Die Lust am Urverhalten

    Ein Rülpsfetisch ist sicherlich etwas eher Außergewöhnliches und diese Vorliebe ist oft bei Personen ausgeprägt, die sich für Unkonventionelles und Ekliges begeistern können. Die Liebhaber des Rülpsfetisch empfinden diese Variante extrem anziehend, da diese Form etwas sehr Intimes ist. Häufig sind es jedoch die Männer, die auf rülpsende Frauen mit Erregung reagieren.

    Der Reiz am Unmoralischen

    RülpsfetischDas Aufstoßen gilt im Allgemeinen, in der Gesellschaft als etwas Unmoralisches. Rülpsen macht man nicht und gerade dieser Tabubruch erregt Fetischisten im hohen Maße. Eklig, plump, derb – so empfinden die meisten Menschen rülpsende Personen. Es ist aber genau das, was den Rülpsfetisch-Fan anmacht und je derber, ungehobelter und ekliger, desto besser.

    Ein sexuelles Erlebnis der besonderen Art

    Genau wie bei vielen anderen Fetischen, kann man nicht genau bestimmen, was dem Rülpsfetisch zu Grunde liegt. Vielleicht haben Liebhaber dieser Spielart frühe Erfahrungen in der Kindheit gemacht oder die Vorliebe hat sich zufällig entwickelt, da eventuell der Partner beim Sex rülpsen musste. Genaue Forschungen gibt es dazu nicht. Um zu genießen, ist es auch nicht immer notwendig zu wissen, worin die Ursache dafür liegt. Die steigende Zahl der Internetangebote mit rülpsfetischdarstellenden Inhalten zeigt, dass die Nachfrage in die Höhe schnellt.

    Rülpsfetisch in der Gesellschaft

    Exotische Fetische rücken immer näher ins Licht der Öffentlichkeit. Es ist zunehmend anerkannter in der Gesellschaft, einen Fetisch zu haben. Ähnliche Formen des Fetisch sind der Furzfetisch, die Vorliebe für benutzte Tampons sowie der Kaviarfetisch. Es ist nachgewiesen, dass bei sexueller Stimulanz die Hemmschwelle bei Ekel sinkt.

    Fetischportal mit Flatrate

    Es sorgt also für einen starken Reiz, wenn der Partner mit dem Rülpsen ein Ekelgefühl beim anderen auslöst.

    Der Verlust der Kontrolle

    Ein Orgasmus ist nicht steuerbar und das gleiche gilt auch für das Rülpsen. Wenn der Partner rülpst, wirkt das vollkommen authentisch und anerzogene Benimmregeln sind ausgesetzt. Für Rülpsfetischisten ist das unglaublich anziehend. Ein weiterer Punkt beim Rülpsfetisch kann der Kontrollverlust sein, welcher die sexuelle Erregungskurve in die Höhe treibt. Dieses Urverhalten wirkt besonders animierend und einfach sexy auf den anderen.

    « zurück zum Index
    Nicht klicken!
    Vorheriger ArtikelErotiklexikon:Atemspiele
    Nächster ArtikelErotiklexikon:Angstspiele
    Unser Pornolexikon bietet allen Interessierten ausgiebige Informationen zu Begrifflichkeiten aus dem Erotikbereich. Einzelne Wörter werden anschaulich erklärt. Es ist neben dem Erotiklexikon zudem ein Fetischlexikon enthalten, das Begriffe aus dem Fetischbereich erläutert.