Erotiklexikon: Hodenpranger

    Von Erotiklexikon
    Voraussichtliche Lesedauer: 3 Minuten
    Hodenpranger
    « zurück zur Übersicht
    4.2/5 - (4 votes)

    Lustempfinden durch Schmerz mit dem Hodenpranger

    Beim Hodenpranger werden Penis und Hodensack stimuliert. Im BDSM geht es dabei nicht nur um die eigentliche Folter, sondern diese Spielart soll einvernehmlich sexuelle Lust herbeiführen und steigern. Zum Erreichen höchster Gefühle wird dabei ein spezielles Gerät, der Hoden-Pranger, eingesetzt.


    Eronite empfiehlt dir diese XXX Videos, Livecams & privaten Kontakte:


    Spott und Hohn hilflos ausgesetzt

    Das Wort Pranger ist jedem von uns geläufig. Der Ausdruck Pranger bezieht sich auf eine mittelalterliche Bestrafungsmethode. Bei diesem Brauch war es üblich verurteilte an den sogenannten Pranger zu stellen. Verurteilte Verbrecher wurden dabei festgekettet und der Öffentlichkeit präsentiert. Das vermeintliche Spektakel diente zur Belustigung und Unterhaltung der Bevölkerung. Die Fantasie unserer Vorfahren war grenzenlos und grausam bei der Erfindung immer neuer Folterwerkzeuge.

    Hodenpranger

    Um möglichst viele sensationsgeile Besucher zu amüsieren, wurde dieses Spektakel gerne an publikumsreichen Markttagen abgehalten. Bei teilweise lebensgefährlichen körperlichen Misshandlungen des Missetäters ließ sich das Publikum faszinieren. Der Tod des vermeintlichen Verbrechers oder der Verbrecherin wurde dabei ohne Gnade in Kauf genommen. Der Hodenpranger und andere Sexspielzeuge dienen einem völlig anderen Zweck. Im Vordergrund stehen hier Erfüllung sexueller Fantasien und Steigerung der Lustgefühle.

    Der Weg zum Gipfel der Lust

    Um den Spaß am Sex zu steigern, gibt es die verschiedensten Möglichkeiten. Männer mit Potenzschwäche greifen oft auf erektionsfördernde Medikamente zurück. Sie versprechen sich davon eine härtere Erektion. Sowohl für Frauen als auch für Männer sind Medikamente zur Steigerung der Libido problemlos im käuflich.

    Penisringe, Penispumpen, Vibratoren in allen Ausführungen versprechen mehr Spaß beim Sex. Unzählige Sexspielzeuge versprechen, das Liebesleben interessanter und erfüllender zu gestalten. Mit immer neuen Ideen, aufregenderen Produkten und Stimulationsgeräten bereichern die Hersteller den hart umkämpften Markt. Dem Hunger der Massen nach intensiveren Sex wird nachgekommen.

    Hilfsmittel zum Erreichen höchster Gefühle

    Lustgewinn um jeden Preis ist oft das Motto. Die Palette der eingesetzten Hilfsmittel ist sehr umfangreich. Mittelpunkt der Folter oder der Tortur sind dabei meistens die Genitalien. Es kann sowohl Lust verursachen, Schmerz zu empfangen oder dem Partner mehr oder weniger starke Schmerzen zuzufügen. Allein das Genießen, das Zuschauen wie ein gepeinigter Mensch leidet, kann starke sexuelle Erregung bewirken.

    Fetischportal mit Flatrate

    Neben technischen Gerätschaften wie Peitschen, anderen Schlagwerkzeugen, Klammern, Dildos und dem Hodenpranger verwenden erfindungsreiche Menschen allerlei andere stimulierende Dinge. Brennende scharfe Substanzen sind dabei genauso beliebt wie Eiswürfel oder ganz schlicht das Kratzen mit den Fingernägeln.

    Der Hodenpranger als Lustgehilfe

    Der Hoden Pranger ist ein beliebtes Werkzeug in der BDSM Szene. Der devote Mann profitiert vom empfangenen Lustschmerz und der Master vom körperlichen Schmerz und der Hilflosigkeit seines gespielten Opfers. Bei diesem BDSM Spielgerät für Männer werden die Handgelenke und die Hoden des devoten Mannes zusammengefesselt. Der Hodenpranger verbindet die Hände fest umschlossen mit dem Hodensack. Das Aufstehen oder schon kleinste Bewegungen werden damit unmöglich. In seiner Bewegungsfreiheit sehr stark eingeschränkt, ist er dabei seinem Master hilflos ausgeliefert.

    In dieser Zwangslage kann der gefesselte seine Demütigung lustvoll genießen. Während der gespielte Sklave fast bewegungslos gestellt ist, kann sich der Herr genüsslich an der Unterwürfigkeit des Gepeinigten ergötzen. Problemlos kann er sich dabei auch mit dem Anus des Wehrlosen beschäftigen und für beide noch mehr zur Luststeigerung beitragen. Der Hodenpranger ist in verschiedenen Ausführungen und Materialien erhältlich. Passiv und aktiv kann das eingespielte Paar den Hodenpranger genießen.

    « zurück zum Index

    Mach dir eine geile Zeit und genieße private XXX Videos & Livedates:




    Nicht klicken!
    Vorheriger ArtikelErotiklexikon: Gewaltporno
    Nächster ArtikelErotiklexikon: Sissification
    Eronite – Erotiklexikon
    Unser Pornolexikon bietet allen Interessierten ausgiebige Informationen zu Begrifflichkeiten aus dem Erotikbereich. Einzelne Wörter werden anschaulich erklärt. Es ist neben dem Erotiklexikon zudem ein Fetischlexikon enthalten, das Begriffe aus dem Fetischbereich erläutert.